Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    Avatar von Murmelona
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    USA
    Beiträge
    999
    Nützliche Beiträge
    82

    Heute ist sie von uns gegangen - Ginger

    Unsere Ginger hat heute früh die Regenbogenbrücke betreten, zu Hause, in meinen Armen.

    Es ist eine lange Geschichte, das mit unserer Ginger. Sie war ein Boxer-Mischling, sie ist uns im Frühjahr 2004 zugelaufen, war da vermutlich 2 Jahre alt. Dort, wo wir damals wohnten, wurden oft Hunde ausgesetzt. Als wir sie zum TA brachten, stellte dieser fest, dass sie im örtlichen TH kastriert worden war (am Tattoo ersichtlich). Sie war offensichtlich schon zweimal ohne Herrn gewesen.

    Ginger war Ginger: stur, einzelgängerisch, meistens grantig, aber lieb zu Menschen und auch Kindern. Wir haben sie für Agility trainiert, aber es wäre nicht Ginger gewesen, wenn sie mehr als eine Runde Parcours mitgemacht hätte, die aber mit Bravour.

    Als sie 7 war, zerriss sie sich ihr Kreuzband, und der TA röntgte das falsche Knie. Als der Schaden festgestellt wurde, war es für eine OP zu spät. Aber sie kompensierte das prima. Weil sie nicht ins Rudel passen wollte (sie war ein ausgesprochener 1-Hund-in-der-Familie-Hund) lebte sie seit
    2010 bei unserem Sohn als Einzelhund. Im Juni 2015 musste sie in die TK, wegen einem Erstickungsanfall. Danach wurde sie mit Cushings diagnostiziert, und man gab ihr noch 6 Monate zum Leben. Aufgrund der damaligen Situation unseres Sohnes (er musste für Monate weg von Zuhause), nahmen wir sie zurück.
    Doch Ginger dachte nicht ans Aufgeben. Das Medikament kontrollierte den Cushings, sie wurde wieder ihr grantiges Selbst. Arthritis im Kreuz und Schwäche in den Hinterbeinen setzte ein, alles Altersmäßig. Im Frühjahr 2016 ging es ihr schlecht, sie konnte kein Trockenfutter mehr fressen, hatte Dauerdurchfall. Da sie nur Rind oder Fisch vertrug, kauften wir unseren Ort leer mit Dosen und Selbstgekochten. Dann ein Riesen-Abszess an der Kehle. Sterben? Nein, sie bekam starke Antibiotika und Ginger machte weiter, überwand sogar den Cushings, vertrug wieder TF und brauchte keine Medikamente mehr seit letzten Winter.

    Trotzdem hatten wir das Gefühl, dass es langsam aber sicher für sie zu Ende ging. Ginger begann, ihr Essen zweimal zu fressen. Auch beobachteten wir Schluckbeschwerden, die sich verstärkten. Als hätte ich es geahnt, nahm ich sie "zum letzten Mal" mit auf die große Runde. Einen Tag später blähte sich ihr Brustkorb auf, vielleicht der Magen? Als ich zur Notdienst wollte, regulierte sich es von selbst. Wegen der Arthrose hatten wir sie erhöht gefüttert (2x Tag), nun stellten wir ihre Futterschüssel auf den Boden und fütterten kleinere Portionen mehrmals. Das löste das Problem für eine Weile.

    Wir mussten fortfahren, die Tochter übernahm. Letzte Woche am Mittwoch, meldete die Tochter, dass es Ginger schlecht ging. Sie wollte nicht mehr Spazierengehen, hatte offensichtlich wieder Schluckbeschwerden. Am Donnerstagabend fing sie an, schwer zu atmen. Am Samstag dann der TA Termin. Wasser in der Lunge, Lungenentzündung (vermutlich durch die Schluckbeschwerden) und vermutlich ein Lebertumor. Wir sollten am Montag (heute) wiederkommen. Er hatte auch angeboten, sie in der Praxis zu lassen.

    Ginger wartete auf uns, an der Tür, dort, wo sie sonst nie lag. Wir kamen am Sonntagnachmittag endlich nach Hause. Ginger wollte nicht mehr fressen, nahm die Medikamente nicht mehr an. Schwere Atembeschwerden, doch als ich sie raus trug, wanderte sie etwas herum, schien munterer. Ich blieb lange in der Nacht bei ihr.

    Heute morgen wusste ich, das wird nichts mehr. Unser Sohn wollte sich auf den Weg machen, um sie auf ihrem Weg zu begleiten. Sie lag unter ihrem Tisch, wo sie immer gelegen hatte, und ich musste sie (vorsichtig) von dort herausziehen, um ihr die Wiese anzubieten. Dort brach sie zusammen. Ich trug sie zurück, legte sie auf den Teppich - und sie zog ihren Schwanz ein, verspannte sich ...

    Sie verstarb, unsere Ginger, von der wir dachten/hofften, sie würde noch 20 werden, ging von uns.

    Das ist ihre Geschichte. Woran sie genau starb, wissen wir nicht. Natürlich denkt man, hätte man dies oder das, aber wir glauben nicht, dass es noch viel geändert hatte.

    Mach’s gut, geliebte Gingie. Wir vermissen dich.
    Ginger July 2011.JPGginger on her way home.jpg

  2. Anzeige

    AW: Heute ist sie von uns gegangen - Ginger

    Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2
    Avatar von Paulamal2
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    2.526
    Nützliche Beiträge
    43

    AW: Heute ist sie von uns gegangen - Ginger

    Ach Murmelona, du hast so liebevoll von Ginger geschrieben. Dein Verlust tut mir sehr leid.
    Gute Reise für die hübsche Ginger.
    Gruß Marion

  4. #3
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.095
    Nützliche Beiträge
    171

    AW: Heute ist sie von uns gegangen - Ginger

    Auch ich mußte schlucken.......es tut mir leid...gute Reise Ginger und Dir viel Kraft....

  5. #4
    Avatar von Jane
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    1.042
    Nützliche Beiträge
    13

    AW: Heute ist sie von uns gegangen - Ginger

    du liebst alle deine Hunde so sehr! Und zwar bedingungslos so wie sie sind.
    Fühl dich gedrückt. Sie bleibt in dir.

  6. #5
    Avatar von KuNiRider
    Registriert seit
    04.06.2017
    Ort
    Pattonville
    Beiträge
    266
    Nützliche Beiträge
    9

    AW: Heute ist sie von uns gegangen - Ginger

    Mein Beileid und gute Reise für Ginger!
    Du und die Deinen haben viel für sie getan und ihr ein langes und nach dem fiesen Start schönes Leben geboten. Und so wie ich es lese, hat sie euch dass auch gedankt - mehr kann man nicht wollen.
    Ich wünsche euch viel Kraft für die nächste Zeit in der nun so leeren Wohnung.

  7. #6
    Avatar von Lady Wolf
    Registriert seit
    19.11.2015
    Beiträge
    1.528
    Nützliche Beiträge
    9

    AW: Heute ist sie von uns gegangen - Ginger

    Es tut mir so leid, Murmelona. Ich wünsche dir viel Kraft.
    Gute Reise, Ginger....

  8. #7

    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    381
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Heute ist sie von uns gegangen - Ginger

    Es tut mir sehr leid Murmelona
    Gute Reise Ginger

  9. #8
    Avatar von Sina
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    12
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Heute ist sie von uns gegangen - Ginger

    Das tut mir sehr leid.
    Gute Reise Ginger

  10. #9
    Avatar von Murmelona
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    USA
    Beiträge
    999
    Nützliche Beiträge
    82

    AW: Heute ist sie von uns gegangen - Ginger

    Ich danke euch allen. Ist halt immer schwer. Ich war übrigens vor vier Wochen beim TA mit ihr, um zu checken, ob der Cushings zurückgekommen sei. War er nicht. Der TA schloss auch Demenz für ihre plötzliche Inkontinenz nicht aus. Am Samstag hat mir die Tochter ein Video geschickt, das ich (wir waren zu der Zeit in Deutschland)einem befreundeten TA gezeigt habe, er meinte sofort, das sähe sehr schlecht aus. Wäre es nur eine Lungenentzündung gewesen, dann hätte ich noch mehr Hoffnung gehabt (und sie in die TK geschickt), aber die war offensichtlich nur eine Folgeerkrankung von etwas Anderem, Schwerwiegenderem, Tödlichem.

    Heute hole ich ihre Asche ab, bringe sie heim.

  11. #10
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.095
    Nützliche Beiträge
    171

    AW: Heute ist sie von uns gegangen - Ginger

    Bin in Gedanken bei Dir......auch wenn Du soooo weit weg bist. Das ich Dich feste drücke, hoffe ich, weißt Du.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Heute ist sie von uns gegangen - Ginger

  1. Meine alte Dame ist gegangen...
    Anfang Februar, an einem Dienstag, fing es an. Morgens und mittags war noch alles in Ordnung. Am Abend wollte ich meine Hunde in den Garten lassen....

  2. Ein treuer Kumpel ist gegangen.......
    Unser Katerle ist tot. Fast 16 Jahre war er unser treuer Begleiter durch Zeiten hindurch, die ich meinem ärgsten Feind nicht wünsche - Tom war wie...

  3. Romeo ist gegangen!
    Der Chef unseres Katzenrudels ist von uns gegangen. Seit einigen Tagen hatte er nichts mehr gefressen. Die Diagnose der Tierärztin...

  4. unsere Tinka ist zu früh von uns gegangen
    Erst jetzt bin ich in der Lage von unserer Katze tinka zu schreiben. Letzte Woche ist sie überfahren worden in der Nacht . Es war schlimm sie morgens...

  5. Ginger ist warscheinlich schwanger!
    Hallo! Ich habe grad eben von meiner Züchterin erfahren,dass Ginger warscheinlich schwanger ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :] :rolleyes: :)) Sie wird...

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

MaBeKa - Avatar  MaBeKa
1 Themen
Sakul753 - Avatar  Sakul753
1 Themen