Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Thema: Futtertube

  1. #1
    Avatar von Paulamal2
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    2.514
    Nützliche Beiträge
    43

    Futtertube

    Wer arbeitet mit Futtertuben und wenn ja, mit welcher?

    Ich habe heute das erste mal eine Lachscremetube verwenden wollen und bin grandios gescheitert.

    Wie kann man eine Tube als Belohnung einsetzen, wenn sich der Inhalt nicht/kaum rausdrücken läßt?
    Mit einer Hand ging gar nichts, mit beiden Händen ließ sich nach einiger Zeit etwas rausquetschen. Es schmeckt Frieda so gut, dass sie meint, ich solle mich nicht quälen, sie nimmt auch gerne die ganze Tube und erledigt es allein.
    Habt ihr bessere Erfahrungen gemacht?
    LG

  2. Anzeige

    AW: Futtertube

    Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.031
    Nützliche Beiträge
    169

    AW: Futtertube

    Habe damit aufgehört, schwer zu dosieren, klebrig, und dieses nachfüllen. Und wie bei Dir auch: mal schnell zeitnah belohnen.......das war dann eine längere Schlabbersache......
    Ich mache daher nur noch "Futterhand".

  4. #3
    Avatar von Paulamal2
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    2.514
    Nützliche Beiträge
    43

    AW: Futtertube

    Motte, meine kann man nicht nachfüllen. Das ist nur so eine Tube, wie eine Senftube. Von zeitnah belohnen ist man damit meilenweit entfernt.
    LG

  5. #4
    Gelöscht
    Registriert seit
    25.07.2014
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    4.395
    Nützliche Beiträge
    62

    AW: Futtertube

    Hallo Paula!

    Da ich glaube, dass Amazon nun keine wirkliche Werbung ist schaue dir mal diese Tube an:

    https://www.amazon.de/Futtertube-Lec.../dp/B0019MJHV6

    Astrid arbeitet mit solch einer Tube. Kann man mit allem möglichen befüllen. Lachscreme selbstgemacht, Kalbsleberwurst-/Quark-Gemisch etc.. Lässt sich auch gut in der Spülmaschine wachen. Wichtig ist aber, dass der Inhalt relativ leicht aus der Tube kommt, was man von den fertigen Tuben nicht immer behaupten kann wie du ja selbst gemerkt hast.

    Zum "andocken" ist das echt klasse.

    Liebe Grüße,
    Wulf und Dumbledore

  6. #5
    Avatar von Paulamal2
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    2.514
    Nützliche Beiträge
    43

    AW: Futtertube

    Danke. Ich kaufe so eine fertige Tube nie wieder.
    Bei meiner Tube kann man den Inhalt wohl nur mit einem Hammer rausklopfen.
    LG

  7. #6
    Avatar von Ichwillmit
    Registriert seit
    28.09.2015
    Ort
    Bei München
    Beiträge
    1.927
    Nützliche Beiträge
    29

    AW: Futtertube

    Bei lachscreme hab ich auch noch keine gute Tube gefunden... entweder es will gar nicht raus.. oder fließt regelrecht. Leberwurst ist aber immer recht brauchbar.

    @Wulf: Halten die Tuben? Ich hab mir die bisher nicht geholt, weil ich unsicher war ob die halten.


    Ansonsten nutze ich mit flüssigerer Konsistenz das Schleckerchen; wie ein Deoroller. Gerade für Nervenbündel ganz gut, um sie im Training durch schlecken ein bisschen runter zu holen.

    LG,
    Anna mit Mieps

  8. #7
    Avatar von nutella
    Registriert seit
    01.03.2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.595
    Nützliche Beiträge
    24

    AW: Futtertube

    Ich hab so eine wie von Wusan verlinkt auch.
    Mach da "gepanschtes" Dosenfutter rein Wenn ich sie nutze, mich nervt das Aufgeschraube nämlich.

    Hab auch ein "Schleckerchen", das ist quasi ein leerer, befüllbarer Deoroller aber da lullert sie gefühlt ewig ran.

    Letztendlich finde ich so Salbendosen am praktikabelsten. Wie die genau heißen fällt mir jetzt nicht ein (und auf die Schnelle find ich die jetzt nicht bei amazon), das sind solche Dosen, deren Boden mach "hochdrücken" kann und der Inhalt kommt dann oben raus. Saubere Sache...

    Edit: gefunden.. https://www.amazon.de/Hundebelohnung...uttertube+hund

  9. #8
    Avatar von Paulamal2
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    2.514
    Nützliche Beiträge
    43

    AW: Futtertube

    So eine Kruke hatte ich für meinen Rüden. So gut kam ich damit nicht klar, bzw. war das Ding sofort leer. Die Kruke hatte ich in der Apotheke gekauft gehabt. Das war im Grunde eine schöne Schweinerei.

    Anna, das Schleckerchen hatte ich auch mal im Auge, dann las ich, das manche Hunde diese Kugel aus der Tube verschlucken. Da Frieda nicht gerade sehr zart mit Dingen umgeht, hatte ich Angst, dass das Ding mit einem Habs raus und geschluckt ist. Sie liebt doch Plastik in jeder Form.
    LG
    Geändert von Paulamal2 (10.06.2017 um 23:36 Uhr)

  10. #9
    Gelöscht
    Registriert seit
    25.07.2014
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    4.395
    Nützliche Beiträge
    62

    AW: Futtertube

    Jepp, Christine!

    Diese Dinger sind auch ganz gut.

    @ Anna

    Jo, sie halten schon ganz gut. Allerdings bricht manchmal der Stift in der Verriegelung (Das runde Ding mit dem die Tube verschlossen wird) ab, es geht aber auch ohne diesen Stift.

    Liebe Grüße,
    Wulf und Dumbledore

  11. #10
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.031
    Nützliche Beiträge
    169

    AW: Futtertube

    Ah, verstanden. Die finde ich auch noch teuer, aber schmeckt den Hunden.....lieben meine auch.

    Das "Welche Futtertube". hatten wir ja schon.
    https://www.hundeforum.net/hunde/futtertube-t51801.html

    Ging Dir also nur um das "wie". Also für "Hier", zum Vorsitzen, zum Rückwärtslaufen....also für Übungen, wo der Hund an der Tube bleiben soll, wie z.B. an der Tube "am Feind vorbei" oder so.......da finde ich die gut, aber sonst....komme ich mit denen nicht klar. Bin ehrlich.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Futtertube

  1. Futtertube
    Ich weiß nicht, wo der Beitrag hin paßt. Wenn hier nicht, bitte verschieben. In einem Shop habe ich eine "Futtertube" wie einen Deoroller gesehen....

  2. futtertube selbstgemacht
    habe vorhin katzenfutter in eine zahnpastatube gefüllt... kommt sehr gut an :D allerdings habe ich noch nicht die wirkliche lösung gefunden, das...

  3. Fleisch ganzer Tag in Futtertube
    Zur Zeit füttern wir aus trainingstechnischen Gründen ausschließlich aus der "Hand". Da wir barfen, fülle ich das Fleisch in Futtertuben und lade den...

  4. Naßfutter in Futtertube
    Wie lange kann man das aufheben? Im Kühlschrank? Hält sich das 3 - 4 Tage? Wir bekämpfen unser am Hoftor-Rumgemacker-Problem nun mit...

  5. Futtertube, Leckerli-Tube
    Hallo zusammen, ich wollte mal fragen, wer erfahrungen mit so einer Futtertube gemacht hat: ...

Stichworte zum Thema Futtertube

  • wie lange hund nach op schonen

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Coni - Avatar  Coni
1 Themen
Wolfskralle - Avatar  Wolfskralle
1 Themen
Vogelfrei - Avatar  Vogelfrei
1 Themen
Edith1 - Avatar  Edith1
1 Themen
hercules98 - Avatar  hercules98
1 Themen