Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
  1. #21
    Avatar von Paulamal2
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    2.609
    Nützliche Beiträge
    46

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    Ich drücke die Daumen, dass ihr noch eine lange gute
    Zeit zusammen haben werdet.
    Kontrolliere öfter mal die Schleimhäute und wenn sie sehr blaß sind, würde ich wieder zum TA gehen. Genauso, wenn der Bauch dicker wird.
    Alles Gute. LG

  2. Anzeige

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    Schau mal hier: Fragen zu Leber und Milztumor . Dort wird jeder fündig!

  3. #22
    Avatar von StarskySmilla
    Registriert seit
    08.10.2015
    Beiträge
    1.682
    Nützliche Beiträge
    15

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    Mottine, im Prinzip mußte ich für die Magendrehung noch dankbar sein, sonst wäre das mit der Milz wohl nicht bemerkt worden , der Tumor war schon riesig!.... sorry OT

    Also das hört sich ja ein bißchen besser an.....auch hier ein kleiner Trost.... bei älteren Tieren wächst es nich ganz so schnell....
    Und noch ne eigene Erfahrung.... bei meiner Omi wurde im April 2015 Hautkrebs festgestellt.... Muttermund.... e.t.c... nich zu operieren, die Prognose lautete bei guter Gesundheit vlt noch ein Jahr... bei guter Gesundheit war Sie nie.... nu wrid Sie bald dreizehn..... sie bekommt aus Globuli und Selen keine Medis......

    Ich drück ganz fest die Daumen, das Ihr noch ne schöne Zeit habt!

    LG MARTINA

  4. #23
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.776
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    Nö, so OT auch wieder nicht.....ich kenne leider nur geplatzte Milztumore, denn das wurde dann bemerkt und dann ist die OP ein Muß, aber mit nicht viel Hoffnung, weil zuviele Zellen abgeschwemmt werden......

  5. #24
    Avatar von Murmelona
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    USA
    Beiträge
    1.216
    Nützliche Beiträge
    95

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    Weil es hier gut reinpasst...

    Zeus, unser Husky, wird im April 10, zeigt seit zwei Wochen wenig Appetit. Zuvor hatte er eine Episode des Erbrechens und Durchfall, das wurde behandelt, denn zur selben Zeit hatte Nikki, der Beagle/Dackelmix eine schwere Pankreatitis. Nun, nach den zwei Wochen sind wir zum TA, weil ich merke, dass etwas mit unseren Bären nicht stimmt.

    Äußerliche Untersuchung zeigte nichts Ungewöhnliches, seine Arthritis ist bekannt, aber die Blutanalyse lässt vermuten, dass Zeus einen Tumor in der Milz hat.

    Morgen geht's zum Röntgen. Danach mal sehen, Milz raus, wenn es muss, kein Problem. Aber was, wenn das ein Hämangiosarkom ist?

    Nicht schön.

  6. #25
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.776
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    Ich drücke die Daumen....denn wenn......sieht es ja trotz OP nicht gut aus.....3-6 Monate......, aber muß ja nicht sein.
    Was sagte denn der US? Bei Rino sah man den Tumor sofort, war bei ihr leider auch Niere und Leber befallen.

    Und kann ja auch ein anderer Tumor sein, der nach Milzentfernung "erledigt" ist. Ach man, ich drücke die Daumen, das weißt Du!

  7. #26
    Avatar von Paulamal2
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    2.609
    Nützliche Beiträge
    46

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    Murmelona, ich hoffe, dass deinen Hunden noch geholfen werden kann.
    Alles Gute, Gruß Marion *Daumendrück*

  8. #27
    Avatar von Murmelona
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    USA
    Beiträge
    1.216
    Nützliche Beiträge
    95

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    US haben wir noch keinen, wir fangen morgen mit Röntgen an, zu US muss ich, glaube ich, zu einer anderen Klinik. Die Nachricht der schlechten Blutprobe hat uns gestern beim Mittagessen erreicht, der TA hatte dann schon zu. Der TA meinte, wir sollten zur ER Klinik, aber ich gebe zu, in dem Moment, als er mit meiner Tochter telefonierte, habe ich noch nicht richtig geschaltet, das gar nicht umgesetzt. Wir waren nämlich mitten in dem Umzug der Tochter, und erst gestern Nacht habe ich mich mit dem Problem auseinandergesetzt. Zeus ging es gestern relativ normal, er hatte auch gefressen, also war auch nichts Alarmierendes. Doch heute geht es ihm schlechter, er frisst nichts und ist sehr ruhig. Wenn er sich stark verschlechtert, dann fahren wir heute noch in die ER. Seine Zahnfleischfarbe ist ok, Schmerzen im Bauch hat er auch nicht. Gassigehen will er normal, da ist nichts Auffälliges. Überhaupt waren es nur subtile Anzeichen, die mich aufmerksam machten. Daher habe ich Hoffnung, dass wir es früh genug erkannt haben.

    Ich weiß, dass wenn, nicht mehr viel Zeit bleibt.

    Aber man hofft halt. Immer. Könnte ja noch etwas anderes sein, oder?
    Geändert von Murmelona (25.03.2018 um 23:29 Uhr)

  9. #28
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.776
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    ....ich hoffe mit Dir. Ach man......würde gerne sinniges sagen, aber sprachlos......bin aber in Gedanken bei Euch.

  10. #29
    Avatar von Murmelona
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    USA
    Beiträge
    1.216
    Nützliche Beiträge
    95

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    SO, das Urteil steht: Morgen muss Zeus unters Messer.

  11. #30
    Avatar von Paulamal2
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    2.609
    Nützliche Beiträge
    46

    AW: Fragen zu Leber und Milztumor

    Ach je, ich denke morgen an euch und hoffe, dass Zeus alles prima überstehen wird.
    Alles Gute. Gruß Marion

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Fragen zu Leber und Milztumor

  1. Jule.....geplatzter Milztumor.....
    Der Tag fing so gut an.................. Julchen ist seit ein paar Tagen wieder bei mir. Waren schön mit den 3 Mädels spazieren. Wetter toll:...

  2. Erhöhte Leber- und Cholesterinwerte!
    Hallo, da wir gerade am Schilddrüse einstellen sind, (Schilddrüsenunterfunktion) müssen wir z. Zt. öfters ein Blutbild machen lassen. Da der...

  3. Nieren und Leber durchspülen
    Hi ihr Lieben, kennt einer von euch noch Tricks wie man beim Hund Nieren und Leber durchspülen kann? Zu "mehr trinken" kann man einen Hund ja...

  4. Milztumor
    Hallo, muss mich mal ausheulen. Wir waren vor 2 Wochen beim Not-Tierarzt, da er Schmerzen hatte und kaum noch laufen konnte. Er hat 2 Spritzen...

  5. "Leber???" "Nööö du..."
    Warum hab ausgerechnet immer ich die Hunde erwischt, die keine Leber mögen! ;( X( ;( X( Schöne Hühnchen-Leber mit Möhrchen, fein püriert :love1: -...

Stichworte zum Thema Fragen zu Leber und Milztumor

  • ,
  • leber und milztumor beim hund

    ,
  • tiarvi,
  • hund hat tumor in leber und milz,
  • leber und milztumor hund

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

mottine - Avatar  mottine
1 Themen