Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
  1. #21
    Avatar von Mia & Karla
    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    1.102
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Alprazolam/Diazepan und Vertanquil

    Zitat Zitat von Hermine','index.php?page=Thread&postID=491421#post 491421
    Was mich nachdenklich macht - mir scheint das Interesse an Psychopharmaka für Hunde derzeit zu steigen.
    Das ist
    bestimmt erst der Anfang. Die Pharmabranche scheint einen neuen Markt erschließen zu wollen, denn mit Haustieren werden Milliardenumsätze gemacht. Hundepsychologen gibt es mittlerweile an jeder Ecke und mit Ihnen werden voraussichtlich auch die entsprechenden Medikamente auf dem Markt kommen.

    Die Versuchung Karla Silvester Medikamente zu geben hatte ich auch schon. Aber ich habe mich nie getraut ihr was zu geben und werde auch weiterhin die Finger davon lassen.

  2. Anzeige

    AW: Alprazolam/Diazepan und Vertanquil

    Schau mal hier: Alprazolam/Diazepan und Vertanquil . Dort wird jeder fündig!

  3. #22
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.797
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: Alprazolam/Diazepan und Vertanquil

    Danke für die Links!

    Ich habe es ja zum Glück nie für Silvester gebraucht, sondern zur Ruhigstellung beim Fäden ziehen. Und da war es ja ruhig, keiner machte Krach und zuhause ist es eh still. Also hoffe (denke) ich, da auch die Herzfrequenz nicht erhöht war, das es "nur ein Schlaf" war.

    OT, aber Rino mußte mal eine "Kotzspritze" bekommen, weil sie was Blödes gefressen hatte, auch hier: erbrach sie alles nach Minuten und kippte dann um, wie bei einer Narkose, das selbst de TA sagte, so eine Reaktion hätte er in 30 Jahren nicht erlebt. Sie schlief dann 1 Std. und war wieder so wie sonst auch.
    Vielleicht reagiert sie empfindlicher.......

    Was ich mal vor Jahren gab war Relaxan. Da hatte Rino Panostitis und drehte sich an der Leine wie ein Brummkreisel um sich selbst, weil sie rennen wollte. Ihr Verhalten war wie immer, nur das Drehen war dann weg.......

  4. #23
    Avatar von dietutnix74
    Registriert seit
    08.08.2005
    Beiträge
    5.621
    Nützliche Beiträge
    4

    AW: Alprazolam/Diazepan und Vertanquil

    Hätte ich mir das ganze Jahr nicht mit Erfolg soviel Mühe mit Perros Desensibilisierung gemacht, hätte ich auch nichts gegeben.

    Ich finde, Medikamente sollten maximal unterstützen, aber niemals ein Training ersetzen.

    Und mein erklärtes Ziel ist es, ihn irgendwann an Silvester naturentspannt zu haben

  5. #24
    Avatar von Honey
    Registriert seit
    05.12.2012
    Beiträge
    817
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Alprazolam/Diazepan und Vertanquil

    Zitat Zitat von mottine','index.php?page=Thread&postID=491431#post 491431
    OT, aber Rino mußte mal eine "Kotzspritze" bekommen, weil sie was Blödes gefressen hatte, auch hier: erbrach sie alles nach Minuten und kippte dann um, wie bei einer Narkose, das selbst de TA sagte, so eine Reaktion hätte er in 30 Jahren nicht erlebt. Sie schlief dann 1 Std. und war wieder so wie sonst auch.
    Vielleicht reagiert sie empfindlicher.......
    Dann reagiert sie wohl wirklich sehr heftig. Das Maexxchen musste auch mal sone Spritze bekommen, da war er vielleicht grade 4-5 Monate alt. Es ging ihm dann zwar ziemlich übel (logisch, er musste sich ja übergeben ), und war bisschen wackelig, aber das war dann auch schon alles

  6. #25
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.797
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: Alprazolam/Diazepan und Vertanquil

    Ja, 2x und jedesmal so reagiert. Als hätte man sie in Narkose gelegt. Konnte nicht mehr laufen.....

    Cendra auch:
    pieks, raus, kurz danach gehen die Lippen hoch, kotz´, gut.

  7. #26
    Avatar von Mia & Karla
    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    1.102
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Alprazolam/Diazepan und Vertanquil

    Zitat Zitat von dietutnix74','index.php?page=Thread&postID=491432# post491432
    Und mein erklärtes Ziel ist es, ihn irgendwann an Silvester naturentspannt zu haben
    Meinst du man kann einen sehr geräuscheempfindlichen Hund soweit bringen?

    Ich glaube bei uns sind bestimmte Grenzen nicht zu überwinden. Ggf. noch soweit, dass jemanden hier vorm Haus regelmässig übers Jahr verteilt Knaller loslässt und sie sich daran gewöhnt. Karla lernt in der Beziehung aber nur ortsbezogen und ist nur entspannt, wenn ich auch dabei bin.

    Wir sind soweit, dass sie an fremden Orten max. drei Schüsse gefasst bleibt, aber wenn es dann weiter geht, muss ich sie in jedem Fall anleinen.

  8. #27
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.797
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: Alprazolam/Diazepan und Vertanquil

    Bin zwar nicht gemeint, sage aber was dazu:
    Lexa mochte es nicht, wenn ich einen Topf klappernd aus dem Schrank holte. Weg war sie.
    Also habe ich ständig Töpfe rein- und rausgeräumt, erst normal, dann lauter. Und auch fiel mal ein Deckel zu Boden. Rannte sie weg, ok, keine Reaktion von mir. Blieb sie: Lecker oder verbales Lob.
    Nach Wochen war ihr das egal.

  9. #28
    Avatar von Mia & Karla
    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    1.102
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Alprazolam/Diazepan und Vertanquil

    Klar, das kann man gut trainieren und das ist auch nicht die Herausforderung für uns.

    Nur mit der Böllerei draußen gestaltet sich das schwieriger. Und vor allem: wie soll ich die Neujahrsböllerei nachstellen? Da kommen ja viele Dinge zusammen die dazu führen, dass ein Hund Angst bekommen kann, wie zum Beispiel der Schall der erzeugt wird, der Geruch und so weiter, jeder Feuerwerkskörper macht andere Geräusche ... und Desensiblisierungs-CDs beeindrucken sie z.B. gar nicht.

  10. #29
    Avatar von Honey
    Registriert seit
    05.12.2012
    Beiträge
    817
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Alprazolam/Diazepan und Vertanquil

    Im VPG wird mit Schreckschusspistolen geschossen. Jeder Platz hat auch eine Oder übt ihr da schon in der Richtung?

  11. #30
    Avatar von Mia & Karla
    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    1.102
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Alprazolam/Diazepan und Vertanquil

    Wir haben hier in der Nähe einen Tontaubenschießstand und dort konnte ich prima mit ihr die Schussfestigkeit üben. Das hat auch funktioniert, wir können zu den Trainingszeiten sogar direkt am Übungsplatz wunderbar ohne Leine spazieren gehen, da zuckt sie nicht mal mehr mit einer Wimper, spielt etc.. Aber halt nur dort

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Stichworte zum Thema Alprazolam/Diazepan und Vertanquil

  • ,
  • alprazolam hund

    ,
  • alprazolam für hunde,
  • alprazolam hund wirkung,
  • alprazolam dosierung hund,
  • alprazolam hunde,
  • alprazolam hund dosierung,
  • alprazolam hund nebenwirkungen,
  • alprazolam bei hunden,
  • alprazolam nebenwirkungen hund

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Beiträge

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage