Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
  1. #11
    Avatar von Paulamal2
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    2.610
    Nützliche Beiträge
    46

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    Alani, was du im letzten Beitrag geschrieben hast, läßt alle roten Lampen bei
    mir leuchten.Vergrößerte Milz und "dicken Bauch" und der TA macht nichts weiter? Ich habe gerade von so einem Fall in einem anderen Forum gelesen. Der Hund konnte gerettet werden, weil die Halter in die Klinik gefahren sind.
    LG

  2. Anzeige

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    Schau mal hier: Fragen zu Leber und Milztumor . Dort wird jeder fündig!

  3. #12
    Avatar von Ichwillmit
    Registriert seit
    28.09.2015
    Ort
    Bei München
    Beiträge
    1.940
    Nützliche Beiträge
    30

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    Aiaiai... da hab ich das ja völlig falsch verstanden/ gelesen; für mich klang das nach fundierter Diagnose mit Milztumor und Lebermetastasen.
    So geschildert gehen gerade auch bei mir alle Alarmglocken an und ich würde dringend in eine Klinik mit weiterer Diagnostik gehen...

    Was es nicht alles gibt.

    LG,
    Anna mit Mieps

  4. #13
    Avatar von Easy
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.989
    Nützliche Beiträge
    67

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    Ich schließe mich meinen Vorschreibern an was die Klinik betrifft.

    Und das Reduzieren des Kortisons, ich weiß nicht ob Jette das auch so gemeint hatte, aber auf keinen Fall jeden Tag die geringere Menge geben, meiner Meinung nach. Ich habe im 2-Wochen-Rhythmus reduzieren müssen. Also in deinem Fall wären es dann 2 Wochen lang 10 mg, dann zwei Wochen lang 7,5 mg, dann 2 Wochen lang 5 mg usw.

    Aber wie gesagt, ich würde in ne renommierte Tierklinik gehen und dann kannst du das ja auch nochmal genau fragen.

  5. #14
    Avatar von jette
    Registriert seit
    17.12.2003
    Ort
    H/HH
    Beiträge
    4.944
    Nützliche Beiträge
    41

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    Wenn man Monate lang Kortison gibt würde ich auch im 2-Wochen Rhythmus reduzieren. Wenn man erst seit 1 Woche Kortison gibt kann man ruhig deutlich schneller reduzieren

  6. #15
    Avatar von Easy
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.989
    Nützliche Beiträge
    67

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    Hm ok, danke für die Info.

    Wäre aber trotzdem besser, wenn die TE noch ne vierte Meinung in einer guten Klinik einholt

  7. #16
    Avatar von jette
    Registriert seit
    17.12.2003
    Ort
    H/HH
    Beiträge
    4.944
    Nützliche Beiträge
    41

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    Zitat Zitat von Easy Beitrag anzeigen
    Wäre aber trotzdem besser, wenn die TE noch ne vierte Meinung in einer guten Klinik einholt
    Definitiv!

  8. #17
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.794
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    Oh, nicht schön......bei Rino waren immer alle Blutwerte ok, freute mich natürlich, sie war ja 13......und dann mußte sie vermehr Pipi, zu oft, zu viel, AB half nicht, also keine Blasenentzündung, Blut ok und im US sah ich es dann: Milz, Leber, Nieren voller Tumore......2 Tage später platzte einer......das war unser Abschied.

    Paula....Milztumor, OP, aber das schenkt nur Monate....weil meist schon gestreut.....heißt: OP verlängert um 3-9 Monate.....

    Ich würde also auch nochmal in eine Fachklinik fahren, mit einem guten Internisten.......oh man, ich drücke so feste die Daumen.

  9. #18
    Avatar von StarskySmilla
    Registriert seit
    08.10.2015
    Beiträge
    1.682
    Nützliche Beiträge
    15

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    Das kommt drauf.... Starskys Milztumor wurde durch Zufall bei seiner Magendrehung entdeckt, also gleich komplett raus...
    er hatte dann noch drei schöne Jahre und nich nur 3 Monate.... das ist zu pauschal und bei jeden Hundi anders.... hier ist die Krux, die Leber- wie alle schon schrieben- schnellstmöglich in eine vernünftige TK!!!!

    Daumen sind gedrückt!

    LG MARTINA

  10. #19

    Registriert seit
    02.01.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    22
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    So nun waren wir bei einem guten Ta der uns empfohlen wurde, nach der Untersuchung steht nun fest das sie auf jeden fall kleine tumore in der leber hat noch nicht sehr groß aber vorhanden, die milz ist nach der cortison gabe etwas kleiner geworden , wahrscheinlich nicht tumorös. Da sie aufgrund der narkoseunverträglichkeit nicht op fähig ist, sollen wir sie nicht operieren lassen da er bei der leber auch nichts machen kann. Da sie gut auf das cortison anspricht sollen wir es weiter geben , erstmal nur 5 mg am tag und schauen wie sie damit zurechtkommt.

  11. #20
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.794
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    @StarskySmilla
    Sowas ist immer schön zu hören, gibt Hoffnung. Wenn nicht gestreut, dann ist das auch immer von Vorteil.

    @Alani
    Hoffe das kommt nicht falsch rüber: aber wenn eine OP wegen dem Narkoserisiko nicht in Frage kommt, würde ich beim Cortison bleiben. Sie ist fast 12 Jahre alt, bis wirkliche Nebenwirkungen wegen Langzeitgabe kommen.......

    Lexa muß lebenslang Kortison bekommen, sie wird im Mai 6, und das nun schon seit sie 2 Jahre alt ist! Da sieht das anders aus, aber ich denke auch so: sie kann damit ein gutes Leben haben, wie lange weiß ich nicht, aber ohne Cortison, würde sie nie alt werden können.

    Wie schwer ist sie? Denn 5mg sind ja auch nicht so die hohe Dosierung, Lexa mit 25kg mußte anfangs 50mg bekommen......

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Fragen zu Leber und Milztumor

  1. Jule.....geplatzter Milztumor.....
    Der Tag fing so gut an.................. Julchen ist seit ein paar Tagen wieder bei mir. Waren schön mit den 3 Mädels spazieren. Wetter toll:...

  2. Erhöhte Leber- und Cholesterinwerte!
    Hallo, da wir gerade am Schilddrüse einstellen sind, (Schilddrüsenunterfunktion) müssen wir z. Zt. öfters ein Blutbild machen lassen. Da der...

  3. Nieren und Leber durchspülen
    Hi ihr Lieben, kennt einer von euch noch Tricks wie man beim Hund Nieren und Leber durchspülen kann? Zu "mehr trinken" kann man einen Hund ja...

  4. Milztumor
    Hallo, muss mich mal ausheulen. Wir waren vor 2 Wochen beim Not-Tierarzt, da er Schmerzen hatte und kaum noch laufen konnte. Er hat 2 Spritzen...

  5. "Leber???" "Nööö du..."
    Warum hab ausgerechnet immer ich die Hunde erwischt, die keine Leber mögen! ;( X( ;( X( Schöne Hühnchen-Leber mit Möhrchen, fein püriert :love1: -...

Stichworte zum Thema Fragen zu Leber und Milztumor

  • ,
  • leber und milztumor beim hund,
  • tiarvi,
  • hund hat tumor in leber und milz,
  • leber und milztumor hund

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage