1. #1
    Gelöscht
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    2.525
    Nützliche Beiträge
    0

    blasen/nieren-steine....barf...

    hallo leute..und *liebzusienerüberschau*...

    also bei meinem sorgenkind besteht der verdacht auf blasen/nieren-steine/sand...

    genaues ergebnis nächse woche....großes blutbild, harntest ect wurde gestern gemacht...

    nun hat die tä angedeutet, daß, wenn
    steine sind, der hund "nur mehr" diätfutter darf....*grummel*...

    wenn ich das schon höre...."nur mehr"....

    also helft mir mal auf die sprünge bitte....BARF ist angesagt....und nciht CHEMISCHES diätfutter...

    die erklärung der ta war: der urin ist zu wenig sauer, deshalb bilden sich kristalle...also muß man mit speziellem diätfutter den urin "sauerer" machen, dann können sich keine kristalle bilden...


    so nun meine frage....was macht den urin sauerer??...bzw was darf ich nicht geben, was den urin eben "süß" macht??....klingt blöd, ich weiß


    hüüülllfffeeeeeee bitte

  2. Anzeige

    AW: blasen/nieren-steine....barf...

    Schau mal hier: blasen/nieren-steine....barf... . Dort wird jeder fündig!

  3. #2
    B'Lana
    Gast

    AW: blasen/nieren-steine....barf...

    also ich habe ja nen Kater, der genau dsa gleiche hat. Aber meine TÄ sagte: entweder spezielles Diätfutter oder Katzenbarf.... welches ja n bischen anders ist.
    Da merlin aber ein Mc Donalds Kind ist und mein Bruder nicht lange genug durchhält, bekommt er also sein spezielles Trofu

    ganz ehrlich? ich hätte den Hund nun einfach auf BARF umgestellt. Denn die Steine sind entstanden weil er "schlechtes" ( extra in " " ) Futter bekommen hat und eher weniger, weil er eben dazu neigt. So erklärte es mir meine THP. Heißt also, wenn der hund 0815 BARF bekommt, sollte das Thema mit den Steinen auch durch sein! Die Steine entstehen durch das Futter, verändert man also das Futter... keine Steine.

    im normalfall!!!! und davon gehe ich ja immer erstmal aus!!

    Liebe Grüße

  4. #3
    Avatar von bernd
    Registriert seit
    21.07.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.379
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: blasen/nieren-steine....barf...

    hallo,

    hier meine bescheidenen kenntnisse: neben der ernährung ist auch die flüssigkeitsaufnahme für die bildung von nierensteinen verantwortlich. ist der hund öfters dehydriert? trinkt er nicht genug nach der arbeit? sogesehen ist (diät-)trockenfutter keine ideale lösung für das problem...

    schöne grüße,

    bernd.

  5. #4

    Registriert seit
    15.04.2003
    Ort
    Schwäbin im Ruhrpöttken
    Beiträge
    4.835
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: blasen/nieren-steine....barf...

    @ Bernd

    Genau meine Meinung! Trockenfutter ist hier keine gute Lösung und das müsste selbst ein TA wissen! Purer Quatsch hier jetzt zu Trockenfutter zu greifen.

    @ Malamute

    Du hast Post!

  6. #5
    B'Lana
    Gast

    AW: blasen/nieren-steine....barf...

    siene mich würde das auch interessieren! :]

  7. #6
    Ehren-Mitglied Avatar von Bergers
    Registriert seit
    27.07.2003
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    9.127
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: blasen/nieren-steine....barf...

    Hi Malamute,


    vielleicht solltest du dich mal in der D-Barf gruppe von Yahoo anmelden.

    Eine der Moderatorinnen, Annette, hat einen Dobi mit schlimmen Leber und Nierenproblemem. Vielleicht kann sie dir ein paar Tips geben.



    LG Manuela

Ähnliche Themen zu blasen/nieren-steine....barf...

  1. BARF: Rohes Fleisch macht die Nieren kaputt
    hallo allerseits! barf und kein ende in sicht :rolleyes: ... gestern war ich beim tierarzt, der fragt mich so nebenbei, was wir füttern. ich "zur...

  2. Tiere und Steine
    Hallo ihr Lieben, Welche Erfahrung habt ihr mit Tieren und "Heilsteinen" (egal ob Hund, Katze oder Pferd)?? Komme darauf, nachdem ich im...

  3. Blasen/Nieren Entzündung?
    Guten morgen zusammen! Meine Hündin hatte vor ca. 2 Monaten eine starke Blasen Entzündung! (Wir wissen immer noch nicht woher sie das hatte)...

  4. Blasen an den Pfoten?
    Hallo alle zusammen! Da wir letzten Samstag eine große Wanderung gemacht haben und und ich gestern an Terrys Pfötchen eine Blase am Ballen...

  5. Sand, Steine, Holz, Erde....
    Hallo, meine Kila ist ein ?( ein seltsamer kleiner Hund! Sie frisst Erde, Sand, Steine, Holzraspeln, Tannenzapfen. Wenn man nicht...

Stichworte zum Thema blasen/nieren-steine....barf...

  • hund nierensteine barf

    ,
  • barfen rezepte für hunde mit nierensteine

    ,

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage