Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Thema: Zecken?

  1. #1

    Registriert seit
    18.03.2002
    Ort
    Germany
    Beiträge
    2
    Nützliche Beiträge
    0

    Zecken?

    Hi @ all!

    Ich hab mal ein paar Fragen rund um Zecken!

    Habe
    einen recht wilden Jagdhund-Mix der natürlich durch jedes Dickicht muss!

    Wie kann ich Ihn am besten vor Zecken schützen?
    Halsband, Sprühzeug?
    Was mache ich wenn er mal eine hat?

    Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen!

    Danke schonmal!


  2. Anzeige

    AW: Zecken?

    Schau mal hier: Zecken? . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Registriert seit
    20.03.2002
    Beiträge
    2
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Zecken?

    Ist schon eine eklige Sachen mit den Zecken. Es gibt solche Ampullen (EXPOT) und das Mittel wird zwischen auf den Rücken gegeben und verteilt sich dann auf die Haut, soll aber ziemlich aggresiv sein. Ich habe aber jetzt von einem ähnlichen Mittel gehört das wesenlich sanfter sein soll, aber auch mehrere Wochen schützt (Tierarzt fragen). Haben meine Hunde mal eine Zecke, entferne ich diese möglichst vorsichtig mit einer Zeckenzange. Kontrolliert man das Fell nach einem Spaziergang kann man die kleinen Bestien auch schon mal ablesen bevor sie sich festbeissen. Gruß
    Silke

  4. #3

    Registriert seit
    18.03.2002
    Ort
    Asbach
    Beiträge
    56
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Zecken?

    also, ich möchte dazu folgendes sagen. meine hunde die ich bisher hatte, bekamen ein zeckernhalsband und regelmäßig knoblauchgranulat. die zeckenhalsbänder waren eine lästige und unsichere art und weise die zecken den hunden vom hals zu halten. unsicher deshalb weil ich nicht den eindruck hatte sie würden auf dauer helfen, und lästig deshalb, weil die hunde in der zeckenzeit permament mit mindestens 1 halsband 24 std. am tag herum liefen. das problem beim knoblauch ist die langfristige einnahme, welche auch ein kostenfaktor ist. das knoblauchgranulat ist meiner erfahrung nach auch kein 100% schutz. die beste erfahrung habe ich mit export gemacht, welches dem hund in den nacken und je nach größe noch eine ampulle auf die schwanzwurzel geträufelt wird. dieser schutz hält ca. 4 wochen und ist meines erachtens der sicherste. mein hund zeigte bislang keinerlei anzeichen einer allergischen reaktion, welches für mich das wichtigste neben der effektivität ist.
    das zeckenablesen läßt sich nur relativ komplikationslos bei hunden mit einem kurzem fell bewerkstelligen.

  5. #4

    Registriert seit
    28.04.2002
    Ort
    Main Taunus Kreis
    Beiträge
    1
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Zecken?

    Also bei uns in der Hundestaffel benutzen viele EXPOT, uns es ist bei keinem Hund zu irgendwelchen auffälligkeiten gekommen. Einziges was zu beachten ist, Katzen vertragen das zeug nicht.
    Und die Zeckenhalsbänder helfen eh nicht.
    Was noch, aber nur einmal hilft ist Balistol-Waffenspray. Aber ich finde es stinkt zu sehr.

  6. #5

    Registriert seit
    08.04.2002
    Ort
    Fluterschen
    Beiträge
    221
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Zecken?

    Hallo , :]
    wir benutzen auch Expot .
    Den Warnhinweis für Aquarien habe ich beim ersten Mal leider nicht so ernst genommen und musste am nächsten Tag feststellen , dass 50% meiner Fische hinüber waren.
    Man sollte Expot mit Handschuhen auftragen und die Hände noch mal waschen , bevor man am Aquarium arbeitet.
    Jedoch unser Hund verträgt es gut.
    Hat schon jemand Frontline ausprobiert und kann hierzu was sagen?
    Dani

  7. #6

    Registriert seit
    18.03.2002
    Ort
    Wenden
    Beiträge
    8
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Zecken?

    Hallo!

    Ich finde das Frontline genauso gut wie das Expot. Ich benutze bei unserer Hündin beides. Also entweder das eine oder das andere. Frontline gibt es auch als Spray und kann auch bei Katzen angewendet werden.
    Fand unsere Katze allerdings nicht so klasse.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #7

    Registriert seit
    30.07.2002
    Ort
    Velbert
    Beiträge
    34
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Zecken?

    Hi !!!

    habe noch keine Ehrfahrung mit Export aber dafür mit Frontline. Habe einen weißen Schäferhund der die Zecken anzieht wie die Mücken das Licht !!!
    Es ist keine Seltenheit das ich bei Spaziegänge schon 25 Zecken aus seinen Fell gesammelt habe.
    Ich habe dann Frontline ausprobiert und war sehr entäuscht,denn es zeigte sich keinerlei Wirkung.
    Werde aber jetzt mal Export probieren nachdem ich bei euch gutes darüber gelesen habe. Auch wenn es noch so sehr stinkt !!!!

    Liebe Grüße
    Tina

  9. #8

    Registriert seit
    27.12.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    38
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Zecken?

    Auch wir haben die besten Erfahrungen mit Knoblauch gemacht...am besten ( aber bitte mit der Menge NICHT übertreiben...denn auch ein Hund hat einen Blutdruck der in den Keller sinken kann wenn man zu VIEL Knoblauch verabreicht!!! ) mit frischer Knoblauchzehen..etwa 1/2 Zehe gepresst jeden zweiten Tag ins Futter geben, in den Monaten wo die Plagegeister aktuell sind...übrigends reinigt Knoblauch auch bestens den Darm vor ungebeteten Gästen...lol..aber nicht wundern wenn die Winde vom Wauzi..einem manchmal leicht den Scheitel verziehen können...aber es hilft!!!!!!!
    Es gibt jetzt auch sehr gute pflanzliche Ungezieferhalsbänder die bei unseren Hunden auch toll geholfen haben.

    Und beim Entfernen sollte man tunlichst darauch achten IMMER nur nach LINKS die Zecken rausdrehen..dann unbedingt darauf achten das man die GANZE Zecke mit KOPF erwischt hat...im Zweifelsfall lieber die Stelle kurz vom Tierarzt anschauen lassen.

  10. #9

    Registriert seit
    28.12.2002
    Ort
    Riedenburg in Bayern
    Beiträge
    309
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Zecken?

    Hallo,

    wir haben inzwischen auch so ziemlich alles ausprobiert, was gegen Zecken helfen soll. Einzige Mittel, die nach unseren Erfahrungen geholfen haben, waren das Frontline und das Expot. Allerdings scheinen diese Mittelchen nicht bei jedem Hund gleich zu wirken. Während wir bei der kleinen Hündin mit dem Frontline zufrieden waren, half das Zeug bei dem anderen Hund überhaupt nicht. Bei ihm mußten wir dann das Expot anwenden,....mit Erfolg. Das Frontline ist wohl etwas sanfter,...weniger giftig...auch für die Zecken. Expot ist dagegen ein Hammer, aber es wirkt auch besser, und scheint bei manchen Hunden die einzige Möglichkeit zu sein, die Mistzecken fern zu halten,

    Viele Grüße

    Petra

  11. #10

    Registriert seit
    02.01.2003
    Beiträge
    79
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Zecken?

    Hallo @all....

    auch ich habe die besten Erfahrungen mit Expot!!!!
    Bekannte Züchter schwörten schon ewig auf Frontline, leider mit dem Nebeneffekt das das Mittelchen von jetzt auf gleich seine Wirkung gänzlich verlor. Auf Anfrage beim TA konnte auch der nicht helfen. Jetzt benutzen auch sie das Expot.

    Kann es sein das die Zecken langsam aber sicher immun gegen bestimmte Mittel werden können???

    Ich für meinen Teil denke schon!!!!

    Zusätzlich zu Expot nehmen unsere Hunde im Sommer auch noch Knoblauchdragees zu sich. Bisher mit mehr oder weniger Erfolg. Wir bleiben erstmal bei Expot bis es auch hier nicht mehr so funktioniert.

    Gruss
    Seppl

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Zecken?

  1. zecken....
    meine kleine hatte gestern eine zecke, die ich natürlich gleich rausgemacht habe... die ging diesmal aber schwer... und seit gestern abend ist die...

  2. Zecken
    meine hunde sind tägl. voll mit zecken ;( nach jedem gassie gehen werden sie auf zecken "untersucht" das mittel was sie drauf haben wirkt nicht...

  3. Zecken
    Huhu Fories! Da wir im Waldgebiet wohnen, haben wir jeden Tag mindestens eine Zecke, die wir unsrer Fellnase entfernen müssen. Wir haben...

  4. Zecken - was tun??
    Hallo und guten Abend, habe gerade in den Beiträgen rumgesucht, aber bin trotzdem etwas ratlos. Fenja hat heute vom Spaziergang im Wald einige...

  5. Zecken
    Hallo gerade von Tier und Wir gekommen , Ausstellung in Rheinberg , dort mit Dr. Wolf pers. gesprochen , man soll auf dem Hund weder Chemie noch...

Stichworte zum Thema Zecken?

  • zecken

    ,
  • zecken hund

    ,
  • ,
  • zecken beim hund

    ,
  • zeckenbiss hund

    ,
  • zeckenbiss beim hund,
  • hunde zecken,
  • hund zecke,
  • zecke beim hund,
  • zecke hund

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Beiträge

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage