Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
  1. #31
    Avatar von Murmelona
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    USA
    Beiträge
    1.224
    Nützliche Beiträge
    95

    AW: Bilderklau und als "eigene" ausgegeben

    Findet hier nicht eine Vermischung verschiedenster Situationen und Rechtslagen statt? Ich finde das total spannend ...

    Ich hätte zwar per Anwalt was machen können, aber da Hunde Sachen sind, hätte
    ich auch bei der Klage abblitzen können.......war mir dann zu mühselig.
    Aber obwohl gegen die Regeln des Kalenders verstoßen wurde, unternahm keiner was.......
    Und damit widersprichst du dich. Der Hund wurde von jemand anderes aufgenommen, und der hat sein Urheberrecht geltend gemacht. Das ist ok, die Abmachung, dass der Hundebesitzer mitreden kann, wird m.A. vom Urheberrecht ausgehebelt. Hättest du das Bild in den Kalender geben können ohne Einverständnis des Fotografen? Was hätte es geändert, wenn der Fotograf dir das Originalfoto gegeben hätte, in deinem Auftrag das Foto geschossen hätte?

  2. Anzeige

    AW: Bilderklau und als "eigene" ausgegeben

    Schau mal hier: Bilderklau und als "eigene" ausgegeben . Dort wird jeder fündig!

  3. #32
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.795
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: Bilderklau und als "eigene" ausgegeben

    Mir wurde gesagt, das sei eine Grauzone: Hund sei zwar Sache, also zeigbar da keine Person, aber verstieß gegen die Bedingungen des Kalenderdrucks, da wurde ja gesagt: ist es nicht Dein Hund, muß der Halter gefragt werden. Das fand nicht statt.

    Der Fotograf muß ja immer gefragt werden. In den Bedingungen stand ja auch: Nur Bilder, die man selber gemacht und somit die Rechte hat.

    Denke, das wäre eine andere Situation, als wenn es nicht um den Kalender gehen würde.

    Ich finde da auch spannend, weil ich denke: das eignen Gerechtigkeitsgefühl und die Gesetzeslage müssen nicht übereinstimmen.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen zu Bilderklau und als "eigene" ausgegeben

  1. Spannende und einladende Anzeige unter "Gesuch"
    ... darüber muss ich tatsächlich grad "schmunzeln" Zitat: (Ort entfernt) Tageweise also mit Übernachtung für ca. 24 Stunden (1-3x im Monat). ...

  2. Freilauf. Hund und mensch - plötzlich "hörtnix"
    Hi. Kurze frage. Der Dobi von meinem Freund hört im freilauf soweit sehr gut. Doch seit einiger zeit meint er menschen anzubellen. Er sprintet hin,...

  3. Lena und Eden sagen: "Halloooo!"
    Wir wohnen in der Eifel, haben viel Platz und einen großen Garten, die Kinder sind schon erwachsen und flügge geworden und nun.... ist Lena bei...

  4. Was heißt "nie erwachsen werden" bei frühkastrierten Hündinnen?
    Hallo ihr Lieben! Ich habe den Thread von Brigittchen aufmerksam gelesen, da mir meine Tierärztin auch zu einer Kastration vor der 1. Läufigkeit...

  5. "Hallo" von Lucky und Familie
    Hallo, ich möchte mich an dieser Stelle auch gern vorstellen. Ich wohne mit meinem Mann und meinen Eltern zusammen in einem Haus mit schönem...

Stichworte zum Thema Bilderklau und als "eigene" ausgegeben

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage