Seite 2 von 78 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte
  1. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    3.972
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Dogtrekking: (Weit-)Wanderungen mit Hund(en)

    bin dabei! aber nur wenn ich nciht sagen
    muss wie weit das war und wie lange ich gebraucht habe ...

    @bernd
    wie lange/weit gehst du denn dann täglich? wann hast du damit angefangen?

  2. Anzeige

    AW: Dogtrekking: (Weit-)Wanderungen mit Hund(en)

    Schau mal hier: Dogtrekking: (Weit-)Wanderungen mit Hund(en) . Dort wird jeder fündig!

  3. #12

    Registriert seit
    01.07.2005
    Beiträge
    1.624
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Dogtrekking: (Weit-)Wanderungen mit Hund(en)

    Wir sind mal den Westweg durch den Schwarzwald mit Hund gelaufen (von Pforzheim bis Basel), ca. 240km in 9 Tagen, wenn ich mich recht erinnere. Es war ein toller Urlaub und der Hund beim Übernachten nie ein Problem.

    LG
    Emily.

  4. #13

    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    BW
    Beiträge
    3.372
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Dogtrekking: (Weit-)Wanderungen mit Hund(en)

    Sowas würde ich ja auch gerne mal machen. Aber mit unseren drei Chaoten in so ner überfüllten Wanderhütte übernachten... :angst:

    Ich freue mich auf weitere Berichte. Vielleicht gibts ja auch nen abgelegenen Wanderweg mit super geheimen Übernachtungsmöglichkeiten, wo sonst niemand hinfindet .

  5. #14
    Avatar von bernd
    Registriert seit
    21.07.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.379
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Dogtrekking: (Weit-)Wanderungen mit Hund(en)

    wie lange/weit gehst du denn dann täglich? wann hast du damit angefangen?
    täglich sicherlich nicht, ich muss ja auch irgendwie mal geld nach hause bringen. mit dem wandern ging es bei mir als 8jähriger los, als mich meine eltern zu IVV-wanderungen und in die berge mitgeschleppt haben.


    Original von Emily
    Wir sind mal den Westweg durch den Schwarzwald mit Hund gelaufen (von Pforzheim bis Basel), ca. 240km in 9 Tagen, wenn ich mich recht erinnere. Es war ein toller Urlaub und der Hund beim Übernachten nie ein Problem.
    großartig! musstet ihr auch über ein paar berge (feldberg etc) drüber? war es ein offizieller/ausgeschilderter (weit)wanderweg, oder frei schnauze? wo habt ihr übernachtet, pensionen oder zelt? wie habt ihr es mit dem futter organisiert?

  6. #15

    Registriert seit
    01.07.2005
    Beiträge
    1.624
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Dogtrekking: (Weit-)Wanderungen mit Hund(en)

    Original von bärle
    Sowas würde ich ja auch gerne mal machen. Aber mit unseren drei Chaoten in so ner überfüllten Wanderhütte übernachten... :angst:

    Ich freue mich auf weitere Berichte. Vielleicht gibts ja auch nen abgelegenen Wanderweg mit super geheimen Übernachtungsmöglichkeiten, wo sonst niemand hinfindet .
    Wenn du mich damit meinst: wir waren natürlich nicht in überfüllten Wanderhütten, sondern in möglichst billigen Pensionen ("Etagendusche" :]). Da hab ich meist am Tag zuvor angerufen, wenn absehbar war, wie weit wir kommen würden und ein Hund war kein Problem. Aber es war damals eben auch nur einer.....

    LG
    Emily.

  7. #16
    Avatar von Lottchen
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.598
    Nützliche Beiträge
    9

    AW: Dogtrekking: (Weit-)Wanderungen mit Hund(en)

    und wie habt ihr das mit dem hundefutter gemacht - alles mitgeschleppt?

  8. #17
    Avatar von bernd
    Registriert seit
    21.07.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.379
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Dogtrekking: (Weit-)Wanderungen mit Hund(en)

    danke für den tipp, emily =)

    aus www.fernwege.de:

    Westweg: der Schwarzwald von Nord nach Süd.

    Weitgehend abseits vom quirligen Treiben der Touristen aus aller Welt, die im "Black Forrest" auf der Suche nach Kuckucksuhren und Schwarzwälder Kirschtorte sind, finden Sie den Westweg.

    In 260 km führt Sie dieser abgelegene Weg, der auf seiner gesamten Länge nur 12 Ortschaften berührt, in Nord- Süd- Richtung durch den Schwarzwald. In seinem abwechslungsreichen Verlauf führt Sie der traditionsreiche Weg durch die Facetten an Wäldern, Höhenzügen und weiten Ausblicken reichen Region.
    hört sich super an!

  9. #18
    Avatar von Krokochen
    Registriert seit
    20.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.057
    Nützliche Beiträge
    6

    AW: Dogtrekking: (Weit-)Wanderungen mit Hund(en)

    Ich hätt aber schon gerne Torte....

  10. #19

    Registriert seit
    01.07.2005
    Beiträge
    1.624
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Dogtrekking: (Weit-)Wanderungen mit Hund(en)

    Original von Krokochen
    Ich hätt aber schon gerne Torte....
    Und - Schwarzwälder Kirschtorte schmeckt dir nicht???

    Mit dem Hundefutter haben wir es so gemacht, dass ich bereits vorher mal schaute, welches Trockenfutter vom Schlecker möglich wäre. Meine Hunde sind futtertechnisch überhaupt nicht schwierig. Und Schlecker-Märkte gibt es in Deutschland ja in jedem Nest....

    Emily, damals noch recht jung, habe ich aber absichtlich relativ knapp gehalten. Sie hat auch abgenommen in der Zeit, aber das war für mich weiter kein Problem.

    Übrigens konnten der Hund sehr viel frei laufen, nur wenige Gegenden hatten Leinenpflicht.

    LG
    Emily.

  11. #20
    Avatar von bernd
    Registriert seit
    21.07.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.379
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Dogtrekking: (Weit-)Wanderungen mit Hund(en)

    Und - Schwarzwälder Kirschtorte schmeckt dir nicht???
    Doch, das ist Krokochens Grundnahrungsmittel, und das ist ja das Problem: der Westweg geht lt fernwege.de am Tortenrummel vorbei statt mitten durch (siehe oben).

Seite 2 von 78 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Dogtrekking: (Weit-)Wanderungen mit Hund(en)

  1. Dogtrekking: Der Rennsteig – oder 8 Tage immer dem R hinterher
    An Karfreitag war es soweit: Der diesmal nur 14,9kg schwere Rucksack stand gepackt bereit und um 6:51 stiegen wir in den Zug nach Hörschel (über...

  2. Hundepacktaschen für Wanderungen - sinnvoll?
    Hallo, benutzt hier jemand Hundepacktaschen, also diese wie Fahrradsatteltaschen aussehenden Dinger, die dem Hund auf den Rücken geschnallt...

  3. wie weit kann ich mit meinem Hund am Tag laufen
    Mich würd mal interessieren, wie weit ich mit meinem Hund (jetzt knappe 9 Monate alt, mittelgroßer Hirtenhundmischling) am Tag rumlaufen kann. Hab...

  4. Wie weit schafft ihr?
    Hallo Wollte mal wissen wie weit ihr schafft? Ich hab sogar 74 meter geschafft Probiert aus :D Um lenken zu können einfach die Maus rechts und...

  5. Dogtrekking
    Hallo Fories, wer unternimmt denn von Euch längere Wander- bzw. Trekkingtouren mit seinem Hund und kann mir einen Tipp geben wo ich vernünftige...

Stichworte zum Thema Dogtrekking: (Weit-)Wanderungen mit Hund(en)

  • hundeforum

    ,
  • westweg mit hund

    ,
  • ,
  • dogtrekking forum

    ,
  • dogtrekking wandern mit hund,
  • dogtrekking,
  • dogtrekking harz,
  • dogtrekking schwarzwald,
  • wanderung mit hund im siegerland,
  • meran wandern mit hund

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage