Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    Avatar von MaBeKa
    Registriert seit
    22.06.2017
    Beiträge
    41
    Nützliche Beiträge
    0

    Hund weitet sein Territorium aus?

    Also, wir haben Mailo seit März diesen Jahres, offiziell wohnt er aber erst seit August bei uns (mussten erst eine Wohnung finden, in der wir ihn halten dürfen. Bis dahin war er bei den Schwiegereltern). Nun haben wir "nur" eine 4 Zimmer Wohnung in einem 2 Parteien Haus, sind aber zu 98% allein im Haus. Der Untermieter kommt arbeitsbedingt momentan nur ca. 2x/Monat für paar Stunden vorbei, soll aber bald wieder häufiger
    werden. Nun ist es so, dass Mailo anfangs noch sehr chillig war, beim Klingeln ist er maximal aufgesprungen und hat uns fragend angeschaut, bei Geräuschen draußen hat er mal gebellt, nach einem AUS war's aber auch aus.
    Seit ca. 2 Wochen wird es aber immer mehr. Beim Klingeln bellt er richtig los, kriegt sich oft kaum noch ein, bis wir wieder da sind (müssen z.b. zum Pakete annehmen unten an die Haustür und lassen den Hund in der Wohnung zurück) oder bis der Besuch eben da ist. Außerdem reagiert er bei fast jedem Geräusch, das sich um dem Haus bemerkbar macht. Meist beruhigt er sich dann schnell, aber wenn wirklich jemand im Haus/Hof ist (Der Hof wird noch von einem Bauer mitgenutzt) oder die Kinder draußen angerollert kommen, dreht er auf und bellt oder knurrt auch nach mehrmaligem Schimpfen immer wieder (wenn auch leiser) los... Noch dazu kommt, dass wir das Gefühl haben, dass er rund ums Haus in der Umgebung, wo wir mit ihm Laufen, "aggressiver" gegen andere Hunde wird. Aggressiv an sich ist er gar nicht, aber er fängt jetzt tatsächlich an, andere Hunde anzubellen, was er früher nie getan hat
    Kann es sein, dass er jetzt so langsam im neuen Heim angekommen ist und das alles als SEIN alleiniges Territorium ansieht?

  2. Anzeige

    AW: Hund weitet sein Territorium aus?

    Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2
    Avatar von Murmelona
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    USA
    Beiträge
    955
    Nützliche Beiträge
    75

    AW: Hund weitet sein Territorium aus?

    Normales Verhalten. Dein Hund hat einen Job, einen einzigen, und den macht er richtig: Er verteidigt EUREN Wohnplatz. Nicht sein Territorium, eures. Merke: Hunde sind Familienorientiert. Ihr seid seine Familie, die er beschützen muss.

    Hunde angekettet oder im Zwinger dagegen verteidigen ihren Platz, da sie sich nicht als Mitglied der Familie betrachten.

    Wie man's abstellt und ihm hilft, zu erkennen, dass kurzes Melden ok ist, aber mehr nicht, dazu gibt es sicher hilfreiche Mitglieder dieses Forums, die Tipps geben können.

    Ich gehe zum Ort der Aufregung und sage: "Ist gut. Ich übernehme." Das beruhigt sehr schnell, der Hund ist zufrieden, weil Mama reagiert hat, und gut ist.

  4. #3
    Avatar von MaBeKa
    Registriert seit
    22.06.2017
    Beiträge
    41
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Hund weitet sein Territorium aus?

    Mit alleinig meinte ich gegenüber anderen Hunden und Leuten... klar dass wir zu seinem Rudel gehören. Aber anfangs war er eben noch so schön ruhig, hat beim Klingeln nur geschaut. Jetzt bellt er beim Klingeln, bei Geräuschen, wehe es ist jemand im Haus oder auf dem Hof und dann eben auch draußen in der Umgebung benimmt er sich auf einmal so... wir machen schon Platztraining zu Hause, wodurch er allgemein schon ruhiger geworden ist und viel mehr schläft als anfangs. Nur dieses Gebelle immer wieder muss einfach nicht sein...

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

  5. #4
    Avatar von Paulamal2
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    2.513
    Nützliche Beiträge
    43

    AW: Hund weitet sein Territorium aus?

    Bau mal ein Entspannungssignal auf, das kann helfen.
    LG

  6. #5
    Avatar von Vollmond
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    195
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Hund weitet sein Territorium aus?

    Also was mir hier manchmal unheimlich fehlt, bei solchen Tipps ist das wie.
    Ich bin vieleicht ein bissel schwer von Begriff, ich kann mit mach mal und tu mal oft wenig anfangen.
    Wie baut man so ein Signal auf ?
    Es interessiert mich nähmlich auch, da Esmee anstallten macht im Kofferraum zu kläffen. Man erschrickt ja jedesmal auch


  7. #6
    Avatar von Tiarvi
    Registriert seit
    26.04.2015
    Ort
    In der Nähe von Nürnberg
    Beiträge
    1.442
    Nützliche Beiträge
    61

    AW: Hund weitet sein Territorium aus?

    Also zuerst mal würde ich ihn für dieses Verhalten nicht schimpfen. Es ist ganz natürlich, dass er das macht.

    Mein erster Impuls wäre auch gewesen, ihm quasi zu sagen, dass man die "Bedrohung" wahrgenommen hat, er seinen Job gut gemacht hat und man sich nun selbst um alles weitere kümmert.
    Je nachdem wie gut er das akzeptiert evtl. unterstrichen mit demonstrativem 'Lage checken' von mir aus.

    Zum Entspannungssignal:
    Das haben wir mit dem Hermes z.B. so aufgebaut.
    Wenn er abends entspannt im Bett oder mit uns auf dem Sofa lag, so kurz vorm Einschlafen, haben wir langen, ruhigen Strichen vom Hals über den Rücken gestreichelt und dabei freundlich, ganz tief, ruhig und langgezogen 'ruuuuuhig' gesagt. Über mehrere Wochen.

    Wenn er sich jetzt irgendwo aufregt, dann streichen wir wieder entlang des Rückenmuskels und sagen dabei tief und ruhig 'ruhig'. Das hilft ihm runter zu kommen.

  8. #7
    Avatar von MaBeKa
    Registriert seit
    22.06.2017
    Beiträge
    41
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Hund weitet sein Territorium aus?

    Danke Tiarvi, das klingt schonmal gut. Und auch, dass man ihn nicht schimpfen sollte, klingt einleuchtend... heute kommt die Hundetrainerin. Mal sehen was sie meint...

  9. #8
    Avatar von Vollmond
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    195
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Hund weitet sein Territorium aus?

    Danke Tiarvi und MaBeKa berichte bitte.

  10. #9
    Avatar von MaBeKa
    Registriert seit
    22.06.2017
    Beiträge
    41
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Hund weitet sein Territorium aus?

    Der Hundetrainerin mussten wir leider absagen, da Männe krank ist. Aber wir holen das nach. Haben dafür schon angefangen ein "Ruuuhiiig" einzuführen, wenn er sich wegen was aufregt. Hielt sich gestern aber tatsächlich in Grenzen.

  11. #10
    Avatar von Tiarvi
    Registriert seit
    26.04.2015
    Ort
    In der Nähe von Nürnberg
    Beiträge
    1.442
    Nützliche Beiträge
    61

    AW: Hund weitet sein Territorium aus?

    Wie beim Klickern solltet ihr das Ruhig natürlich erst einführen, wenn der Hund auch wirklich ruhig ist, sonst weiß er ja nicht, was du von ihm willst.
    Einem aufgeregten Hund 'ruhig' zu sagen, ohne dass er gelernt hat, dass das Entspannung bedeutet bringt natürlich nichts
    Also erstmal nur in Ruhe verwenden, bis er es definitiv mit Entspannung verknüpft hat. Erst dann die Erregung steigern.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Hund weitet sein Territorium aus?

  1. 2. Hund aus dem Tierheim-wie sollte das sein?
    Liebe Foris, Ich brauche mal einen Rat. Ich habe eine 4 Jährige Mischlingshündin, Schulterhöhe 50 cm. Sie kommt so ziemlich mit allen Hunden...

  2. Wann darf ein Hund ein Hund sein/ sich hündisch verhalten?
    Hallo, man liest ja in jedem Buch und in jedem Artikel, wo es um Hunde geht, das der Hund nicht zu sehr vermenschlicht werden sollte und dass ein...

  3. Welcher Hund darf's sein?
    Hi bin neu in diesem Forum (Gegrüßet ihr seid ;)) und wusste nicht wo ich meine Frage reinschreibe. Hab's jetzt hier versucht. Also, ich...

  4. Hund ist apathisch, trinkt viel, sieht schlecht aus ... was könnte es sein?
    Hallo ihr lieben Leute, ich bin neu hier und überfalle euch gleich mit einer Frage. Ich hoffe, das geht in Ordnung, weil ich wirklich verzweifelt...

  5. Hund sein verlernt?!
    Also wisst ihr, langsam verstehe ich Paul wirklich nicht mehr!? Heute habe ich das erste mal eine läufige Hündin mit ihm getroffen, er war an der...

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

FlauschigeElsa - Avatar  FlauschigeElsa
2 Themen
Dallas - Avatar  Dallas
1 Themen
Frauheider - Avatar  Frauheider
1 Themen
mottine - Avatar  mottine
1 Themen