Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
  1. #31
    Fee&Rasselbande
    Gast

    AW: Probleme im Stall

    Jackie hat kaum bis kein Unterfell, sie hat eine "Thermomaster" von Krämer (Pferdesport), das ding geht bei ihr auch um den Bauch, da die Guter verstellbar sind

    (Gehen damit an ganz kalten Tagen auch spazieren, zum Rennen mache ich es dann ab, anschließend wieder dran.),
    damit legt sie sich auch auf dem Hundeplatz hin und bleibt auch liegen, Decke und Kissen hatten da wenig sinn,... wie bei euch , eben immer irgendwie daneben.

    Wenn Kosh gewohnt ist in der Sattelkammer zu bleiben dann würde ich das auch weiter so handhaben, viell. papst du nen Zettel an die Tür, achtung Kosh . dann wissen eure Reiter bescheid.

  2. Anzeige

    AW: Probleme im Stall

    Schau mal hier: Probleme im Stall . Dort wird jeder fündig!

  3. #32
    Gesperrt
    Registriert seit
    07.01.2004
    Beiträge
    5.371
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Probleme im Stall

    @tutnix

    die sattelkammer ist total zugestellt und winzig, mini, minipupsie klein!

    Von daher, rumwuseln kann er da eh nicht, höchstens sich um die eigene Achse drehen und wenn ich ständig rein und rausgehe, heißt das für ihn tür auf tür zu...

    Heißt er würde andauernd denken, dass ich nun komme und ihn befreie und schwuppdiwupp habe ich einen wunderbar frustrierten Hund.

    Mehrere Baustellen?
    Kosh ist momentan eine einzige Baustelle...das einzige was funktioniert ist der Gehorsam und das freudige Arbeiten.

    Ich denke aber nicht, dass akute Einsturzgefahr besteht...eher eine latente... Die wird wohl auch da bleiben, da bin ich inzwischen nach über 2 Jahren ein wenig desillusioniert.

  4. #33
    Gesperrt
    Registriert seit
    07.01.2004
    Beiträge
    5.371
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Probleme im Stall

    @Fee

    Hänge ich ein "achtung Kosh" schild auf rennen sie alle herbei, weil sie das schild lesen wollen...
    Lieber unauffällig

  5. #34

    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    schweiz
    Beiträge
    367
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Probleme im Stall

    hej...

    Merlin hat auch ein Hundemäntelchen. Allerdings nur wenn er mit in den Stall kommt und einige Stunden rumstehen muss, denn ich finde wenn er sich bewegen kann und so warm bekommt ist der Mantel etwas überflüssig. Er ist aber ohne Bauchlatz, das bringt dir wohl nicht so viel...?
    Mit Merlin hatte ich anfänglich das Problem das er von seinem "Stallliegeplatz" immer abgehauen ist, hab ihn dann einige Male dort angebunden (was er auch gar nicht toll gefunden hat) und nun wartet er zwar wiederwillig aber brav dort.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen zu Probleme im Stall

  1. ein neuer Stall
    und schon das Chaos.... einige haben sicherlich mitbekommen, das wir mit unseren Pferden beim alten Bauern unglücklich waren. Denn dort bekamen...

  2. Probleme mit den Gelenken??
    Hallo, wir haben einen dreijährigen Bishon frisè , kastrierter Rüde. Jetzt haben wir festgestell (bzw. es ist seit geraumer Zeit), daß seine Knochen...

  3. Probleme...
    ... aber diesesmal nicht mit cherry :D ich dachte mir, ich stell das mal hier rein, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. aaaalso,...

  4. Probleme mit...
    ... "Gattin 1.0" Für die, die's noch nicht kennen :) Sehr geehrte Damen und Herren Voriges Jahr bin ich von der Version "Freundin 7.0" auf...

  5. HD Probleme
    Guten Tag auch :)) Ich hatte euch ja von meinem weißen Schäferhund der bei meinen Eltern wohnengeblieben ist erzählt. Er fängt bei längeren...

Stichworte zum Thema Probleme im Stall

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage