Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Thema: Barf Plan

Diskutiere im Hunde Forum - Das große Hundeforum über Barf Plan im Bereich "Hundefutter, Ernährung und Rezepte". Hallo, ich beschäftige mich schon länger mit dem Thema barfen und ich will Mia auch in naher Zukunft umstellen. Habe ...
  1. #1
    Avatar von Miamaus2013
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Nalbach
    Beiträge
    197
    Nützliche Beiträge
    0

    Barf Plan

    Hallo,

    ich beschäftige mich schon länger mit dem Thema barfen und ich will Mia auch in naher Zukunft umstellen.
    Habe mir auch schon ein paar Bücher gekauft und mich eingelesen.

    Jetzt habe ich im Internet so nen Bedarfsrechner entdeckt und einfach mal ihre Werte durchgerechnet.

    Sie wiegt aktuell 19 kg, auf das Gewicht sind auch die Mengen berechnet.

    Montag
    morgens 150 g Fleisch 130 g Gemüse 45 g Obst
    abends 140 g Pansen

    Dienstag
    morgens 150 g Fleisch
    abends 160 g Innereien

    Mittwoch
    morgens 150 g Fleisch 130 g Gemüse 45 g Obst
    abends 160 g RFK

    Donnerstag
    morgens 150 g Fleisch
    abends 140 g Pansen

    Freitag
    morgens 150 g Fleisch
    abends 160 g Innereien

    Samstag
    morgens 150 g Fleisch
    abends 140 g Pansen

    Sonntag
    morgens 150 g Fleisch 130 g Gemüse 45 g Obst
    abends 160 g RFK

    Gesamtmenge über die Woche:
    Fleisch 1050 g
    Pansen 420 g
    Innereien 320 g
    RFK 320 g
    Gemüse 390 g
    Obst 135 g

    zu den Mahlzeiten gibts dann jeweils noch nen Schuss Öl (Lachsöl oder Leinöl) und ne Salz.

    Kommt das ungefähr hin? Sind die aus dem Rechner übernommenen Werte. Oder ist das kompletter Mist mit so nem Rechner?
    Das man später rausfinden muss, ob das von der Menge so für sie passt ist klar. Jeder Hund ist ja ein anderer Futterverwerter.
    Achso, sie ist kastriert, falls das wichtig ist.

    muss sie dann regelmäßig auch Milchprodukte bekommen? Bis jetzt gabs die mal ab und zu zwischendurch. Aber nix regelmäßiges. Im Sommer mal öfter (gefroren mit Obst als Eis) jetzt seltener.

  2. #2
    Avatar von Nino 07
    Registriert seit
    24.11.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.326
    Nützliche Beiträge
    1

    AW: Barf Plan

    Zum Gemüse, hast du da schon die Unterteilung in Salat und Gemüse inbegriffen?

  3. #3
    Avatar von Miamaus2013
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Nalbach
    Beiträge
    197
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Barf Plan

    Muss sie beides bekommen? Also Gemüse und Salat?

    ich dachte eigentlich, ich mache ihr nen Mix aus verschiedenen Gemüsesorten (zb Gurke, Möhre, Pastinake, Zucchini) und frier das dann portionsweise mit dem Fleisch ein..

  4. #4
    Avatar von Nino 07
    Registriert seit
    24.11.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.326
    Nützliche Beiträge
    1

    AW: Barf Plan

    Ich weiß ja nicht, woran du dich nun orientierst. In meinem Buch Natural Dog Food wird die pflanzliche Gesamtration in Obst und Gemüse geteilt, das Gemüse dann nochmal 50/50 in buntes Gemüse und grüne Blattsalate (hoher Basengehalt).

  5. #5
    Avatar von Miamaus2013
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Nalbach
    Beiträge
    197
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Barf Plan

    Bis jetzt hauptsächlich an dem 'Buch' von Swanie Simon. Da wird Salat auch als Möglichkeit aufgeführt, aber da stand nix davon, das man es am Besten so aufteilen sollte.

    Aber das ist ja auch kein Problem. Dann eben nur die Hälfte 'normales' Gemüse und die andere Hälfte Blattsalate.

    Wie ist das mit den Milchprodukten? Sind die ein Muss oder eine nette Ergänzung?
    Die werden da auch unter den 'zulässigen' Lebensmitteln aufgeführt, tauchen dann aber im Plan nicht auf.

    Machst du nen Fastentag bei deinen Hunden?

  6. #6
    Avatar von Nino 07
    Registriert seit
    24.11.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.326
    Nützliche Beiträge
    1

    AW: Barf Plan

    Ich denke es gibt verschiedene Möglichkeiten, es war nur eine Frage . Da melden sich hoffentlich die erfahreneren Barfer zu Wort. Einen Fastentag mache ich nicht bei meinen Hunden.

