1. #1

    Registriert seit
    12.07.2004
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    148
    Nützliche Beiträge
    0

    Mein Hund hat Pickel

    Hey Leute,

    seit ungefair 2 Tagen hat mein Hund richtige Eiterpickel am Bauch, da sie noch so klein ist und keine Haare am
    Bauch hat kann man es da gut sehen. Wer hat von euch schon erfahrung mit sowas und kann mir helfen. Ich glaube fast es könnte auch ne Allergie sein oder was meint ihr dazu? Schonmal danke für die antworten ich geh auf jeden Fall noch zum TA mit ihr, aber möchte trotzdem eure Meinungen hören. Ich traue Hudebesitzern mit Erfahrung ein bisschen mehr als Ärzten.

    Mel

  2. Anzeige

    AW: Mein Hund hat Pickel

    Schau mal hier: Mein Hund hat Pickel . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Registriert seit
    01.05.2004
    Beiträge
    282
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Mein Hund hat Pickel

    Hallo Mel,

    das hatte mein Lucky auch, allerdings hat er die Stellen wundgeleckt und dadurch ist die Entzündung entstanden. Ich war sowieso beim TA (wegen Chippen) und der hat mir gesagt, das das wohl ne Allergische Reaktion auf hohe Gräser sein könnte. Es würde von selber weggehen, wenn er sich erstmal an das hohe Gras gewöhnt hat. Wenn er nicht ständig dran lecken würde und man ihn beim Lecken unterbrechen könnte (spielaufforderung) wäre das nicht so schlimm.

    Die Eiterbläschen sind dann auch nach ein paar Tagen weggegangen und seitdem hat er auch keine Probleme mehr damit.

    Viele Grüße

    Julia und Lucky

  4. #3

    Registriert seit
    17.03.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    1.566
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Mein Hund hat Pickel

    Hi Mel,

    diese Problem habe ich mit meinem Hund leider auch jedes Jahr im Frühjahr und Sommer!!

    Meistens nach dem Laufen auf feuchten/nassen Wiesen mit hohem Gras oder aber nach der Sucharbeit im Wald bei feuchtem /nassem Wetter.

    Es ist entweder eine allergische Reaktion auf bestimmte Gräser oder aber (meine Variante) durch die Gräser, Dornen und was sonst noch so am Bauch vorbeistreift, entstehen winzige Hautverletzungen, die sich gerade bei solchem Wetter (feucht/nass und warm) sofort entzünden.

    Eine antiseptische Wund- und Brandsalbe hilft bei meiner sehr gut, die Eiterpickel sind meist nach 1 Tag wieder weg.

    Viele Grüße
    Gaby

  5. #4

    Registriert seit
    29.02.2004
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    264
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Mein Hund hat Pickel

    Sind das so schwarze die man ausdrücken kann ?
    Die hat meiner nämlich auch !
    Ich geh damit mal zum TA

  6. #5

    Registriert seit
    17.03.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    1.566
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Mein Hund hat Pickel

    Hi,

    @freedom4dogs

    nein, es sind richtige kleine Eiterpickelchen, kommt wohl bei sehr kurzhaarigen Hunden öfter vor.

    Viele Grüße
    Gaby

  7. #6

    Registriert seit
    12.07.2004
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    148
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Mein Hund hat Pickel

    Danke für eure Antworten... ja, die Pickelchen sind gelb und eitrig - davon sind jetzt aber schon einige aufgegangen.

    Morgen geh ich trotzdem mal zum TA, ich brauche mir nun aber weniger Sorgen machen... DANKE!


    bye


    mel

  8. #7

    Registriert seit
    12.07.2004
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    148
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Mein Hund hat Pickel

    Also ihre Pickel werden weniger, sie verschorfen und heilen ab. Kann sie sich denn so schnell an die Gräser gewöhnen. Der TA hat auch gesagt das es die gräser sein können, weill es so warm war und alles so doll geblüht hat. Wenn es nochmal schlimmer wird wollen wir nen Test machen, um dann auch sicher zu gehen. Ich habs auch lieber auf'm Blatt als nur ein Wort. Danke aber für den Tipp

  9. #8

    Registriert seit
    01.08.2004
    Beiträge
    22
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Mein Hund hat Pickel

    Hallo ins Hundeforum!
    Wir haben einen acht Monate alten Dobermann und dieses Problem mit den "Pickeln" auch.
    Der TA meinte, es kann sich dabei um Hautmilben handeln, welche auch bei Behandlung häufig wiederkehren können. Für den Hund sind sie wohl unschädlich, wenn sie sich nicht allzu sehr ausbreiten.
    Am Anfang hatte er diese Teile nur auf dem Kopf, jetzt auch teils am Körper. Wenn es schlimmer wird, gehen wir nochmal zum TA. Sie sehen wirklich genau aus wie Pickel und wenn man sie ausdrückt kommt sowas wie Eiter raus, sollen aber diese mikroskopisch kleinen Milben sein.
    Muss bei euren Hunden ja nicht das selbe sein, aber ich kenne mehrere Leute, deren Hunde das haben.
    Liebe Grüße,
    Eva

Ähnliche Themen zu Mein Hund hat Pickel

  1. Pickel
    Eine Frage: Meine Bolonka zwetna Hündin hat eine Art Pickel unter der Schnauze. Sollte ich mit ihr zum Ta? Bild folgt bald... Also heute stell ich...

  2. Mein Hund - mein Schatten
    Neuerdings ist Kyra extrem anhänglich mir gegenüber. Geh ich ins Bad, steht sie auf und liegt vor der Badtür bis ich rauskomme. Geh ich ins aus...

  3. Pickel
    :)Hallöchen.. in den nächsten Tagen gehen wir ja mit Lola zu TA..jedoch kann es ja sein, dass von Euch jemand weiß, woher so kleine Pickel am...

  4. Beulen / Pickel auf der Nase
    Hi, B'Lana hat den ganzen nasenrücken entlang kleine Beulen. ?( Was ist das??? Ich habe sie abegtastet und eingedrückt und B'Lana scheint das...

  5. Pickel ?
    Hi, habe am Freitag bei Mogelchen eine leichte Verletzung am Hals festgestellt - sah aus wie aufgeschürft und fühlte sich wärmer an wie der Rest...

Stichworte zum Thema Mein Hund hat Pickel

  • ,
  • hund pickel am bauch

    ,
  • hund hat pickel am bauch

    ,
  • eiterpickel beim hund

    ,
  • hund eiterpickel

    ,
  • hund eiterpickel bauch,
  • hund hat eiterpickel am bauch,
  • hund hat eiterpickel,
  • mein hund hat pickel am bauch,
  • hund hat pickel

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Beiträge

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage