Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Thema: slalom

  1. #11
    Avatar von Hermine
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    14.239
    Nützliche Beiträge
    28

    AW: slalom

    http://go.to/agility

    Nützt Dir das
    was?

    Guck unter Clickertraining - Slalom...

  2. Anzeige

    AW: slalom

    Schau mal hier: slalom . Dort wird jeder fündig!

  3. #12
    Avatar von Shilok
    Registriert seit
    07.01.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    849
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: slalom

    Das hat allerdings sehr lange gedauert und als er den Slalom links geführt endlich gut konnte, musste ich den rechtsgeführten völlig neu anlernen. Das war, als hätte er das Gerät noch nie gesehen.
    Ja, das ist schon krass, wie verwirrt die Hunde dann davor stehen

    Ich habe noch vergessen: Ich sage immer "Zick-Zack", wenn Nisha durch den Slalom läuft.
    Bisher braucht sie die Kommandos noch (ich denke mal später kann ich dann nur einmal "Zick-Zack" sagen und sie läuft den Slalom alleine, so hoffe ich zumindest ).

    Die Idee von Jägerli "Sla-Lom" zu sagen, finde ich aber noch besser (nun ja Chance verpasst bei meinem Hund).

    Von Slalom einüben mit Gasse und V stellen habe ich auch schon gehört, habe aber keine Erfahrung damit gemacht.

    Ist bei mir aber auch nicht so wichtig, da ich es nicht turniermäßig betreibe ...

  4. #13
    Avatar von Lars
    Registriert seit
    26.11.2012
    Ort
    Trossingen
    Beiträge
    411
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: slalom

    Zitat Zitat von lotti','index.php?page=Thread&postID=391637#post39 1637
    kann mir jemand tipps geben, wie ich den slalom üben kann?
    ich wollte kein neues Thema erstellen.....

    ich hab hier ein sehr toll gemachtes Video zu Thema gefunden.... *hihi*

    http://www.youtube.com/watch?v=P4RduHR2HvA

  5. #14
    Avatar von Jane
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    1.143
    Nützliche Beiträge
    13

    AW: slalom

    schon alt das Thema, aber der Slalom stirbt ja nicht aus.

    Wir machen es jetzt seit ca fünf Wochen und wenn ich auch zwischen den Freitags Terminen übe, hat mascha es ganz gut drauf.

    Das "ran - weg" klappt ganz gut, das sitzt 1a bei den Sprüngen über die Hürde, wenn man sie in einer Linie aufstellt und man quasi seitlich an ihnen vorbeiläuft und der Hund drüberspringt und dann wieder "ran" kommt um "weg" über die nächste Hürde zu springen.

    Der Slalom mit den Bändern an den Seiten "Leitplanken" hab ich sie getauft klappt recht gut, aber der Slalom ohne die leitplanken nur langsam und mit Hilfe vom "weg und hier" oder ran.

    Ich danke da macht tatsächlich Übung den Meister, der Trainer sagt, wer das grad am Anfang nur einmal die Woche macht wird jedes mal wieder ganz von vorn anfangen.

    Ich geh jetzt einfach öfter mal hin, ich darf auf den Platz, wenn keiner da ist hat er mir erlaubt
    Dann wird Slalom geübt, und zur Auflockerung zwischendurch ein zwei andere Geräte und dann fahren wir wieder.

  6. #15
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.797
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: slalom

    Wir machen sowas auch an Bäumen, die dichter zusammenstehen, keinen dicken Stamm haben...ich nutze Sla (weg) lom (ran), weil ran und weg schon belegt sind.
    Ja, wenn man was macht, dann täglich eine Übung, und sind es nur Minuten.

    Mal gefragt: wenn Du ran du weg schon bei den Hürden nutzt, kann es dann sein, das es deshalb schwerer klappt?

    Ist wie Platz, das sage ich, wenn mein Hund sich sofort hinlegen soll, aber nie wenn er auf seine Decke geschickt wird......nur so als Gedanke.

  7. #16
    Avatar von Jane
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    1.143
    Nützliche Beiträge
    13

    AW: slalom

    ja, das kann sein...
    ich hab ausser das Wort Slalom am Anfang heute mal alles weggelassen, und nur die Handbewegung deutlicher gemacht um sie weg zu schicken und ran zu holen.

    Wir kamen heute an dem Slalom ohne die Leitplanken ganz gut voran.
    Und hab selbst deutlich gemerkt: Wenn ich sie nicht korrekt reinschick, dann läuft ie dran vorbei oder lässt die ersten ein oder zwei aus.
    Wenn ich sie richtig reinbekomme gehts.

    Waren beim letzten durchlauf noch nicht ganz zusammen, aber schon soweit dass es ein durchfädeln für sie war.

  8. #17
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.797
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: slalom

    So fange ich auch immer an: gutes Handzeichen mit Wort kombiniert, aber der Hund richtet sich eher nach dem Handzeichen und verknüpft so die Worte......
    Ich versuche immer drauf zu achten, nichts doppelt zu belegen und sinnig zu zeigen/reden.

    Schnell OT: Hunde stehen im Weg, Kollege sagt: macht mal Platz. Hunde legen sich hin, er mault sie an......ich dann ihn.
    Denn sie haben sofort Platz gemacht.....aber was er meinte: geht mal weg. Und das muß er so auch sagen. Weg, ab da oder ein Ksch, dann wissen meine Mädels, das sie im Weg stehen......aber Platz sagen und dann schimpfen......
    Wer mit Begriffen schludert, schlammt mit deren Inhalten.

  9. #18
    Avatar von Jane
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    1.143
    Nützliche Beiträge
    13

    AW: slalom

    ohja, das merk ich hier auch oft.
    Schatz sagt irgendwas und ich sag "nein, so nicht" ist immer komisch, den erwachsenen Mann zu "erziehen" wie ers machen soll.

    Bei manchen sachen ärger ich mich auch sehr.
    "Hier" bedeutet richtig ran, vorsitzen und zwar gerade und nah!
    Er ruft Mascha mit "hier" und dann wird sie belohnt für egal wies ie irgendwie bei ihm steht. Das ist Mist.
    Da wir auf die BH hin trainieren hab ich dann immer wieder die Arschkarte

  10. #19
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.797
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: slalom

    Kommt drauf an.....wenn Du hier immer korrekt ausführst, unterscheidet der Hund schon, ob es Dein Hier oder sein Hier ist. So kenne ich das. Im Training machen die Partner oft nicht alles gleich.

    Meine wissen und können Fuß. Aber sagt ein anderer das zu ihnen, schauen sie mich an....sage ich dann: na, lauf´, gehen sie zwar zur Person hin, dann auch mit, aber grottenschlechtes Fuß. Weil diese Person mit ihnen nie gearbeitet hat, aber wir ein Team sind, uns kennen und einschätzen.
    Auf dem HP laufen oft die Eltern und dann auch die Kinder mit dem Hund, und wenn sie alles immer gleich machen, läuft der Hund auch mit allen gleich gut.
    Aber ich kenne das, wenn andere einem den Hund "versauen", gerade bei Partnern, die ja immer da sind, täglich was "falsch" machen, nicht mit böser Absicht, aber halt nicht so, wie Du es willst.

    Daher habe ich immer 2 Befehle: Freizeit und Arbeit. Und arbeiten tue nur ich mit meinen Hunden, dann versaut die Freizeit keinen "Befehl".
    Denn auch ich sage mal: hier her, aber anders betont, wie das normale hier....zuerst rufe ich ran und meinen meine, noch schlendern zu müssen, ist es ein "hieeeeer her", dunkel gesprochen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen zu slalom

  1. Agi Videos zu: Führtechnik/Kontaktzonen/Slalom/Junghundeaufbeu/Lauftraining
    Hallo, ich habe 3 Agi-Videos per Working-Dog gesandt bekommen. Da ich sie selber gut fand, sinnig erklärt und gezeigt, wollte ich sie Euch Agileuten...

  2. Agility slalom schlecht für den Rücken?
    Hallo, meine THp meinte kürzlich, dass ich mit meinem hund noch kein richtiges Agility machen sollte, sondern erst wenn er wirklich ausgewachsen...

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage