Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
  1. #71
    Avatar von Murmelona
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    USA
    Beiträge
    1.229
    Nützliche Beiträge
    95

    AW: Welpe "richtig" füttern

    Meistens gibt es bei Sperrungen von Usern eine Historie und oft findet diese in PNs statt, so dass man von außen meist nicht nachvollziehen kann, warum ein User ging oder gegangen wurde.

    Zum Füttern, ich füttere hochwertiges Trockenfutter, schon seit Jahren,
    denn die Vielzahl der Hunde und anderen Aufgaben, die ich habe, lassen individuelles Selbstgekochtes kaum zu. Erstaunlicherweise haben wir sehr gesunde Hunde, darunter eine, die 16 ist und teilweise sogar mit billigeren TF gefüttert werden. Fertigfutter ist ausgewogen und ernährt den Hund. So wie Pellets Pferde ernähren. Oder Kühe. Es gibt Qualitätsunterschiede, klar. Meine Hunde bekommen auch öfters Essensreste von uns, bisher hat es keinem geschadet. Wie so oft macht's die Dosis, wie viel von was in Relation zum Körpergewicht.

    Viele Menschen verstehen nicht, was sie im internet lesen oder schreiben. Das Internet ist frei. Ich kann Dinge behaupten, die gut klingen, aber keiner kann nachprüfen, wo meine Expertise herkommt. Fake News ist das Problem unserer Zeit. Auch beim Hundefutter und dem Thema Impfen.

  2. Anzeige

    AW: Welpe "richtig" füttern

    Schau mal hier: Welpe "richtig" füttern . Dort wird jeder fündig!

  3. #72

    Registriert seit
    04.10.2017
    Beiträge
    7
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Welpe "richtig" füttern

    Den ABAM-Beitrag von Rückert habe ich auch auf meiner Züchter-Website verlinkt! Und was die Fake News angeht, kann ich das Gesagte nur voll unterstreichen. Eben darum fand ich ja die beiden Links zu offensichtlich fundierten (weil wissenschaftlichen/journalistischen) Beiträgen im Kontext dieses diskussionstechnischen Minenfeldes so hilfreich und konnte die Animosität, die der Verweis darauf hervorrief, nicht ganz nachvollziehen!

  4. #73

    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    381
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Welpe "richtig" füttern

    Du züchtest ?
    Wie interessant
    Hast Du nicht Lust Dich in der Neuankömmlinge Ecke vorzustellen und ein bischen über Dich und Deine Hunde zu erzählen ?
    Wir lieben Bilder und Welpentagebücher *Zaunpfahl*

  5. #74

    Registriert seit
    04.10.2017
    Beiträge
    7
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Welpe "richtig" füttern

    Hab grad mal geguckt, aber keine Ecke für Neuankömmlinge gefunden... ich weiß auch nicht, ob ich hier im Forum einen Link zu meinem Blog posten darf – das wäre ja am einfachsten, weil da jede Menge Fotos und Berichte drauf sind... . Will aber keine Werbung machen oder so. Wir sind eine ganz kleine Liebhaberzucht von Mini Australian Shepherds in Hamburg, zwei Hündinnen, bislang vier Würfe. Ich kann ja mal ein Foto von unseren bisherigen Welpen anhängen:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #75

    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    381
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Welpe "richtig" füttern

    Du bekommst sicher bald eine Nachricht von Mottine
    Sie erklärt Dir alles wichtige.
    Ich weis es nähmlich auch nicht, ich bin auch neu

    Aber vorstellen mit Bildern kannst Du Dich hier https://www.hundeforum.net/vorstellungen/index17.html

    oh sind die süß Knuddelalarm

  7. #76
    Avatar von Cocker
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    BW
    Beiträge
    2.660
    Nützliche Beiträge
    65

    AW: Welpe "richtig" füttern

    Oh, ich erinnere mich an den pseudowissenschaftlichen Quatsch der seinerzeit hier verzapft wurde!
    Wir waren alle doof, aber die große B. war bestens informiert. Und wenn wer noch kein Impfgegner ist: Da hilft sie sicher gerne!

  8. #77

    Registriert seit
    04.10.2017
    Beiträge
    7
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Welpe "richtig" füttern

    Auweia, das Thema Impfen lassen wir lieber...

  9. #78

    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    381
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Welpe "richtig" füttern

    Lieber Thema Wurmkuren ?





  10. #79
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.796
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: Welpe "richtig" füttern

    Mod:
    @Tinuvielas
    Jepp, Begrüßung ist raus.
    Kein User wird so einfach gesperrt. Wenn....dauert das schon lange und wird nicht offen, sondern intern geklärt. Wie von Dir angesprochen/vermutet.....lag das also nicht an diesem Posting hier, sondern an einem unverschämten Verhalten im Forum über längere Zeit...offen im Forum...per PN und ungerechte Angriffe gegenüber andere User.

    Komisch fand ich nur, wie Bubuka von der Moderatorin angegangen wurde, das war aufgrund ihrer fundierten Beiträge in diesem Thread nicht gerechtfertigt, darum wollte ich da mal eine Lanze brechen
    Nochmal nachgelesen. Ich habe nur wieder darauf hingewiesen, das es nicht ok ist, immer wieder zu behaupten
    Zitat:........"die User haben keine Erfahrungen gemacht, von denen sie erzählen, sie erfinden Legenden, unbewiesene Geschichten".
    Also ich fand keinen Beitrag, wo ich @Bubuka angegangen bin, das hört sich anders an.

    Und: schreibe ich nicht in blau, bin ich als normaler User unterwegs, vertrete meine Meinung, aber als Mod in blau, vertrete ich immer das Forum und dann steht meine Meinung hinten an.

    Wenn Fragen sind, kann man sich gerne an mich wenden, erspart Mutmaßungen hier.
    Geändert von mottine (05.10.2017 um 22:27 Uhr)

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Ähnliche Themen zu Welpe "richtig" füttern

  1. Mal wieder eine "welcher soll's sein?" Frage...
    Hallo liebe Hundefreunde! Wir, das sind mein Mann und ich sowie zwei Kinder plus Katze würden uns gerne nächstes Jahr einen Hund zulegen. Nach...

  2. Mantrailing - Workshop im Schweriner Zoo "Am Tag des Bären"
    11. Oktober 2014 von 11 bis 17 Uhr Tagesworkshop mit Ira Bock Mantrailing in ablenkungsreicher Umgebung nach individueller Absprache mit den...

  3. Spannende und einladende Anzeige unter "Gesuch"
    ... darüber muss ich tatsächlich grad "schmunzeln" Zitat: (Ort entfernt) Tageweise also mit Übernachtung für ca. 24 Stunden (1-3x im Monat). ...

  4. Was heißt "nie erwachsen werden" bei frühkastrierten Hündinnen?
    Hallo ihr Lieben! Ich habe den Thread von Brigittchen aufmerksam gelesen, da mir meine Tierärztin auch zu einer Kastration vor der 1. Läufigkeit...

Stichworte zum Thema Welpe "richtig" füttern

  • darf hund essentopfe auslegecken

    ,
  • ,
  • welpen richtig füttern

    ,
  • welpen höchstens 20% protein

    ,
  • welpe hackfleisch füttern

    ,
  • welpe riechtig füttern foum

    ,
  • welpe hackfleisch forum

    ,
  • tiarvi

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Lottchen - Avatar  Lottchen
1 Themen