Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1

    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    ö
    Beiträge
    17
    Nützliche Beiträge
    0

    Getreideallergie - was füttern?

    Hallo..

    Ich hoffe ihr könnt mir mal wieder weiterhelfen, denn langsam verzweifle ich..

    Mein Mischlings-Rüde verträgt kein Getreide, einen genauen Allergietest haben wir zwar nicht machen lassen, aber unsere Erfahrung reicht auch so.

    Es gibt ja
    diverse Sorten von diesem tollen, einfach zu handhaben und wundervollen Trockenfutter OHNE Getreide - denkste. Er mag es nicht mehr. Teilweise frisst er zwar, aber nur sehr vorsichtig und ich merke genau, dass es ihm nicht schmeckt. Außerdem will ich nicht immer einen Tanz ums Fressen machen, er steht ja nicht mal auf wenn ich ihm den Napf bringe und ist richtig desinteressiert. Früher wars nicht so.. Da riss er es mir praktisch aus der Hand.

    Was und wie kann ich also alternativ füttern? Reis mag er nicht, Frischfleisch kriegt er immer wieder, Gemüse rührt er auch nicht an..

    Bitte um Hilfe...

  2. Anzeige

    AW: Getreideallergie - was füttern?

    Schau mal hier: Getreideallergie - was füttern? . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Registriert seit
    18.06.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    884
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Getreideallergie - was füttern?

    Wenn er doch eh so immerwieder Frischfleisch bekommt, dann steige doch ganz aufs barfen um. Da kannste dann sicher sein, dass kein Getreide drin ist.

    Ansonsten kannst du nur versuchen ihm das Trofu ohne Getreide schmackhaft zu machen, indem er es nur bekommt wenn er etwas dafür tut. So kannst du das Futter den ganzen Tag über gut dosieren und trainieren tut sicherlich auch ned schlecht!

  4. #3

    Registriert seit
    13.01.2005
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    510
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Getreideallergie - was füttern?

    An TroFu ohne Getreide könnte ich Dir Luposan nennen.

    Was du machen kannst gegen die Mäkelei?
    Ganz einfach - Hund das Futter morgens hinstellen. Er nimmt es nicht? Weg damit!
    Nichts zwischenzeitlich füttern!
    Dann wieder Abends hinstellen. Er nimmt es nicht? Wieder weg damit!

    Und genau diesen Vorgang jedes mal, wenn er mal wieder nicht frisst. Je nach Hund, kann das schon einige Tage so gehen. Irgendwann merkt er dann, dass die Mäkelei nunmal keinen Sinn hat. Er muss das Futter fressen, sonst überlegt er nicht - das sagt ihm sein Instinkt.

    Und keine Sorge - ein Hund kommt gar wochenlang ohne Futter, nur mit Wasser, aus. Aber durchziehen sollte man es schon. Hab ich ja in dem Thread von Skipper auch erklärt.


    Mit ständigen Futterwechsel tust Du ihm nichts Gutes und es wird davon auch nicht besser.

  5. #4
    B'Lana
    Gast

    AW: Getreideallergie - was füttern?

    Hi,

    FlyingDogs methode sollte NUR angewandt werden, wenn sichergestellt ist, das der Hund gesund ist!

  6. #5

    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    ö
    Beiträge
    17
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Getreideallergie - was füttern?

    Barfen habe ich schon überlegt, aber so viel Frischfleisch haben wir dann nicht, nur immer wieder Hühnerherzen oder -mägen abgepackt. Und einen Fleischer mit 'Abfällen' gibts hier nicht.. Steigern werde ich das Rohfleisch jedenfalls so weits geht.

    Das Futter weglassen bis er es frisst sehe ich nicht als Lösung.. Dann haben wir wahrscheinlich jede Woche so eine Prozedur und er muss doch endlich zunehmen!

    Langsam überlege ich ob ich abwechselnder füttern soll.. Also heute Trockenfutter, morgen Frischfleisch, dann irgendwie Gemüse mit Dosenfutter oder so ähnlich. Brauchen Hunde auch Abwechslung im Futterplan oder soll man sowas besser lassen?

  7. #6

    Registriert seit
    13.01.2005
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    510
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Getreideallergie - was füttern?

    Original von xandie
    Brauchen Hunde auch Abwechslung im Futterplan oder soll man sowas besser lassen?
    Nein, sie brauchen es nicht. Jede Abwechslung kann eine Belastung für den Körper sein.

  8. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    3.698
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Getreideallergie - was füttern?

    Original von *FlyingDog*
    Original von xandie
    Brauchen Hunde auch Abwechslung im Futterplan oder soll man sowas besser lassen?
    Nein, sie brauchen es nicht. Jede Abwechslung kann eine Belastung für den Körper sein.
    DOCH sie brauchen Abwechslung...deine Aussage kommt von der Futtermittelindustrie...

  9. #8

    Registriert seit
    29.02.2004
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    264
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Getreideallergie - was füttern?


  10. #9

    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    ö
    Beiträge
    17
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Getreideallergie - was füttern?

    Also scheiden sich die Geister bei der Abwechslung? Ich werde es ausprobieren und sehen wie er es verträgt und ob er es will..

    Freedom4Dogs: Das hört sich gut an, aber ist das TroFu oder frisch?

  11. #10

    Registriert seit
    29.02.2004
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    264
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Getreideallergie - was füttern?

    Trockenfutter

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Getreideallergie - was füttern?

  1. BARF und Getreideallergie
    Hallo Leute, ich wollte mal nach Erfahrungen fragen... An sich ist das ja kein großes Problem, man kann die Sachen die Gluten enthalten ja...

  2. Füttern bei Spaziergang?
    Hi, eine Hundebesitzerin bei uns im park hat jetzt eine ungefähr ein halbes Jahr alte Labradorhündin. Am Anfang ware sie ganz brav und überhaupt...

  3. Füttern
    Hallo zusammen, wollte mal von euch wissen ab was für ein alter ihr nur noch zwei mal am Tag gefüttert habt. Grüße

  4. Wie oft füttern?
    Das Thema nimmt kein Ende :rolleyes: Wie oft füttert ihr eure Hunde? Es gibt ja da diesbezüglich viele Meinungen... einmal... zweimal... am Tag......

  5. Fellstücke füttern???
    Hallo ihr lieben! Ich habe im Schecker-Katalog etwas (ür mich) sehr seltsames entdeckt! Und zwar gibt es dort kleine Rinderfellstückchen, die man...

Stichworte zum Thema Getreideallergie - was füttern?

  • ,
  • hund getreideallergie was füttern

    ,
  • getreideallergie was füttern

    ,
  • hund hat getreideallergie was füttern,
  • getreideallergie hund was füttern,
  • was darf mein hund essen bei getreideunverträglichkeit,
  • was darf mein hund bei getreideallergie fressen,
  • getreideallergie beim hund,
  • getreideallergie welche alternativen,
  • veganer fütterung beim dalmatiner mit getreideallergie

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage