1. #1

    Registriert seit
    08.02.2018
    Ort
    Österreich, Nö
    Beiträge
    14
    Nützliche Beiträge
    0

    Gassi gehen nach dem Fressen

    Ich hab seit kurzem eine Hündin (1.5J) und hab das Thema: Wie bekomme ich sie am besten
    rein.

    Da stellt sich bei mir die Frage: Sollte ich wirklich immer gleich nach dem Fressen mit ihr raus gehen, auch wenn sie vor 1h ihr Geschäft erledigt hat draußen.

    Ich hab das nämlich überall im Internet gelesen, dass man raus gehen soll nach dem Fressen.

    Und wenn Ja warum ist das so wichtig


    Danke!

  2. Anzeige

    AW: Gassi gehen nach dem Fressen

    Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2
    Avatar von Murmelona
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    USA
    Beiträge
    1.084
    Nützliche Beiträge
    88

    AW: Gassi gehen nach dem Fressen

    Gleich muss man nicht raus, aber das zweite Geschäft wird durch Essen angeregt, der Darm will sich freimachen. Kennst du von dir vielleicht auch? Bei Welpen sagt man 30 min bis 90 min soll man nach dem Füttern hinaus. Ich mache das mit den älteren nicht, ich füttere nach dem Gassigehen, denn dann sollen sie Ruhe zum Verdauen haben.

    Einen neuen, nicht stubenreinen Hund egal welchen Alters bekommt man am besten sauber, wenn man anfangs alle zwei Stunden eine Möglichkeit zum sich Erleichtern anbietet und des Lobes voll ist, wenn was passiert. Fehltritte werden ignoriert. Dann langsam die Zeitspanne vergrößern. Hat bei mir bisher immer geklappt. Wichtig ist Konstanz, wenn möglich, immer zur selben Zeit füttern und zu den selben Zeiten raus.

  4. #3

    Registriert seit
    08.02.2018
    Ort
    Österreich, Nö
    Beiträge
    14
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Gassi gehen nach dem Fressen

    Okay super Danke!

    Ich werds so machen!

  5. #4
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.307
    Nützliche Beiträge
    179

    AW: Gassi gehen nach dem Fressen

    Nach dem Fressen gehe ich sofort mit einem Welpen raus, weil er dann muß. Aber bei einem 1,5 Jahre alten Hund, der eh vorher draußen war, sich gelöst hat, eher nicht, denn hier ist es so: raus, fressen und dann ist Ruhe.

    Also nach dem Fressen ist Ruhezeit, einfach als Ritual, dann ist nichts mehr los, auch wegen "Magendrehungsorge", je nach Hund, ich hatte das leider bei meiner Dogge, aber betrifft ja nicht jede Rasse/Hund sofort. Habe ich hat auch so im Kopf, weil mal erlebt.

    Dein Hund macht ja eher in die Wohnung, weil er so unsicher ist, nicht nicht weil er seine Blase, wie ein Welpe noch nicht steuern kann.

  6. #5

    Registriert seit
    08.02.2018
    Ort
    Österreich, Nö
    Beiträge
    14
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Gassi gehen nach dem Fressen

    Ah okay super! Ich hatte nämlich auch das Gefühl,dass sie gar nicht raus möchte nach dem Essen sondern erst mal Ruhe haben möchte.

    Heute war sie schon sehr brav ihr Geschäft machen !draußen!

    Das liegt glaube ich an der Bindung die wir mittlerweile aufgebaut haben, das gibt ihr mehr Sicherheit. Denke ich

  7. #6
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.307
    Nützliche Beiträge
    179

    AW: Gassi gehen nach dem Fressen

    Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen......heißt: gut Ding will Weile haben.
    Das wird, beim einen schneller, beim anderen langsamer. Cendra kam mit knapp 7 Monaten zu mir und war auch nicht stubenrein, ging aber flott. Lexa kam als Welpe und war mit 7 Monaten noch nicht sauber.
    Und beide sind´s nun.

  8. #7

    Registriert seit
    08.02.2018
    Ort
    Österreich, Nö
    Beiträge
    14
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Gassi gehen nach dem Fressen

    Ich übe mich in Geduld

  9. #8
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.307
    Nützliche Beiträge
    179

    AW: Gassi gehen nach dem Fressen

    Und wirst belohnt werden.

  10. #9
    Avatar von Cocker
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    BW
    Beiträge
    2.628
    Nützliche Beiträge
    64

    AW: Gassi gehen nach dem Fressen

    Wenn die Hündin schon 1,5 Jahre alt ist und erst seit kurzem bei Dir, dann musst Du einfach Geduld haben! Sie wird ihr Zuhause nicht mehr "beschmutzen", sobald sie es als das ihre erkannt hat.

    Meiner Erfahrung nach brauchen Hündinnen ein bisschen länger, die pieseln ja auch in den Garten, während der Rüde nur die Grenzen markiert.

    Also Geduld, Sagrotan, Küchentücher und öfter raus. Das wird schon!

  11. #10

    Registriert seit
    08.02.2018
    Ort
    Österreich, Nö
    Beiträge
    14
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Gassi gehen nach dem Fressen

    Vielen Dank hört sich logisch an wenn man das so liest!

Ähnliche Themen zu Gassi gehen nach dem Fressen

  1. Wie oft Gassi gehen?
    Wie oft geht ihr mit euren Hunden Gassi?

  2. Gassi gehen als Job
    Hi, ich bin erst 13 und wollte mein Taschen Geld mit gassigehen erhöhen. Ich wollte mal fragen ob ich das mit dem Alter scon darf. Die Internetseite...

  3. Hund nach kastration will nicht Gassi gehen.
    Hallo alle zusammen ich habe mal eine frage. Wir haben gestern unseren Rüde 2 Jahre alt kastrieren lassen. Die OP verlief gut und er...

  4. Gassi gehen
    Hallo Ich habe seid 2.8.2004 eine 14 Wochen alte Schäferhündin die von einem kleinen Dorf kommt ? Sie läuft soweit eigentlich schon ganz gut an der...

  5. Gassi gehen!
    Hallo Leute Ich hab mal ne Frage. Wie lange geht ihr eigentlich so durchschnittlich pro Tag mit euren Hunden Spazieren? Also damit meine ich...

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Bienchen122 - Avatar  Bienchen122
2 Themen
MaBeKa - Avatar  MaBeKa
1 Themen
Robodog - Avatar  Robodog
1 Themen
Margitta - Avatar  Margitta
1 Themen
Patschi - Avatar  Patschi
1 Themen