    Gibt es bei deinem Hund etwas zu beachten? Bestimmte Allergien oder ähnliches?

  7. #7
    Avatar von Miamaus2013
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Nalbach
    Beiträge
    197
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Barf Plan

    Ne, bis jetzt hatte sie noch keine Probleme mit Futter, keine Allergien oder sowas.
    Sie hat aber ne 'ruhende' Demodex-Infektion. Falls das irgendne Rolle spielt dabei. Richtig ausgebrochen ist die Infektion das letzte Mal während sie ein Futter mit Getreide bekommen hat. Seitdem bekommt sie getreidefreies Futter und hat (nach der Behandlung des Tierarztes) keinerlei Symptome mehr. Aber ich würde daher lieber bei ner getreidefreien Fütterung bleiben. Habe einfach Angst, das sie wieder so schlimm aussehen könnte

  8. #8
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    26.897
    Nützliche Beiträge
    19

    AW: Barf Plan

    Salat ist Gemüse.
    Ich gebe auch Obst, aber trenne: wenn es heute Gemüse gibt, dann morgen Obst. Ich mache nicht beides zusammen.
    Aber es gibt Obst oder Gemüse zu jeder Fleischmahlziet bei mir. Fleisch pur nie. Auch gebe ich mla Flocken dazu, weil ich nicht absolut getreidefrei füttere.

    Auch gebe ich mehr Calcium. Meine vertragen keine Knochen, also gibt es Calciumcitrat.
    Was für Fleisch gibst Du? Also nur Muskelfleisch oder anderes?

    Innereien.....nicht so oft Leber/Niere geben. Sind halt Ogane die "Gifte" abbauen, also dann auch enthalten. Man sagt ja dann, eine Kalbsleber ist dadurch weniger belastet, als vom Rind.

  9. #9
    Avatar von Miamaus2013
    Registriert seit
    19.11.2013
    Ort
    Nalbach
    Beiträge
    197
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Barf Plan

    Die Aufteilung oben war der Vorschlag von so nem barf-Rechner im Netz. Also die Verteilung von Obst und Gemüse und so.
    Hatte das jetzt einfach mal so übernommen.

    Knochen verträgt sie, das hatte sie schon. Fand sie mega toll

    Joa, dachte an Muskelfleisch. Oder solls was anderes sein?

  10. #10
    Avatar von Tina150
    Registriert seit
    06.08.2005
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.132
    Nützliche Beiträge
    1

    AW: Barf Plan

    Mach bitte nicht so nen Aufwand drum Oder wiegst Du Dein Essen auch ab?
    Ob die Menge stimmt, wirst Du sehen, ob sie zu- oder abnimmt.

    Ich habe "einfach so" angefangen, nach 1/2 Jahr barf dann ich das Buch von S. Simon gekauft. Ich denke, dort ist alles super beschrieben.
    Mahlzeiten abgewogen hab ich noch nie.
    Ich habe mir mal die Mühe gemacht, alles, was Eros bekommt, genau auszurechnen, in einem Zeitraum von ca. 8 Wochen. Es waren x kg. Rindfleisch, x kg Geflügel, dann Gemüse, Obst usw.
    Was soll ich sagen, es hat gestimmt. Das Blutbild ist immer gut, er ist fit und munter.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Barf Plan

  1. Barf?
    Hallo ihr Lieben, ich möchte gern anfangen meine beiden Altdeutschen Schäfis zu barfen. Nun lese ich seit einiger Zeit in verschiedenen Foren,...

  2. Teilbarf-Plan ok?
    Hallo lieber Fories! Ich bitte um eure Meinungen und Tipps! Hier mein Plan für meine 25kg Hündin. Leider etwas lang geworden...danke...

  3. ab und zu BARF ?
    Hallo, ich hatte mal überlegt meiner Gina mal ein oder zei mal die Woche eine richtige Fleischbeilage zu liefern bzw. eine mahlzeit wo nur...

  4. Barf
    Hallo! In einem anderen Forum habe ich bemerkt dass dort sehr viele ihre Hunde barfen. Ist das hier auch so? Barft ihr oder was füttert ihr sonst?

  5. barf
    Ein sonniges Hallo aus Wien! Ihr habt es geschafft, ich bin forumsüchtig und habe dank der zahlreichen Beiträge und dem vielen Wirrwarr im...

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Andra - Avatar  Andra
3 Themen
Jane - Avatar  Jane
2 Themen
pudelrudel - Avatar  pudelrudel
2 Themen
Heike09 - Avatar  Heike09
1 Themen
Wolfskralle - Avatar  Wolfskralle
1 Themen

Zufallsfoto