Seite 2 von 27 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
  1. #11

    Registriert seit
    05.09.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    922
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Schilddrüsenerkrankungen beim Hund

    Hallo,

    bei unseren beiden ist auch nichts
    bekannt. Aber wenn ich das hier so lese, werden wir das wohl auch demnächst mal irgendwann testen lassen....

  2. Anzeige

    AW: Schilddrüsenerkrankungen beim Hund

    Schau mal hier: Schilddrüsenerkrankungen beim Hund . Dort wird jeder fündig!

  3. #12

    Registriert seit
    01.02.2004
    Ort
    Bad Hönningen
    Beiträge
    287
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Schilddrüsenerkrankungen beim Hund

    Ich habe es noch nicht testen lassen, sollte es aber dann wohl mal tun, wenn es doch so viele Hunde gibt, die das haben.
    Hat ein Hund es dann schon von Geburt an oder kann sich das mit der Zeit entwickeln, so dass man regelmäßig testen muss?

    LG

    Marina

  4. #13

    Registriert seit
    02.03.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    673
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Schilddrüsenerkrankungen beim Hund

    Und wie macht sich eine Überfunktion bemerkbar??? Hippeligkeit, herumflitzen???
    Mönsch, ihr könnt einen echt verunsichern!

  5. #14
    Ehren-Mitglied Avatar von Bergers
    Registriert seit
    27.07.2003
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    9.127
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Schilddrüsenerkrankungen beim Hund

    Hallo Marina,


    eine Unterfunktion kann, muss sich aber nicht mit der Zeit entwickeln.

    Manche, so wie meiner, waren auch anfangs schon im unteren Bereich, aber es bestand kein Handlungsbedarf.

    So wurde nach einiger Zeit der Bluttest wiederholt, auch weil wir ja auf Barf umgstiegen sind. Da wurde eben festgestellt, dass sein Wert jetzt im ganz unteren Bereich ist und er auch mit Tabletten eingestellt werden muss.

    Wenn keine Symptome bestehen, lässt sie eine Unter-/Überfunktion kaum feststellen.

    Eine Überfunktion ist das Gegenteil und die Hunde sind sehr hibbelig. Ob sie sich nun auch äußerlich bemerkbar macht, weiss ich nun nicht,aber ich denke, diese Hunde leiden nicht gerade an Übergewicht und Wassereinlagerungen.

    Siene, im normalen großen Blutbild ist der Test für die Schilddrüse nicht enthalten.


    LG Manuela

  6. #15

    Registriert seit
    15.04.2003
    Ort
    Schwäbin im Ruhrpöttken
    Beiträge
    4.835
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Schilddrüsenerkrankungen beim Hund

    ÄCHT..???

    *grübel* Aber die TA meinte, an der Schilddrüse sei nix?! Komisch... vielleicht verwechsle ich da auch wieder was...

    Wir haben ihn ja durchchecken lassen von oben bis unten, von links nach rechts und alles was an dem Hund dran ist!

    Hmmm...

    Na ja.. vielleicht hat die auch wieder was falsches gesagt!

    Grüße

    Christine

  7. #16

    Registriert seit
    02.07.2003
    Ort
    Pfälzerin
    Beiträge
    383
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Schilddrüsenerkrankungen beim Hund

    Hallo,

    also Kessy (DSH-Hündin, 8 Jahre) hat eine Schilddrüsenunterfunktion, sie bekommt Euthyrox 300, 3 Tabletten am Tag auf 2 Gaben aufgeteilt.

    Aber wie eine Schlaftablette benimmt sie sich überhaupt nicht, beim Gassigehen ist sie total aufgedreht und ich hab Mühe, dass sie irgendwie mal ruhig sitzen oder liegen bleibt. Aber vielleicht liegt es auch daran, dass sie noch eine Bauchspeicheldrüsenunterfunktion hat und die Nierenwerte waren anfangs auch nicht grad die besten.

    Getestet wird sie erst wieder Ende April. Wobei die Nierenwerte zwischenzeitlich getestet wurden und bis auf ein Wert alle wieder o.k. sind.

    So wie es aussieht leiden wohl die meisten an einer Unterfunktion, meine TÄ meinte es kommt evtl. von falscher Ernährung oder Vererbung und wär bei Schäferhunden gar nicht so selten.

    Viele Grüße
    Petra, Zorro und Kessy

  8. #17
    Ehren-Mitglied Avatar von Bergers
    Registriert seit
    27.07.2003
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    9.127
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Schilddrüsenerkrankungen beim Hund

    Hallo Siene,

    wenn deine TA gesagt hat, die Schilddrüse ist ok, dann ist ja gut.

    Aber noch mal nachfragen kostet nichts.



    LG Manuela

  9. #18

    Registriert seit
    12.09.2002
    Ort
    Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Beiträge
    38
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Schilddrüsenerkrankungen beim Hund

    Hallo Quiny,

    da deine Kessy ja jetzt medikamentös eingestellt ist, hat der Körper ja wieder all das, was er bei einer Normalfunktion der Schilddrüse auch hätte. Von daher ist es normal, dass sie jetzt keine Schlaftablette ist. Würdest du ihr jetzt weniger Euthyrox geben, würde sie sicher auch ein wenig müder werden.

    Liebe Grüße

    Murphy

  10. #19

    Registriert seit
    17.03.2004
    Beiträge
    121
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Schilddrüsenerkrankungen beim Hund

    Wie wissen bei Susi seit 14 Tagen das sie eine Unterfunktion hat. Sie ist ein Schnauzer / Terrier Mischling und wiegt im Moment noch 12 kg, daran wird gearbeitet. Sie bekommt Euthyrox 300 1x täglich. Seit Beginn der Einnahme konnte man eine Verbesserung des Fells und der Haut beobachten. Aktivität hat bisher nur leicht zugenommen, wir werden deshalb in 2 Wochen einen weiteren Bluttest machen lassen.

  11. #20
    Avatar von Wiesie
    Registriert seit
    01.04.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.007
    Nützliche Beiträge
    3

    AW: Schilddrüsenerkrankungen beim Hund

    Hi Hutch,

    bei Gina machte sich die Unterfunktion nur dardurch bemerkbar, daß ihr Anzeigeverhalten schlechter wurde, bis sie schließlich meideverhalten am Opfer zeigte. Auf eine Unterfunktion währe ich alleine niemals gekommen.

    DANKE, NICOLE!!

Seite 2 von 27 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Schilddrüsenerkrankungen beim Hund

  1. Sehschwäche beim Hund?
    Hallo zusammen, ich habe bei meinem neunjährigen Rotti festgestellt, daß er im Dunkeln scheinbar nicht gut sieht. Wenn im Treppenhaus das Licht...

  2. Zahnweh beim Hund
    Habe ich gerade in einer Zeitung gelesen, dachte das Interessiert sicher nicht nur mich ;) Wenn Hunde Zahnprobleme haben Auch Hunde sind vor...

  3. Erinnerung beim Hund?
    Wir haben vor ca. einem Jahr unsere Welpen abgegeben und wollen nun einige von denen besuchen, um zu sehen wie es ihnen geht und ergeht. Jetzt...

  4. Fresssucht beim Hund
    Hi, mein Hund hat ein Problem. Er ist einfach dürr wie Seidenpapier, aber verfressen wie Obelix. Das geht teilweise soweit, dass sie alles...

  5. Sehstärke beim Hund
    Hi @ all Ich bin ja nun schon eine Weile dabei und nun hab ich mal eine Frage. Ich habe den Eindruck das bei meinem Dicken die Sehkraft...

Stichworte zum Thema Schilddrüsenerkrankungen beim Hund

  • ,
  • euthyrox für hunde

    ,
  • schilddrüsenerkrankungen beim hund

    ,
  • schilddrüsenerkrankung beim hund

    ,
  • euthyrox hund

    ,
  • warum wird die haut von meinem hund schwarz seit er l tyroxin bekommt

    ,
  • krustige stellen kopfhaut hund

    ,
  • euthyrox beim hund

    ,
  • hund schilddrüse ok trotzdem kein fell

    ,
  • schilddrüsenerkrankunge bei hund

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Beiträge

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage