Seite 2 von 2 ErsteErste 12
  1. #11
    Avatar von Murmelona
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    USA
    Beiträge
    1.186
    Nützliche Beiträge
    95

    AW: Hilfe bei Medikamente

    Zitat Zitat von mottine Beitrag anzeigen
    Fing es dann an? Veränderte sich was? Nicht jeder Hund, mit dem wir was Gutes tun wollen, indem wir ihn barfen, verträgt es aber
    auch. Kenne da einige.
    Das kann ich bestätigen. Neben Mangelerscheinungen und dem Übertragen von Krankheitserregern können vor allem Eiweißunverträglichkeiten verstärkt durchs Barfen auftreten, meistens, wenn das Futter hauptsächlich auf Hühnchen basiert wird. Dann hat man dasselbe Problem wie beim Füttern von Fertigfutter.

    Ich habe meinen Futterfahrplan auf Fertigprodukte aufgebaut, achte da nur auf Varietät, und fahre seit Jahren bestens damit, und das mit vielen eigenen und Pflegehunden. Roh ist bei uns nur Extra, und da gerne auch Obst und Gemüse.
    Geändert von Murmelona (07.06.2018 um 14:13 Uhr)

  2. Anzeige

    AW: AW: Hilfe bei Medikamente

    Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #12

    Registriert seit
    05.01.2015
    Beiträge
    407
    Nützliche Beiträge
    7

    AW: Hilfe bei Medikamente

    Nein.
    Der stinkende Urin war von Anfang an da und das mit dem Durchfall und Erbrechen ca 6 Monate nachdem er keine Medikamente mehr bekommen hatte.
    Zu dem Zeitpunkt hatten wir auch noch nicht gebarft, das kam erst viel später.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen zu Hilfe bei Medikamente

  1. Kosten für Medikamente
    Ich eröffne einen neuen Thread, damit der Ausleite Thread nicht zu strapaziert wird. Folgendes ist mir passiert: Lily, unsere Zwergspitzhündin,...

  2. Welche Tricks habt ihr um Medikamente zu verabreichen?
    Hallo zusammen! Eins meiner Hunde (11 Jahre alt) hat leider Arthrose. Wir haben jetzt eine Kur mit Arthri Dog gemacht, er hat es gut vertragen und...

  3. Medikamente...ja? nein? ab wann gebt Ihr welche?
    Hi, wir diskutieren gerade wegen Medikamente bei Hunden. Erkläre mal aktuell, Cendra: wie Ihr wißt, schreit sie vor Schmerz auf, wenn man ihre...

  4. Inkontinez Medikamente
    Hallo zusammen! Unsere 10 jährige Schäferhund Dame bekommt gegen ihr Blasenproblem vom TA Canifedrin (oder Caniphedrin?). Gibt es da eigentlich...

  5. Angeborene Genetische Krankheit bei Welpe,Leben nur mit Medikamente
    Hallo! Wir haben eine Dogge Welpe gekauft, in alter von 20 Wochen(also schon älter). Sie war bei uns ca.3 Wochen bis die erste Symptome für...

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Macheeba - Avatar  Macheeba
1 Themen
Murmelona - Avatar  Murmelona
1 Themen