Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
  1. #81
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.606
    Nützliche Beiträge
    193

    AW: Eine neue Ära beginnt

    Die beiden
    haben fast den gleichen Kopf.

  2. Anzeige

    AW: AW: Eine neue Ära beginnt

    Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #82
    Avatar von Muensterlaender
    Registriert seit
    27.02.2004
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    1.641
    Nützliche Beiträge
    28

    AW: Eine neue Ära beginnt

    Man kann ihr beim wachsen zusehen. Es ändert sich aber auch sonst so allerlei.
    Sie hat kapiert, dass man nicht alles und jedes anbellen darf. Meistens beschränkt sie sich auf grummeln.
    Aber es scheint auch vergessen worden zu sein, was sie bisher schon gelernt hatte err :err: - sitz-bleib da - nie gehört. Fangen wir also wieder von vorne an.
    Sie kann ja so lieb sein und wenn man nicht aufpasst, wird das Kräuterbeet umgegraben.










  4. #83
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.606
    Nützliche Beiträge
    193

    AW: Eine neue Ära beginnt

    Stimmt......auf jedem Bild ist sie schon wieder "erwachsener".

  5. #84
    Avatar von Muensterlaender
    Registriert seit
    27.02.2004
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    1.641
    Nützliche Beiträge
    28

    AW: Eine neue Ära beginnt

    Heute habe ich Bilder vom Welpenkurs bekommen, die Aufnahmen sind von Denise.

    An der Reizangel




  6. #85
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.606
    Nützliche Beiträge
    193

    AW: Eine neue Ära beginnt

    Frage: ich finde, sie schaut selbstbewußt, immer so ein wenig: ich weiß was ich will.
    Irre ich mich? Oder merkst Du da etwas in der Erziehung zu Deinen anderen? Würde mich echt interessieren.

  7. #86
    Avatar von Muensterlaender
    Registriert seit
    27.02.2004
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    1.641
    Nützliche Beiträge
    28

    AW: Eine neue Ära beginnt

    Gerade dieses Selbstbewußtsein und ihre Eigenständigkeit macht sie schieriger als meine bisherigen Hunde.
    Eventuell vergleichbar mit Anke, aber das war in den 80er Jahren.

    Sie weiß, was sie will. Aber das darf sie nicht immer. Ich lasse ihr so viel Freiheit wie möglich. Zu Hause klappt das meistens. Cairi versteht schon viel Alltagssprache und befolgt sie auch, also keine Kommandos. Z.B. "Komm, wir gehen mal raus Pfütze machen, geh auf die Wiese, nicht da rein", und draußen, wenn sie hinter Radfahrern oder Joggern hinterher möchte "komm zu mir, bleib bei mir, nein, nicht bellen".
    Wenn ich mit ihr allein gehe, löst sie sich bis ca. 50/60 m von mir. Aber der Rückruf klappt vorzüglich!

    Sitz - bleib da will sie einfach nicht befolgen oder nur ganz kurz. Platz - will sie nicht.
    1 Woche habe ich regelrecht mit ihr darum gekämpft, dass sie nicht aus dem Kofferraum springen darf sobald die Klappe hoch geht. Ich schiebe meinen Arm durch den Spalt und halte sie fest - sitz!. Was sie nicht will. Aber bevor sie nicht sitzt, darf sie nicht raus und jetzt bleibt sie schon ein paar Sekunden sitzen und blickt mich voller Spannung ernst an.

    Zähne zeigen klappte schon gut - will sie nicht mehr.
    Angeleint ruhig bei mir sitzen und warten passt ihr nicht. Mit Geduld bringe ich sie wieder zur Ruhe.

    Dabei ist sie aber kein unruhiger Hund. Sie will nur alles erkunden und beobachten. Im Welpenkurs ist ihr das Beobachten sehr wichtig. Die Reizangel nur relativ kurz. Andererseits aber beutegierig, als sie einen toten Vogel fand.

    Im Haus sehr ruhig, schläft viel oder legt sich im Garten in die Sonne.

    Wir fangen wieder von vorne an mit Konsequenz und Geduld.
    Geändert von mottine (18.04.2018 um 23:04 Uhr) Grund: komplettes Zitat

  8. #87
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.606
    Nützliche Beiträge
    193

    AW: Eine neue Ära beginnt

    Danke. So stellte ich sie mir auch vor.
    Nein, nicht böse, aber wie Du es erklärt hast. Alleine mit Dir, klappt´s gut, aber sobald "Ablenkung" oder "ich will das aber so machen" kommt, muß man Geduld haben.
    Kenne ich, weiß ich noch von Rino.

    60 Treppen runter. Sie hatte die Angewohnheit, immer die letzten 3-4 Stufen zu springen, also alles wieder hoch. Und machte sie das beim letzten Absatz, also Stufe 57-60, alles wieder hoch und neu anfangen.
    Alleine toll, aber sobald sie einen im Hof hörte, es eilig hatte.......

    Ich danke auch, das Du immer die Zeit hier findest, nicht nur zum Berichten, auch für Fragen! Super von Dir! So, Lob an Dich muß ja auch sein!

  9. #88
    Avatar von Muensterlaender
    Registriert seit
    27.02.2004
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    1.641
    Nützliche Beiträge
    28

    AW: Eine neue Ära beginnt

    Zitat Zitat von mottine Beitrag anzeigen
    Ich danke auch, das Du immer die Zeit hier findest, nicht nur zum Berichten, auch für Fragen! Super von Dir! So, Lob an Dich muß ja auch sein!
    Danke, nehme ich gerne an.
    Oft sehen es andere auch erst dann, wenn es nicht so klappt.

    Du kennst es aus Erfahrung, ein Mali ist ja auch nicht so einfach, habe ich gehört und gelesen. Und letztes Jahr auch einen halbjährigen gesehen, der war temperamentvoll und schwierig.

    Morgen fahre ich zu einem Bekannten, der Hasen im Revier hat. Vielleicht haben wir Glück. Da nimmt man 1 1/2 Std. einfache Fahrt gerne in Kauf.

  10. #89
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.606
    Nützliche Beiträge
    193

    AW: Eine neue Ära beginnt

    Ja, stimmt. Mit einem "Hibbel" macht das Arbeiten Spaß, weil viel Aktion drinne ist, aber wenn´s dann zur Feinarbeit kommt, der Hund nur gaga ist, dann nervt´s.
    Auf dem HP ist gerade eine Hündin, 12 Wochen, gekauft über Ebay (beide Eltern sind DH, also gehe ich von Gesundheit aus, ob die Wesen zueinander paßten? Hier frage ich mich immer: soweit ich weiß, dürfen DH nicht einfach verpaart werden, außer sie sind nicht mehr im Dienst....dann muß man schon hinterfragen.....wenn sie noch jung sind...warum?!)

    Ok, die ist so unsicher, das sie in alles reinknallt und man mu wirklich grob werden, sie abzustreifen. Fraule findet das doof, weil Welpe jetzt schon die 3jährige Tochter an die Wand stellt. Papa findet das natürlich cool. Mal sehen, wohin der Weg führt. Kann sich ja alles noch verbessern.......wenn man dran bleibt.
    Aber so ein Hund, dann noch sehr selbstbewußt, ohne Führung......

    Viel Spaß....bei oder sagt man mit den Hasen?!

  11. #90
    Avatar von Muensterlaender
    Registriert seit
    27.02.2004
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    1.641
    Nützliche Beiträge
    28

    AW: Eine neue Ära beginnt

    Hasen haben wir leider nicht gefunden. Fast 3 Std. waren wir unterwegs. Die Hündin des Revierinhabers war dabei, machte eine schöne weite Suche. Große Saatäcker, das war für Cairi neu und dann noch gemeinsam mit einem fremden Hund. Klappte aber gut nach kurzer Gewöhnung.

    Hier hatte die Hündin Kitty eine Lerche vorgestanden. Cairi zeigte die Witterung mit hoher Nase an.



    Im Wald gab es dann einen kleinen schlammigen Teich zum Abkühlen.



    Heute hat Cairi gemerkt, dass sie schwimmen kann. Es machte ihr viel Spaß.
    An ihrem ruhigen Blick beim erstmaligen Schwimmen sieht man, was für ein ausgeglichenes Wesen sie hat und als sie an einem Baumstamm abrutschte und mit dem Kopf unter Wasser geriet, hatte sie keine Panik.
    Sie ist auch gleich ganz ruhig geschwommen ohne zu paddeln oder zu spritzen, wie das junge Hunde manchmal tun.

    Mein Mann sagte gestern: jetzt wird sie schon ein richtiger Hund.
    Ich denke, mir ihr wird man gut arbeiten können, wenn erst mal die Kindergartenzeit vorbei ist. Sie kann sich sehr gut konzentrieren (wenn sie will ).










Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Eine neue Ära beginnt

  1. noch eine Neue
    Hallo bin die Anja ... und habe noch keinen Hund.Früher hatte ich immer einen Hund.In der Stadt auf der 3 Etage ging es leider nicht. Jetzt sind...

  2. Und eine neue!
    Hallo Hundefreunde, ich bin Annika und wir besitzen eine Schäferhündin namens Josie. Eigentlich gehört sie meinen Eltern aber in letzter Zeit...

  3. Eine Neue aus NRW
    wie es sich gehört, möchte ich mich auch kurz vorstellen und "hallo" sagen: mein name ist heike, ich bin 44 j. alt und komme aus meerbusch...

  4. Und noch eine Neue!
    Hallo Zusammen! Nachdem ich nun schon einige Zeit heimlich mitlese, selber nun aber auch ein paar Fragen habe, habe ich mich registriert und...

  5. und noch eine neue
    hallo an alle foris :) ich bin neu in diesem forum, und ich hoffe auf viele interessanten beiträge. ich habe 4 wuffis, 5 miaus, sowie einige...

Stichworte zum Thema Eine neue Ära beginnt

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Steffi15Sansa - Avatar  Steffi15Sansa
1 Themen