1. #1
    Avatar von StarskySmilla
    Registriert seit
    08.10.2015
    Beiträge
    1.674
    Nützliche Beiträge
    15

    Macken der Senoiren

    Huhu liebe Foris..........
    meine Hundis werden ja nu bald 12... die Smilla entwickelt im Alter Angewohnheiten....
    Essen klauen wo es nur
    geht trotz sehr kranker Hüften, schafft Sie es auf Arbeitsplattte, Esstisch, e.t.c. um an mein Essen zu kommen....
    Biotonne ausräumen ist das Allergrößte......
    und Morgens geht Sie partout nicht mit zum Gassi, bevor ich Sie von oben bis unten durchgekrault hab..... draußen läuft Sie dann gut.....
    Habt Ihr auch solche Beobachtungen machen können ,wenn das Getier älter wird?

    LG MARTINA

  2. Anzeige

    AW: Macken der Senoiren

    Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2
    Avatar von Patschi
    Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    802
    Nützliche Beiträge
    8

    AW: Macken der Senoiren

    Hallo!
    Ohja, da kann ich ein Lied davon singen. Geduld? Neiiiiiiiiiiiiin, das kennt man nicht mehr. Sei es, daß man auf dem Hundeplatz warten muß bis die Stunde anfängt oder man raus will/muß und Frauchen zu lange fürs Schuhe anziehen braucht. Achja und man entscheiden jetzt wie lange man spazieren geht. Nachdem amn seine Geschäfte erledigt hat tut man so als ob man ein Knallen hört ( man hat Angst vor sowas) , dreht sich rum und maschiert zurück zum Auto. Aber bitte ohne Hektik, man will ja noch Zeitung lesen aber immer mit Abstand zu Frauchen damit die einem nicht festhalten kann
    Gruß Monika

  4. #3
    Avatar von Cocker
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    BW
    Beiträge
    2.628
    Nützliche Beiträge
    64

    AW: Macken der Senoiren

    Die Macken-Maus war ja schon immer schwierig. Jetzt wird sie 9 und ritualisiert mehr denn je. Alles muss genauso ablaufen, wie im Dumpfcockerhirn vorprogrammiert. Andererseits fügt sie sich in ihr Schicksal, wenn wir sie mit in den Urlaub nehmen. Hauptsache dabei. Im Hotel wird übrigens nur im Bad gefressen. Weil - das haben wir ja schon immer so gemacht..

    Angenehm ist, dass ihr Sehvermögen nachläßt. Wenn der Wind günstig ist, dann können wir an anderen Hunden locker vorbei schlendern. Sie zeigt mittlerweile auch Ansätze von Wiedersehensfreude bei Freunden und Bekannten. Das ist neu. Aber streicheln darf sie trotzdem niemand. Vielleicht in ein paar Jahren...

    Wir hoffen so sehr, dass ihre Ausraster nicht öfter auftreten.

  5. #4
    Avatar von StarskySmilla
    Registriert seit
    08.10.2015
    Beiträge
    1.674
    Nützliche Beiträge
    15

    AW: Macken der Senoiren

    Ja das mit dem Streicheln ist bei Smilla auch "neu"....... ein Chow ist ja bekanntermaßen Fremden gegenüber erstmal reserviert.... seit Sie Omma is hat Sie das abgelegt... geht zu jedem hin... läßt sich tätscheln.... ich glaube aber, das macht Sie nur , weil sie meint, da könnte man auch was zu essen abstauben!

    LG MARTINA

  6. #5

    Registriert seit
    19.08.2015
    Ort
    Unna
    Beiträge
    46
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Macken der Senoiren

    Hi,

    unsere 14 jährige Omi wird auch immer drolliger. Sie ist total verfressen geworden, wenn wir gemeinsam unterwegs sind (meist meine Mama, unsere 7-jährige Lenka, unser junger Neuzugang Pingi, eben die Omi und ich) und ich mit Pingi üben stapft sie neben mir her und schaut mich wie verrückt an. Sie kriegt auch gar nicht mehr mit wohin sie dann läuft oder ob evtl. etwas im Weg steht...
    Allerdings sind ihre Augen schon sehr schlecht geworden und richtig trüb. Hören tut sie auch nur noch wenn man kräftig in die Hände klatscht. Sie ist richtig in ihrer Welt versunken habe ich das Gefühl. Normal wich sie nie von unserer Seite, jetzt schnüffelt sie an jedem Halm (ihr best funktionierender Sinn nun) und tapselt so durch die Gegend. Ob wir weiter gehen oder wo anders lang stört sie jetzt plötzlich gar nicht mehr. Sie sieht uns zwar nicht mehr so gut aber merkt ja wenn wir nicht mehr da sind. Da brach sie früher in Panik aus, heute ist sie da ganz gelassen.

    Sie hat auch schon lange Gelenkprobleme und knickt manchmal mit den Hinterbeinen weg. Aber wehe ich fange an mit Pingi los zurennen, dann ist sie nicht mehr zu halten und kommt mit gerannt, hat Pingi sogar gestern überholt!
    Durch das schlechte Sehvermögen schaut sie einen auch intensiver an, das sieht schon niedlich aus manchmal.
    Und sie hat angefangen echt laut zu schnarchen...

    Für mich ist sie ne richtige tüddelige Oma. Wenn sie nachts mit ihren Windelchen hier rumstapft ist das auch zu goldig. Hoffentlich haben wir noch eine Weile etwas von ihr

  7. #6

    Registriert seit
    17.12.2017
    Beiträge
    3
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Macken der Senoiren

    Huhuu
    Ich habe einen kleinen Senior
    Moritz ist jetzt 13 Jahre alt geworden
    Ich merke zbs das er wenn jemand kommt nicht immer mehr bellt....Er hat auch ca 4 mal im Jahr so Phasen(die gehen ca immer 3 stunden) da läuft er nervös herum ...als würde er vor irgendwas Angst haben
    Bis heute haben wir nicht rausbekommen was es ist..Aber von einer Sekunde auf die andere ist er wieder normal
    Ansonsten isst er manchmal sein Futter nicht mehr aufeinmal auf
    Sonst ist mir nix mehr aufgefallen
    Schönen Abend

  8. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.11.2017
    Ort
    Bad Segeberg
    Beiträge
    323
    Nützliche Beiträge
    7

    AW: Macken der Senoiren

    Zitat Zitat von Cocker Beitrag anzeigen
    ritualisiert mehr denn je. Alles muss genauso ablaufen, wie im Dumpfcockerhirn vorprogrammiert.
    (ich musste so über den Ausdruck lachen - nicht über den Hund
    Zitat Zitat von flusem Beitrag anzeigen
    Huhuu
    Ich habe einen kleinen Senior
    Moritz ist jetzt 13 Jahre alt geworden
    da läuft er nervös herum ...als würde er vor irgendwas Angst haben?
    Hm - das kann aber auch etwas sein, was innerhalb des Körpers abläuft, und das ihn nervös oder ängstlich macht - z. B. das Herz? Habt ihr ihn mal durchchecken lassen, so im Alter?

    Liebe Grüße von Runa

  9. #8
    Avatar von Murmelona
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    USA
    Beiträge
    1.084
    Nützliche Beiträge
    88

    AW: Macken der Senoiren

    flusem
    Ich tippe auf Hunde-Demenz. Ja, das gibt es. Warum auch nicht? Das Hundegehirn mag zwar in der Oberfläche kleiner sein als das menschliche, ansonsten ist es ebenso aufgebaut wie unseres und daher ebenso empfindlich.
    Geändert von mottine (20.12.2017 um 21:02 Uhr) Grund: komplettes Zitat

  10. #9
    Avatar von Hope
    Registriert seit
    26.12.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    48
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Macken der Senoiren

    Hallo,

    ich habe ja auch einen Oldie (Fips, 15 Jahre) daheim, der schon sehr dement ist. Manches was ihr geschieben habt, trifft auch auf ihn zu.
    Geduld, was ist das?
    Während es früher nie ein Problem war, die Pfoten und den Bauch ab zu trocknen, da ist er immer ruhig stehen geblieben, ist er da jetzt immer ganz hibbelig und ungeduldig. Manchmal, wenn es ihm zu lange dauert, schnappt er auch mal leicht. So etwas wäre ihm früher noch nicht einmal im Traum eingefallen. Auch das Bürsten mag er nicht mehr so, das hat er früher immer geliebt.
    Und dann kann er mich schon seit über zwei Jahre lang nicht mehr aus den Augen lassen. Er war früher schon sehr auf mich fixiert, aber nun tippelt er den ganzen Tag, wenn ich da bin, ständig hinter mir her. Ich muß da oft aufpassen, wenn er mal genau hinter mir steht, und ich einen Schritt zurück machen möchte, das ich nicht auf ihn drauf trete.
    Er braucht genau seinen Rythmus, sonst frißt er nicht. Seine Mahlzeiten bekommt er nun auf zweimal.
    An der Leine mag er nicht spazieren Gehen. Und ohne Leine geht es nicht mehr, da er bei seinen Rennanfällen, die er nach wie vor bekommt, das Umdrehen vergißt.
    Dann hat er diesen Sommer vergessen, das man auch im Gras draußen schön liegen kann. Macht er nicht mehr, mußte ihn dann nach einiger Zeit immer rein geben, damit er sich hinlegen konnte, obwohl er sonst immer bei mir sein will.
    Ab und zu passiert es ihm, das er vergißt, das man eigentlich draußen sein großes Geschäft erledigt und er macht es drinnen. Was solls, dann mach ich es halt weg.
    Aber er hat noch immer so viel Lebensfreude. Dann hupft er rum, wie ein junger Hund, das ich oft Angst habe, er tut sich weh. Und ein anderes Mal schläft er so tief und fest, das ich nach schaue, ob er noch lebt.
    Nachts tippelt er auch manchmal umher.
    Dafür bekommt er in der Regel nicht mehr mit, wenn es klingelt und die Becky bellt. Auch seine Augen lassen langsam nach.
    Manchmal steht er einfach da, z.B. im Flur, und starrt ins Leere.
    Und manchmal "singt" er leise vor sich hin, und ich weiß nicht warum.
    Aber im Großen und Ganzen geht es ihm gut. Und er weiß ja nicht, das er dement ist.

    Lg. Michaela

Ähnliche Themen zu Macken der Senoiren

  1. lustige macken eurer hunde
    hallo zusammen, ich heiße gabi und habe ein golden retrievermädchen(3 j.) mit namen sadie. was ich von euch zu gerne wissen würde ist, ob eure...

  2. Tier aus Tierschutzorganisation und einige kleine "Macken"
    Hallo liebe Forenmitglieder! ich habe mich hier angemeldet, da ich hoffe von euch ein paar ehrliche Einschätzungen zu bekommen. Wir überlegen uns...

  3. Neue Macken braucht der Hund ...
    ... das dachte sich zumindest Cujo und legte sich neue Macken zu. Es gab keine Veränderungen, die Wege sind die gleichen, wir sind die gleichen......

  4. Der Tony und seine Macken....
    Hallo, ich glaube, ich habe den wahren Grund entdeckt, warum der Tony ausgesetzt wurde. *lach* Er ist der absolute Brecher. Nicht körperlich,...

  5. Ronja und ihre Macken...Ein Tag auf Durchzug
    Hallo, ich wollte mal fragen ob es bei euch auch manchmal so ist,dass der Hund einfach mal kein Bock hat auf euch zu hören?Egal ob ihr mit...

Stichworte zum Thema Macken der Senoiren

  • konne hunde kraetze bekommen?

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Bienchen122 - Avatar  Bienchen122
2 Themen
MaBeKa - Avatar  MaBeKa
1 Themen
Robodog - Avatar  Robodog
1 Themen
Margitta - Avatar  Margitta
1 Themen
Patschi - Avatar  Patschi
1 Themen