Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
  1. #31
    Fee&Rasselbande
    Gast

    AW: Hund der anderen Hund angreift beim Ordnungsamt melden

    @franc, stell dir vor, du gehst auf jemanden zu, der dich auf 20m Entfernung schon mit dummen Sprüchen anmacht und anprolt. Aus welchem Grund die Person das macht ist egal, du kennst den Grund ja nicht.
    Also, du wirst angeprolt, lauthals. Wenn du souverän bist, zuckst du mit den Schultern und
    gehst kommentarlos dran vorbei.
    Bist du nicht ganz so souverän, hast ggf noch nen schlechten Tag, dann geht dir nach den ersten 10m das Gepöbel des Gegenübers auf den Geist, nach denn nächsten 10m hast du den Kaffee auf und haust dem Gegenüber verbal oder auch körperlich einen rein.

    Ganz grob könnte die von dir beschriebene Situation aus Hundesicht aussehen.

    Oft, so meine persönliche Erfahrung und Meinung, sind Kleinhindehalter nicht ausreichend geschult, wie ein Hund tickt und kommuniziert.
    Wenn ein Hund, egal ob groß oder klein, an der Leine rumrandaliert, dann hat das sehr oft eine Antwort des Gegenübers zur Folge, das nennt sich Sender-Empfänger-Modell.

    Beobachte deinen Hund, Körperhaltung, Körperspannung, etc. regle frühzeitig die Situation für deinen Hund, oder mach ihm begreiflich, dass er nicht Pöbeln muss.
    Ein Trainer kann, wenn du das Verhalten verändern möchtest, oft hilfreich sein.

    Ungemein hilft es auch, wenn man mal versucht in andere hineinzuversetzen.

  2. Anzeige

    AW: Hund der anderen Hund angreift beim Ordnungsamt melden

    Schau mal hier: Hund der anderen Hund angreift beim Ordnungsamt melden . Dort wird jeder fündig!

  3. #32
    Avatar von Paulamal2
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    2.611
    Nützliche Beiträge
    46

    AW: Hund der anderen Hund angreift beim Ordnungsamt melden

    Fee, das hast du prima geschrieben. Genauso ist es!
    Gruß Marion

  4. #33
    Avatar von franc
    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    32
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Hund der anderen Hund angreift beim Ordnungsamt melden

    Wusan
    Ja klar! Wir passen natürlich immer noch auf, es gibt ja immer auch mal völlig neue Situationen die er noch nicht kennt, da kann jederzeit wieder was passieren.
    Sicher sind wir uns wahrlich nicht, aber es ist halt viel besser geworden im Lauf der Zeit.
    Geändert von mottine (28.01.2016 um 17:15 Uhr) Grund: Zitat

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen zu Hund der anderen Hund angreift beim Ordnungsamt melden

  1. wo ist beim Hund der Gleichsgewichtsinn ?
    Hallo hab mir mal so Gedanken gemacht ,da Kendra wieder mal bei Agi ausgeflippt ist und einen scharfe Kurve mit viel Dampf genommen hat , sie da...

  2. Stress beim Hund wg. Streit in der Familie!
    Hi! Ich bin's mal wieder, kommt ja bei mir immer alles haufenweise. Tequilas Trennungsangst kriege ich schon etwas in den Griff. Wenn ich einfach...

  3. Wer wohnt in der Umgebung von Aschaffenburg und hat einen Aussie?Bitte melden!Erfahrungsaustausch!
    Hi an alle Aussiehalter, Wer wohnt in der Umgebung von A´Burg und besitzt einen Australien Shepherd? Wir möchten uns gerne mal für einen Tag lang...

  4. alle Manieren vergessen beim Anblick eines anderen Hundes
    Hallo, ich brauche nun Eure guten Ratschläge. Unser Hund Nico ist nun 13 Monate alt. Mit 7 Monaten haben wir ihn bekommen und gehen seitdem in...

  5. Problem mit neuem Hund: Knurrt alle anderen hunde an!
    Hallo, bin neu hier im Forum. Vor fünf Wochen erfüllten mein Mann und ich uns den Traum von einem Familienhund. Es ist ein 2-j. Altd. Schäferhund,...

Stichworte zum Thema Hund der anderen Hund angreift beim Ordnungsamt melden

  • ,
  • wo meldet man einen auffälligen hund?

    ,
  • australien shepard bissig,
  • hormonchip beim hund mehrfach anwenden

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage