1. #181
    Avatar von Murmelona
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    USA
    Beiträge
    1.224
    Nützliche Beiträge
    95

    AW: Eine neue Ära beginnt

    Oh Gott, wie ich meine Bonny vermisse. Mein erster
    Hund, Großer Münsterländer, schwarz-weiß. Eigentlich eine Anja von … (Nürnberger Züchter). Ein Scheidungswaise. Von ihr habe ich Hundeerziehung gelernt und was ein Jagdhund ist und braucht …


  2. Anzeige

    AW: Eine neue Ära beginnt

    Schau mal hier: Eine neue Ära beginnt . Dort wird jeder fündig!

  3. #182
    Avatar von Muensterlaender
    Registriert seit
    27.02.2004
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    1.705
    Nützliche Beiträge
    28

    AW: Eine neue Ära beginnt

    Ich weiß....., manche Erinnerungen tun mehr weh als andere. Fühl Dich mal gedrückt.

    Mir geht es so, wenn ich Bilder von Xanthie angucke.
    Jedes Jahr gibt es bei mir einen Hundekalender und die Erinnerung wird immer schmerzhafter. Ich hatte gehofft, dass das nachläßt.

    Eine Bekannte in Dresden hat gerade einen Wurf Große Münsterländer und 2 Hündinnen sind noch frei. Morgen ist Wurfabnahme. Ich habe ihr mit Ratschlägen geholfen, da es ihr erster Wurf ist. Liebevoll aufgezogen und gut geprägt.

  4. #183
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.795
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: Eine neue Ära beginnt

    Danke für die wieder so tollen Bilder.

    Ja, ich kenne das leider auch, es tut immer wieder so schlimm weh.....Rino nun auch 3 Jahre her und sie fehlt, kann´s nicht fassen...….

    Ja, die Zeit rennt.....erst freut man sich auf den Welpen, dann arbeitet man, stubenrein, Erziehung, Ausbildung etc...….dann freut man sich, das man nun endlich mehr machen kann, weil es nun ein Junghund, dann erwachsen....und ruck-zuck haben sie eine graue Schnute...…..wo ist die Zeit hin?

    Deine Bekannte kann sich freuen, das sie Dich als Hilfe hatte/hat!

  5. #184
    Avatar von Muensterlaender
    Registriert seit
    27.02.2004
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    1.705
    Nützliche Beiträge
    28

    AW: Eine neue Ära beginnt

    Heute früh war es einfach zauberhaft.


  6. #185
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.795
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: Eine neue Ära beginnt

    Wow!
    Du hast so tolle Bilder, die gehören in einen Kalender oder auf Postkarten. Traumhaft schön!

  7. #186
    Avatar von Muensterlaender
    Registriert seit
    27.02.2004
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    1.705
    Nützliche Beiträge
    28

    AW: Eine neue Ära beginnt

    So lange habe ich nichts geschrieben.

    Cairi ist inzwischen 1 Jahr alt.
    Wir waren zum HD-Röntgen und Ureter-Untersuchung. Alles sieht gut aus. Die Auswertung müssen wir natürlich erst noch abwarten, das dauert immer etwas länger.



    Bei der Ausbildung haben wir einige Wochen Pause gemacht. Bei dem schlechten Wetter hatte ich oft keine Lust.
    Gestern begann es gerade wieder zu schneien und bei heftigem Wind habe ich ein wenig mit Cairi geübt. Nur ein paar Minuten, denn sie war recht unkonzentriert. Aber Ruhe reinbringen ist da wichtig.



    Dieses Verhalten hatte einen besonderen Grund. Seit gestern sind Cairi, Zarie und Varis läufig.
    Alle am gleichen Tag - das gab's noch nie.


  8. #187
    Avatar von Hope
    Registriert seit
    26.12.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    133
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Eine neue Ära beginnt

    Deine Fotos sind so schön.

    Schön, das mit Cairi alles paßt.

    Oh, alle drei gleichzeitig läufig.
    Klar, das Cairi da nicht ganz so konzentriert bei der Sache ist.

  9. #188
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.795
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: Eine neue Ära beginnt

    Habe Euch schon vermißt.

    Habe ich aber schon von anderen Züchtern gehört, die nur Mädels haben, das irgendwann alle gleichzeitig läufig waren, ihre Zeiten sich anpaßten. Glaube mal gelesen zu haben, das das von der Natur vorgegeben ist, wenn...ist Milch da für evt. Welpen, die Hündin die nicht wirft ist passend scheinschwanger und kann dann Milch geben.

    Kenne ich auch, zu fahrig, nix klappt.....dann nur kleine Übungen die positiv enden. Du machst das eh super! Bei so einem tollen Fraule, können´s ja nur tolle (Jagd) Hunde sein, was die Ausbildung und soziales betrifft.

    Drücke auch die Daumen, alles wird super ok sein!

  10. #189
    Avatar von Muensterlaender
    Registriert seit
    27.02.2004
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    1.705
    Nützliche Beiträge
    28

    AW: Eine neue Ära beginnt

    Zur gleichen Zeit läufig waren Varis und Zarie schon immer, aber nie war der Beginn genau am gleichen Tag.
    Xanthie hatte einen anderen Zyklus.
    Ein befreundeter Züchter hat 2 Hündinnen, die nie zur gleichen Zeit läufig werden.

    Unser Kursleiter machte am Sonntag Druck. Das muss bis in 2 Wochen besser sein. Er ist aber kein Züchter und hatte nur Deckrüden.

    Mit etwas Druck konnte ich ihr gleich am ersten Tag klarmachen, dass sie nicht 200 m voraus sprinten darf. Nun achtet sie wieder sehr auf den Doppelpfiff.
    Beim Apport überlegte sie zu lange, ob sie überhaupt zu mir kommen soll. Heute früh habe ich sie nochmal hart angeredet und dann klappte es blitzschnell. Sie brauchte es, aber auf diese Weise machen wir nicht weiter.

    Jetzt wird der Schalter umgelegt und nur mit Freude und viel Lob gearbeitet und zum Schluß gibt es ein Käsebröckchen.
    Sie ist ein sehr dominanter Hund und temperamentvoller als meine anderen Hunde. Da meint sie manchmal, dass alles nach ihrem Kopf geht.


  11. #190
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.795
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: Eine neue Ära beginnt

    Danke für Deine Infos, meine werden auch nie gleichzeitig läufig.

    Kenne ich aber auch, mal muß mal lauter werden, um durchzukommen, aber auch hier gebe ich Dir sofort wieder recht: mal, dann baut man wieder anders/besser auf.

    Aber ich muß Dich da doch mal was fragen, wenn hier verkehrt, sage bescheid, frage dann extra woanders!
    Doppelpfiff und Rückruf klappt. 200m ist sehr weit, ich rede mal von 50m, die aber schon die harte Grenze sind.

    Und von einem Tag an: klappt nicht mehr. Baust Du nochmal auf? Wie? Dann klappt es wieder, aber nicht mehr bei Ablenkung. Hund in der Nähe ja, Hund etwas weiter vorn: rennt los.
    Hast immer so gute Tips! Danke.

Ähnliche Themen zu Eine neue Ära beginnt

  1. noch eine Neue
    Hallo bin die Anja ... und habe noch keinen Hund.Früher hatte ich immer einen Hund.In der Stadt auf der 3 Etage ging es leider nicht. Jetzt sind...

  2. Und eine neue!
    Hallo Hundefreunde, ich bin Annika und wir besitzen eine Schäferhündin namens Josie. Eigentlich gehört sie meinen Eltern aber in letzter Zeit...

  3. Eine Neue aus NRW
    wie es sich gehört, möchte ich mich auch kurz vorstellen und "hallo" sagen: mein name ist heike, ich bin 44 j. alt und komme aus meerbusch...

  4. Und noch eine Neue!
    Hallo Zusammen! Nachdem ich nun schon einige Zeit heimlich mitlese, selber nun aber auch ein paar Fragen habe, habe ich mich registriert und...

  5. und noch eine neue
    hallo an alle foris :) ich bin neu in diesem forum, und ich hoffe auf viele interessanten beiträge. ich habe 4 wuffis, 5 miaus, sowie einige...

Stichworte zum Thema Eine neue Ära beginnt

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Beiträge

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage