1. #1

    Registriert seit
    04.07.2016
    Beiträge
    2
    Nützliche Beiträge
    0

    Krebsspürhunde in Mittelfranken

    Hallo Ihr Lieben,
    ich bin neu im Forum und hoffe auf Verstärkung!
    Wer Lust auf die etwas andere Nasenarbeit bei den Krebsspürhunden in Mittelfranken hat, der meldet sich bitte bei Heidi Ulm, Projektleitung unter Email: [email protected]

    Würde mich freuen, wenn ich Euch neugierig gemacht habe

  2. Anzeige

    AW: Krebsspürhunde in Mittelfranken

    Schau mal hier: Krebsspürhunde in Mittelfranken . Dort wird jeder fündig!

  3. #2
    Avatar von Tiarvi
    Registriert seit
    26.04.2015
    Ort
    In der Nähe von Nürnberg
    Beiträge
    1.532
    Nützliche Beiträge
    66

    AW: Krebsspürhunde in Mittelfranken

    Das ist sicher ein spannendes Thema. Ich hab schon davon gehört, aber Konkretes weiß ich nicht.
    Magst du uns etwas mehr darüber erzählen?
    Welche Voraussetzungen braucht ein Hund dafür?
    Wie aufwändig ist die Ausbildung?
    Und wie werden die Hunde konkret eingesetzt?
    Ich meine: Diabeteswarnhunde oder Epilepsiewarnhunde hat der kranke Mensch ja zu Hause. Aber man bildet ja keinen Krebsspürhund zum "Hausgebrauch" aus

Ähnliche Themen zu Krebsspürhunde in Mittelfranken

  1. Hallo aus Mittelfranken
    Hallo aus dem schönen Mittelfranken Ich bin seit 4 Jahren stolzer Hundebesitzer und möchte mich jetzt mal in Hundeforen umschauen um Spaß Zuhaben...

  2. Mischlingsrüde in Pleinfeld-Brombachsee(Mittelfranken) entlaufen
    Hallo liebe Hundefreunde, seit dem 19.03. wird mein geliebter Mischlingsrüde SANTO vermisst. Er ist 18 Monate alt, ca. 55 cm hoch, hat...

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage