Seite 2 von 34 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
  1. #11

    Registriert seit
    11.01.2004
    Ort
    Frankreich
    Beiträge
    2.759
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Stark erhöhte Gallensäurewerte

    Hi Willemke,
    hab nicht gesehen, dass Du auch geschrieben hast.

    Ja, das ist auch ne
    Möglichkeit, wenn ich meinen Kopf klar kriege.
    Die letzte Narkose liegt 5 Jahre zurück und wurde von einem TA gemacht zu dem ich nicht mehr gehe...aber ich könnte ihn trotzdem mal anrufen und schauen ob er mir die Info gibt.

  2. Anzeige

    AW: Stark erhöhte Gallensäurewerte

    Schau mal hier: Stark erhöhte Gallensäurewerte . Dort wird jeder fündig!

  3. #12
    Avatar von jette
    Registriert seit
    17.12.2003
    Ort
    H/HH
    Beiträge
    4.944
    Nützliche Beiträge
    41

    AW: Stark erhöhte Gallensäurewerte

    @ susanne,

    kann schon sein - jedes labor hat andere referenzwerte, das ist völlig normal. in dem fall wird die AP schon im normalbereich liegen

    AST und ALT sind leberenzyme. sie sind beides transaminasen, die aminosäuren in benötigte aminosäuren umwandeln, damit daraus wieder proteine gebastelt werden können.
    erhöhte werte können einfach nur eine erkrankung anzeigen - egal welche, weil diese werte bei sehr vielen krankheiten ansteigen.
    wenn sie nicht ansteigen - dann ist das für die leber an sich vielleicht ein gutes zeichen. genaues weiss ich da leider nicht :O

    wg. der narkose - würde ich in jedem falle mal nachfragen, welches narkotikum genau das war.
    ich hab auch schon verschiedene erfahrungen mit dem gleichen narkosemittel gemacht. der eine hund fiel wie ein stein, meiner musste noch ein paar mal nachdosiert werden, damit er den kopf nicht mehr hob
    und es wirken ja nicht alle mittel gleich. da kann man dann nach dem richtigen narkotikum suchen. v.a. wenn schon herzvorgeschichten bestehen.

    gruss,
    jette

  4. #13

    Registriert seit
    24.01.2004
    Ort
    Herdecke
    Beiträge
    6.247
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Stark erhöhte Gallensäurewerte

    bin ja mal gespannt wie es wietergeht mit notger.

    ich frag und frag beim ta immer, auch auf die gefahr hin das ich nerve, aber wenn der ta irgendwas machen möchte was ich nicht so gern will, dann muss er auch ganz genau erklären wozu das nötig ist.
    ich brauch auch meist zeit zum überlegen, aber die nehm ich mir in der argen not, und vertag den termin.

  5. #14

    Registriert seit
    26.02.2005
    Ort
    Siegen NRW
    Beiträge
    884
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Stark erhöhte Gallensäurewerte

    Susanne - ich kann Dir Mut machen!!!!

    Bei Repko - diesem ungestümen Wirbelwind!!!!! wurde vor einigen Wochen auch die Leber geschallt - er lag 3/4 h wie ein Lamm - keiner der TA hätte das gedacht und ich am allerwenigsten.

    Es wurde dann auch eine Biopsie durchgeführt und Repko liess das auch noch über sich ergehen ohne auch nur zu zucken!!!

    Ich war allerdings die ganze Zeit bei ihm, habe seinen Kopf gehalten und leise auf ihn eingeredet.

    Ich denke an euch!!!!!

    LG. Ursula mit Repko -

  6. #15

    Registriert seit
    11.01.2004
    Ort
    Frankreich
    Beiträge
    2.759
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Stark erhöhte Gallensäurewerte

    Hallo Stefanie, Hallo Ursula,
    nun ja.. Termin ist fest, eine Person zum Mitfahren ist da, die Anfahrt ausgetüftelt...ein paar Notizen stehen auf Blättern...
    und heute schreit Notger plötzlich auf (war im Kofferraum auf der Heimfahrt vom Gassi.. ist eigentlich ganz gut gelaufen) nach dem Aussteigen (sowieso über Rampe, sehe ich er hat an der Hinterhand ein Problem und schlingert. Dass er ein Problem am linken Hinterlauf hat weiss ich, die Geschichte ist 2 Jahre alt.. welches Bein es jetzt nun genau ist, weiss ich noch nicht so, hab ihn gleich rein, nun liegt er auf seiner Matte... steht er auf, steht er total unterwürfig da, Schwanz eingekniffen, Ohren zurück... er hat Schmerzen...
    Dummerweise sind unsere etlichen Versuche etwas Glucosamin/Chondroitin in den Hund reinzubekommen immer mit Durchfall ausgegangen... Geschweige denn ein Schmerzmittel... Hätte Rimadyl zu Hause... aber ich trau mich nicht, er erholt sich grad vom letzten Durchfall .. auch da dürfen wir wegen der Gallensäuren nicht mehr das übliche Mittel nehmen, er kriegt Curepar (Methionin ohne Cortison.. gibt auch welches mit, aber soll nicht) und ein Mittel zur Entschlackung der Leber und ansonsten Heilerde...
    Bin nun sehr am Bangen... mit Schmerzen lässt er sich da am Dienstag dann nicht so lammfromm was machen wie in der letzten Zeit.
    Traurige Grüsse,
    Susanne
    PS: Hab morgen um 10 sowieso einen Termin beim Dok wegen diesem Blutkoagulationstest.

  7. #16

    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.087
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Stark erhöhte Gallensäurewerte

    wenn er so starke schmerzen hat, würde ich überlegen heute abend noch zum TA zu fahren um ein schmerzmittel zu sritzen. das geht dann nicht so aufn darm.

  8. #17

    Registriert seit
    11.01.2004
    Ort
    Frankreich
    Beiträge
    2.759
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Stark erhöhte Gallensäurewerte

    Es scheint besser zu werden... war grad im Garten pinkeln, kann doch noch bis morgen warten denke ich... Vorhin sah ich schon ganz schwarz..

    Ursula,
    tut mir leid, bin so mit Notger beschäftigt, dass ich vergessen habe zu fragen, was Repko denn hat?

    LG
    Susanne

  9. #18

    Registriert seit
    11.01.2004
    Ort
    Frankreich
    Beiträge
    2.759
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Stark erhöhte Gallensäurewerte

    So,war heute früh mit einer Liste von Möglichkeiten beim TA.
    Nach anfänglichem Verweigern und Lamentieren über das Internet, hat sie folgendes
    gestrichen:
    - Leptospirose
    - Hepatitis c.c.
    - Cushing-Syndrom (haben wir schon getestet gehabt)
    - Diabetes mellitus (ebenfalls)
    sehr unwahrscheinlich sind:
    - Toxoplasmose
    - Cortison (oder das ständig verabreichte Durchfallmittel...aber der Dok aus Lyon sagte die Werte wären dafür viel zu hoch)
    Verbleibt als Möglichkeit:
    - verschiedene Formen von Hepatitis
    - Verlegung des Gallengangs durch Steine oder Tumore
    - Leberzirrhose

    Dann dachte sie an die eigentlich guten Werte der Leber selber und meinte bei einer Zirrhose oder Hepatitis würden die Werte total aus dem Rahmen fallen.
    Was verbleibt wären Steine/ Tumoren, ein Shunt (als Folgeerscheinung der damaligen Geschichte vor 5 Jahren)
    Aber es sind einstweilig eben doch nur Vermutungen.
    Am Dienstag wissen wir mehr insofern sich der Hund ruhig verhält... war ein ziemlicher Zirkus die Blutentnahme.. (da ihm ja sein Hinterbein scheinbar mehr zu schaffen macht seit gestern, war dort nix mit Blutentnahme.. mein Poney ging hoch.... die wurde dann im Stehen vorne gemacht.. musste rasiert werden (gut so, dann kennt er das Geräusch am Dienstag).

    So muss jetzt die Akte fertigmachen für Dienstag.. was kann ich blos tun, damit ich am Dienstag mal NICHT AUFGEREGT BIN????????
    LG
    Susanne

  10. #19

    Registriert seit
    24.01.2004
    Ort
    Herdecke
    Beiträge
    6.247
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Stark erhöhte Gallensäurewerte

    ich drück euchg die daumen für dienstag.

    was du tun kannst um am dienstag nicht so aufgeregt zu sein, keine ahnung, lenk dich ab, denke nicht ganz so viel drüber nach!
    oder baldrian.

    ich denke an euch!

  11. #20

    Registriert seit
    11.01.2004
    Ort
    Frankreich
    Beiträge
    2.759
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Stark erhöhte Gallensäurewerte

    Danke Stefanie,
    zu tun habe ich tatsächlich so viel dass ich mich leicht ablenken kann. Arbeit hilft da immer...
    Daumendrücken können wir gebrauchen.
    Liebe Grüsse
    Susanne

Seite 2 von 34 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Stark erhöhte Gallensäurewerte

  1. erhöhte Futter- & Trinknäpfe
    Hallo! Mich würde mal interessieren ob ihr für eure Hunde erhöhte Futter- und Trinknäpfe habt. Warum ja, warum nein? Mein Tierarzt und der Züchter...

  2. Erhöhte Leber- und Cholesterinwerte!
    Hallo, da wir gerade am Schilddrüse einstellen sind, (Schilddrüsenunterfunktion) müssen wir z. Zt. öfters ein Blutbild machen lassen. Da der...

  3. Hund stinkt stark
    Hallöchen zäme! Mein Cockerspaniel, 10 Jahre alt, hat seit längerem einen sehr extremen und scharfen Geruch. Der Zahnstein wurde erst gerade durch...

  4. Ist ein Neufi stark?
    :DDas hab ich auch schon mitgemacht bei der Wasserarbeit :D http://www.newfoundlander.be/movie.asp?stream=italy256

  5. S.O.S läufige Hündin blutet stark!
    Hallo zusammen, habe bereits über meine dauerläufige Hündin bereichtet ( bitte hier lesen...

Stichworte zum Thema Stark erhöhte Gallensäurewerte

  • ,
  • gallensäure hund,
  • hohe gallenwerte hund,
  • gallensäurewerte beim hund,
  • erhöhte gallensäurewerte,
  • gallensäurewert hund,
  • gallenwerte zu hoch,
  • erhöhte gallenwerte hund,
  • gallensäure erhöht hund,
  • erhöhte gallensäurewerte hund

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Beiträge

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage