Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Thema: Wohnung????

  1. #1
    Avatar von orangina
    Registriert seit
    12.05.2014
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    173
    Nützliche Beiträge
    0

    Wohnung????

    Ich bin echt genervt, deswegen muss ich das jetzt grade mal hier reinschreiben.
    Ich finde einfach keine Wohnung für mich, meinen Freund und Hund.
    Es ist zum wahnsinnig werden.
    Eigentlich jedes Mal bekomme ich auf die entscheidende Frage zu hören: "Also ich hab ja nichts gegen Hunde, aber die passen auch gar nicht in die Wohnung" oder "Das wollen wir hier nicht" oder "Das ist Erstbezug und der Hund würde ja alles kaputt machen.
    Theo ist in der Wohnung wirklich ein Lamm! Aber das glaubt einem ja keiner.....
    Als Tipp für alle anderen: Wenn ihr bafögempfangende Studenten mit Hund seid, dann kauft euch am besten ein Zelt....
    Wie finden denn alle anderen eine Wohnung?

  2. Anzeige

    AW: Wohnung????

    Schau mal hier: Wohnung???? . Dort wird jeder fündig!

  3. #2
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.795
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: Wohnung????

    Früher war das kein Problem, egal ob ich private Vermieter hatte oder eine Gesellschaft.
    Heue wollen private Vermieter das man zuviel Mite für das "Loch" zahlt, den ganzen Tag auf der Arbeit ist, am besten noch Überstunden macht und am WE nach Hause fährt!

    Man kann nur versuchen, sich "schön" zu reden.
    Hund ist erzogen (evt. vorführe, dabei haben, dann muß er auch ein Lämmchen sein).
    Hund ist versichert (habe eine Versicherung die auch Mietgegenstände abdeckt. Zerkratzt Hund eine Tür, die ist gemietet, da Eigentum des Vermieters, dann wird sie ersetzt/repariert).
    Ich bin verantwortungsbewußt. Zudem gibt es ja immer eine Hundehaltergenehmigung, die ja zurückgenommen werden kann, fällt der Hund auf.

    Viel einfacher ist es oft in Gesellschaften unterzukommen, denn bis auf die Auflage: keinen Listenhund machen die keine.

    Ich weiß noch bei Rino, da wurde mir die Haltung verboten mit der Begründung: dann wolle ja jeder im Haus einen Hund. Zum Glück bekam ich diese Absage schriftlich, als einzigste Begründung, so das ein Verbot damit nicht gerechtfertigt war. Und als Rino da war, sich keiner beschwerte, 4 Jahre alles ok war, sagte auch keiner was zu Cendra.

    Hier (Wohngesellschaft) habe ich für jeden Hund eine Genehmigung mit Auflagen, an die ich mich halte, aber leider die anderen Hundehalter hier nicht........und drauf angesprochen kam oft: ach, braucht man da eine Genehmigung?

    Mit Tieren (und Kindern) kriegt man oft kaum noch was............ich hatte mal einen Vermieter der wollte mir sogar mein Meerschwein verbieten, weil es die Ratten anziehen würde.......im 4. Stock.........

    Problem ist aber:
    sagt man nichts und dann kommt´s heraus. Dann kann man gesagt bekommen: Hund weg oder Kündigung. Da ist mir das Risiko zu groß. Da muß nur mal ein Nachbar was sagen, was die Aufmerksamkeit des Vermieters weckt und dann wie er drauf ist.......

    Eine Freundin "löste" das damals so: ab und an hätte sie den Hund ihrer Eltern, weil Vati schwer krank ist, aber so an dem Hund hängt, Mutter es aber alleine nicht schafft.............da der Hund dann "Besuch" war, konnte der Vermieter nichts sagen.

  4. #3
    Avatar von orangina
    Registriert seit
    12.05.2014
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    173
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Wohnung????

    super Trick Ich hab bei sowas ja immer Skrupel....
    Ich denk mir halt, "Leute" wie ich müssen ja auch irgendwo wohnen....Ich hab immer das Gefühl, die Vermieter suchen ein "Dinki" Paar: Double Income No Kids"....

  5. #4

    Registriert seit
    28.03.2005
    Beiträge
    1.120
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Wohnung????

    Haste mal versucht, selber eine Suchanzeige aufzugeben?

    Da haben schon so manche eine Wohnung mit Kind und Kegel ähmmm Mann und Hund gefunden, die schon ganz Verzweifelt waren

  6. #5

    Registriert seit
    21.12.2013
    Beiträge
    1.561
    Nützliche Beiträge
    8

    AW: Wohnung????

    super Trick Ich hab bei sowas ja immer Skrupel....
    Ich denk mir halt, "Leute" wie ich müssen ja auch irgendwo wohnen....Ich hab immer das Gefühl, die Vermieter suchen ein "Dinki" Paar: Double Income No Kids".
    Ja so kommt es mir auch vor. Aber manchmal muß man auch bedenken, daß Vermieter mit den Mietern nicht immer Glück haben.

    Ich drück Euch die Daumen und hoffe das Du fündig wirst.

    LG Regina

  7. #6
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.795
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: Wohnung????

    Jepp, aber ich denke, jeder hat "Angst" vor dem anderen.
    Als Mieter will man einen kulanten Vermieter, als Vermieter einen regelmäßig zahlenden und nichts zerstörenden Mieter.
    Beide können reinfallen, was wirklich nicht schön ist.

    Schlimm finde ich nur, wenn ein Vermieter das Recht hat, mich an meinem Leben hindern zu können. Klar will keiner einen Hund im Haus, der ständig bellt, ins Treppenhaus macht etc.. Aber hierzu gibt es ja dann die Genehmigung: hält man die nicht ein, muß der Hund weg.

    Ich weiß noch, als ich hier einzog und die Nachbarn meine Mädels sahen......kennen sie ja den Chihuahua von nebenan, der stundenlang am Fenster keift....zum Glück geht der Schall von oben nach unten, nicht seitlich, so höre ich den nur, wenn ich am Haus vorbei gehe........dachten die nämlich: super und in der Größe wird´s lauter.......

    Aber denen erklärt, das ich selber das nicht will, dulde, die dann auch merkten: nach 2 Wochen kein Beller mehr, wenn einer durchs Treppenhaus lief (dann kannten meine die Schritte, zudem gab´s ein "laß das"........und als der Vermieter dann mal kam:
    klingelte
    Hunde ins Schlafzimmer
    er kam rein
    Hunde bellten
    ich sagte: hört auf
    Ruhe

    die Hunde hörten auf Zuruf auf, denn eine streitbare Nachbarin hatte gemeldet, das mein Garten ein Hundeklo sei und es aus meiner Wohnung penedrant stinken würde.
    Beides konnte der Vermieter nicht feststellen: nicht ein Haufen und selbst noch 6 Meeries: kein Geruch!

    Ich weiß noch, wie er sagte: er hätte gedacht, die Tür gehe auf und er müsse 3 Schritte zurückweichen. Kam sogar die Antwort: bei mir sähe er kein Problem, wenn ich noch Hunde hätte, wenn mehr so wären.........

    Aber das ist halt auch Arbeit und üben...........was ich aber pingeligst mache, denn meine Angst, Ärger zu kriegen, ist viel größer.

  8. #7
    Avatar von Wolfskralle
    Registriert seit
    06.06.2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.170
    Nützliche Beiträge
    23

    AW: Wohnung????

    Das Problem kann ich mir nur zugut vorstellen. Gerade junge Menschen oder Paare + Hund...sind in den Augen vieler Vermieter eher unseriös....aus Prinzip.

    Ich bin mir totsicher, dass wir (Junges Paar + 2 große! Hunde) monatelang suchen müssten für eine Wohnung...und wahrscheinlich hätte ich überhaupt eine Chance auf dem "Lande" wo meine Eltern leben...aber da will ich ja gar nicht mehr hin Daher bin ich froh, dass wir in unserem eigenen Haus leben, Besitzer sind meine Eltern, es ist ein Erbstück. Meine Eltern sind auch geheilt von Mietern...mit denen hatten sie schon soviel Ärger, dass Sie das Haus lieber verkaufen würden, als noch einen fremden Mieter einziehen zu lassen

    Hunde können eben: Dreck machen, laut sein und evt. als gefährlich eingestuft werden....das ist Arbeit, die Menschen vom Gegenteil zu überzeugen!

  9. #8
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.795
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: Wohnung????

    ..................nicht falsch verstehen, ich bin kein Kinderhasser......aber ich ärgere mich, wenn Nachbar klingelt, weil da Dreck meiner Hunde im Treppenhaus liegen würde. Seit ich hier wohne gehe ich nur durch den Garten mit den Hunden rein und raus.
    Schaue und da liegt lauter Bonbon- und Schokoladenpapier........schaute Nachbarn an und meinte nur: ne, dafür geben meine Hunde ihr Taschengeld nicht aus, die tragen alles zu Maces. Denn die Eltern ansprechen, wird sich nicht getraut, denn sind ja Kinder, die dürfen alles...........hier zumindest.

    Ich finde, Kinder sollten Kinder sein, aber auch Regeln kennen.
    Nur noch schnell zur Erklärung:
    trotz Schilder, das vor den Wohnungen Fußballverbot ist (50m weiter gibt es ganz tolle Spielplätze dafür) wird gekickt, was oft heißt; die Bälle knallen an die Fenster, das man aus Angst die Läden runtermacht, im dunkeln sitzt.
    Aber wehe der Hund bellt, weil er aufschreckt, da der Ball halt so knallte....ich mache auch oft ein Huch und fluche vor mich hin, zucke zusammen...........
    Geändert von mottine (12.07.2014 um 20:39 Uhr)

  10. #9
    Fee&Rasselbande
    Gast

    AW: Wohnung????

    Ich persönlich kann aus eigener Erfahrung sagen: Ehrlich währt am längsten.
    Wir haben damals mit Kind und großem Hund eine Wohnung gefunden.
    Und so ewig haben wir nicht gesucht.

    Als Student hatte ich auch keine Probleme ne Wohnung mit Hund zu finden, ne schriftliche Zusicherung sämtliche Kosten im Falle eines Schadens zu übernehmen und die Kopie der Police hat der Vermieter verlangt und gut war.

    Sucht einfach weiter, ihr werdet sicher fündig werden.

  11. #10
    Avatar von sanwig
    Registriert seit
    10.07.2014
    Ort
    Zeitz
    Beiträge
    101
    Nützliche Beiträge
    1

    AW: Wohnung????

    Wir ziehen auch bald um und meine erste Frage war wegen Hund und Katze und sofort kam ein ok und steht sogar im Mietvertrag das der Hund erlaubt ist. Ich hatte keine große Diskussin oder musste etwas vorzeigen. Es geht also auch anderst.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Wohnung????

  1. Pinkelt in wohnung
    hallo, ich bin neu hier und muß sagen tolles forum. ich habe eine pudeldame (5J alt). nun hab ich das problem das sie NUR nachts irgendwo in die...

  2. hund in wohnung
    hallo ich hätte einmal eine frage. wir wohnen in einer großen wohung im dritten stock direkt an der heide und hatten bis vor kurzem noch zwei...

  3. Wohnung zu klein?
    Hallo an Alle, ich hätte mal eine Frage an euch? Ich möchte gerne einen Hund aus dem Ausland holen bzw. einfliegen lassen. Die...

  4. Wohnung-Haus?
    Hallo, es sind ja einige dabei die zwei oder mehrere Hunde haben. Wohnt ihr in einem Haus oder in einer Wohnung, zur Miete oder das/die eigene?...

Stichworte zum Thema Wohnung????

  • wohnung

    ,

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Beiträge

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage