1. #1

    Registriert seit
    11.03.2006
    Ort
    S-H
    Beiträge
    47
    Nützliche Beiträge
    0

    Ist schon Medikation notwendig?

    Hallo,

    ich habe eine Hündin welche ca. 12-13 J. alt ist und Caddy heißt. Solangsam merkt man ihr schon die Jahre an. Ihre Augen sind schon trübe geworden, dann wurde vor kurzem in den Vorderbeiden HD? Arthrosen festgestellt, sowie eine leichte Herzinsuffiziens. Z.Z. beokommt sie das Ergänzungsfuttermittel "Caniartril".
    Seit zwei Tagen habe ich das Gefühl das sie etwas schwächer geworden bin, es kann aber auch gut sein das ich mir das auch nur einbilde. Caddy fing vor ca. 1 1/2 Jahren plötzlich zu Schnarchen an. Seit fast zwei Jahren
    verschluckt sie sich auch immer und immer wieder. Sei es beim Trinken oder wenn sie ein Leckerchen bekommt. Wie diese gesamte Symptomatik anfing, stellte ich sie hier in Husum bei meiner TÄin vor, jedoch empfinde ich sie heute im Nachhinein als nicht sehr Hundekundig. Damals meinte sie das Caddy verschleimt sei und gab mir Schleimlösende Tablette für sie mit. Half auch, doch nach der Behandlung fing es kurze Zeit später wieder an. Unzufrieden ging ich mit Caddy nochmal zu der TÄ und daraufhin hat man mit dem Endoskop in ihren Rachen geschaut, auch ein Röntgenbild gemacht. Doch bis auf ein leicht vergrößertes Herz angeblich nix feststellen können. Damit ging ich dann wieder. Zu ihrer Artrhose meinte die TÄ damals 8/2004 das Caddy verspannt wäre und sie daher anlauflahmen hätte. Heute weiß ich es besser.

    Da ich weiß das gute TÄ nicht reichlich gesäht sind möchte ich fragen, worauf ich beim nächsten Check achten sollte und ob mir nicht jemand einen guten TA in meiner Umgebung empfehlen könnte.
    Für meine Sittiche fahre ich auch schon immer ganz nach Kiel, weil es hier in Husum oder näherer Umgebung keinen vogelkundigen TA gibt. Für Caddy würde ich genauso weit fahren.

    Ich möchte das es ihr gut geht und sie noch lange bei uns bleibt. Auch möchte ich gern wissen wie es um Caddy wirklich steht. Für mich ist nur klar das es nicht normal ist, wenn Caddy schon im Wachzustand (seit 2 Tagen) anfängt mit Schnarchen. Bei mir sind die Alarmglocken an und daher möchte ich gerne das richtige für sie tun und sie nicht noch zu einem falschen TA bringen.

    LG
    Christin

  2. Anzeige

    AW: Ist schon Medikation notwendig?

    Schau mal hier: Ist schon Medikation notwendig? . Dort wird jeder fündig!

  3. #2
    Avatar von Wiesie
    Registriert seit
    01.04.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.007
    Nützliche Beiträge
    3

    AW: Ist schon Medikation notwendig?

    Tja, in Husum kenne ich mich leider abslout nicht aus. Ich fahre immer in die Tierklinik in Lüneburg wenn ich etwas mit den Hunden habe.
    Die sind sehr gut dort und haben auch alle Möglichkeiten zur Diagnostik (einschließlich MRT). Ist aber natürlich für Dich verdammt weit weg.

  4. #3

    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.836
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Ist schon Medikation notwendig?

    Schau mal ganz oben unter "Hundekrankheiten".
    Da ist ein Thread mit "Empfehlenswerten Tierärzten" vielleicht wirst Du da fündig.

    Grüße,
    Land-Ei

Ähnliche Themen zu Ist schon Medikation notwendig?

  1. BARF Nahrungsergänzungsmittel - Welche sind notwendig?
    Hallo zusammen, man will mir immer wieder einreden, dass dem Hund etwas fehlen würde, wenn ich ihn mit BARF ernähre. Ich selbst kann keinen...

  2. HUndekrankenversicherung ist das notwendig?
    ich habe nun mehr eine Hundhaftversicherung und eine OP versicherung abgeschlossen. Ist es wirklich sinnvoll eine Hundekrankenversicherung...

  3. Meine Hündin ist "Dauerläufig" Kastration notwendig??
    http://www.mein-appenzeller.de/images/banner3.jpg :(Hallo zusammen! Meine Appenzeller Hündin (im Januar 04/ 1 Jahr alt geworden) wurde mit 7 Monaten...

  4. Sind jährliche Impfungen wirklich notwendig??
    Hallo Leute! Ich habe am Samstag von meinem TA per Post eine Erinnerung bekommen dass die jährliche Impfung ansteht. Das ist auch richtig so. Nur...

  5. Kastration notwendig???
    Hallo an alle!!! Seid zwei Wochen fängt Lucky an, in der Junghunde-Gruppe immer andere Hunde zu berammeln. Erst waren es Hündinen, jetzt hat er es...

Stichworte zum Thema Ist schon Medikation notwendig?

  • anlauflahmen beim hund

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage