Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1

    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    149
    Nützliche Beiträge
    0

    Welpe und erwachsener Hund beim Spielen

    Hallo Leute...

    Also ich hab jetzt schon oft gehört, dass man Welpen nicht mit 8-,9-monatigen Hunden oder älteren spielen lassen soll, da die ältern sich oft nicht bremsen können und deshalb zu wild und zu grob sind für den kleinen. Oder dass der Kleine dann immer am Grossen raufspringt, was wiederum schädlich
    ist für die Gelenke....

    Wenn ich jetzt mal ein älterer und wilder Hund beim Gassi gehen antreffe, dann kann ich das natürlich schon im Auge behalten und nötigenfalls eingreifen, aber was macht man wenn man ein Welpe und ein Junghund oder erwachsener Hund zusammen hält??

    Es gibt ja sicher einige unter euch die zwei oder mehrere Hunde halten und irgendwann war zuminest einer davon auch mal ein Welpe....

    Also es geht darum, dass sich in Zukunft meine Nachbarin um meinen Dando kümmert wenn ich arbeite und die hat einen Border-Samojede-Mix welcher 2 Jahre ist. Dando hat ihn auch schon kennen gelernt und wenn die beiden zusammen sind, gehts wirklich so wild zu und her, dass ich ein schlechtes Gewissen wegen der Gelenke von Dando habe....

    Habt ihr vielleicht Tipps wie wir das angehen können... schliesslich können die zwei dann auch nicht den ganzen Tag in der Wohnung der Nachbarin rumtoben bis zum Abwinken....

    Grüsse
    jelia

  2. Anzeige

    AW: Welpe und erwachsener Hund beim Spielen

    Schau mal hier: Welpe und erwachsener Hund beim Spielen . Dort wird jeder fündig!

  3. #2

    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    3.375
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Welpe und erwachsener Hund beim Spielen

    Hi,
    Ein wenig hast Du Recht.
    Ein Spiel der Welpen mit älteren Hunden halte ich aber auch für erforderlich.
    Die Kleinen lernen das man bei den Großen ein wenig zurückhaltend sein sollte denn sonst gibt es eventuell Schelte.
    Die Großen können aber lernen das man mit Winzlingen schon vorsichtig sein muß.
    Na ja und dann sind ja noch wir Menschen da um einzugreifen wenn es dann mal zu haarig werden sollte.

    Hutch

  4. #3

    Registriert seit
    25.10.2003
    Ort
    Österreich / Wien
    Beiträge
    332
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Welpe und erwachsener Hund beim Spielen

    Ich würde der Natur ihren Lauf lassen, Ronja hat in der Welpenschule von Anfang an mit älteren Doggen gespielt. Die waren so vorsichtig mit ihr!!!! Andererseits ging es mit gleichaltrigen Dackeln hoch her, also passiert ist uns auch einges, aber das lag nicht an der Größe des Hundes, sondern meist daran, dass diese verhaltensgestört waren... (Mini-Schnauzer mit drei Jahren ging auf die Kleine mit vier Monaten los, sie haßt ihn immer noch).
    Aber große und ältere sind meist sehr vorsichtig mit kleineren Hunden, ich finde es z.B. komisch, wenn die kl. Hunde gleich gerufen und hoch genommen werden, wenn ein größerer daher kommt...
    Und das sagt die Besitzerin eines kl. Hundes

  5. #4

    Registriert seit
    31.01.2005
    Beiträge
    1.102
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Welpe und erwachsener Hund beim Spielen

    also ich hab die erfahrung gemacht das "grosse" hunde sehr vorsichtig mit welpen spielen.

    unser zwergdackel war als welpe immer unter grossen hunden, und da gabs nie probleme, auch nicht beim spielen....

  6. #5

    Registriert seit
    16.02.2005
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    86
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Welpe und erwachsener Hund beim Spielen

    Hallo, als unsere beiden jetzt Großen noch Welpen waren, gab es noch unsere Schäferhündin. Die zwei wollten natürlich immer mit ihr spielen, aber sie hatte dazu nur ganz selten Lust. Sie hat sie schon angeknurrt, wenn sie nur den Gedanken daran hatten Sie hat höchstens mal auf der Decke liegend mit ihnen gespielt. Dafür hatten die zwei aber jede Menge anderer Kumpels aller Größenordnungen, auch einen Jungspund darunter. Passiert ist nie etwas und den Gelenken geht es auch gut.
    Jezt haben wir ja wieder einen Welpen, so ein Powerpaket, wie ich noch eines gesehen habe. Unsere Großen, und die eine ist wirklich sehr groß, lieben die Lütte und spielen und toben unermüdlich mit ihr. Ist eine müde, springt die nächste ein und wenn die auch nicht mehr kann, "opfert" sich die Katze Es wird dermaßen getobt, gerannt, gesprungen und gerollt, daß man kaum weiß, wo der eine Hund anfängt und der andere aufhört, aber passieren tut dabei überhaupt nichts. Außerdem muß sich die Kleine ja aufrichten, um an die Großen ranzukommen, sie steht also höchstens mal auf den Hinterbeinen und belastet nicht die Vorhand... Ich glaube nicht, daß das ein Problem ist.
    Mit fremden Hunden wäre ich allerdings etwas vorsichtiger, denn ich will vermeiden, daß der Zwerg wirklich schlechte Erfahrungen macht, weil irgendein mürrischer Alter meint, er müßte giftig werden. Passiert hier aber eher nicht, weil ja auch die Strandhunde alle in Rudeln leben, vernünftiges Sozialverhalten haben und einem Welpen mit viel Nachsicht gegenüber treten. Höchstens daß mal eine alte Hündin in die Luft beißt.
    Muß Gina lernen, daß nicht alle mit ihr toben wollen. Tut ja nicht weh
    Gruß
    Gelika

  7. #6
    Avatar von Hermine
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    14.239
    Nützliche Beiträge
    28

    AW: Welpe und erwachsener Hund beim Spielen

    Hallo,

    es ist ein himmelweiter Unterschied zwischen einem 9 Monate alten
    Junghund an der Schwelle zur Geschlechtsreife, der ausprobieren will
    und zeigen, was er für ein toller Kämpfer ist...

    Und einem 2jährigen, der zumindest diese ungestüme Pubertätsphase hinter
    sich hat...

    Beim Flegelalter ist Vorsicht geboten. Aber auch diese Hunde hören normalerweise auf mit dem wilden Spiel, wenn ein Welpe quietscht oder gar aufschreit. Ich stehe jedenfalls immer dicht daneben und schreite
    sofort ein, wenn meine Rüpeline zu hoch dreht.

    Ohne dieses Aufpassen würde ich einen Welpen nicht mit halbwüchsigen Hunden spielen lassen!

    Bei erwachsenen großen Hunden kann es passieren, dass der Kleine einen Gong kriegt, wenn er sich seinerseits zu frech benimmt.

    Und das muss man sehen können...

    Dann allerdings profitiert der kleine Racker langfristig davon!

    Vorausgesetzt, die Großen sind klar im Kopf...und keine älteren Hündinnen - die können schon mal unleidlich sein.

    Liebe Grüße
    Hermine

  8. #7
    Avatar von Wiesie
    Registriert seit
    01.04.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.007
    Nützliche Beiträge
    3

    AW: Welpe und erwachsener Hund beim Spielen

    Ich habe meine Welpen bisher alle mit Hunden aus jeder Altersklasse spielen lassen und habe noch nie schlechte Erfahrungen damit gemacht.
    Natürlich müssen die Hunde gut sozialisiert sein. Ich habe erst ein einziges Mal erlebt, daß sich ein Hund meinem Junghund gegenüber nicht richtig verhalten hat. Aber sie hat Gina nicht verletzt. Sie kam einfach von hinten und hat Gina auf den Rücken gedreht. Das hat Gina auch ohne Weiteres verkraftet.

    Wenn ein Junghund zu grob wird, kann man ihn zur Ordnung rufen, deshalb muß ich den Kontakt nicht unterbinden. Und wenn eine ältere Hündin zickig ist, dann ist das doch DIE Gelegenheit für meinen Jungspund, das Beschwichtigen zu üben. Ich finde es wichtig, daß die Junghunde auch lernen, mit "garstigen" Hunden umzugehen.
    Luna hat als Welpe vor Jule (Aztekas Altdeutsche Schwarze) einige Male den "Wurm gemacht", weil Jule Welpen nicht ausstehen kann.
    Das hat ihr überhaupt nicht geschadet - im Gegenteil. Luna weiß ganz genau, wann man besser Abstand hält und wem man so richtig das Fell lang ziehen kann.

  9. #8
    Avatar von Hermine
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    14.239
    Nützliche Beiträge
    28

    AW: Welpe und erwachsener Hund beim Spielen

    Hi Wiesie,

    ich dulde es weder, dass mein Welpe zum Punchingball wird, wenn ein pubertierender Hund sein Mütchen kühlen muss
    noch dulde ich es, dass meine Rüpeline zu grob ist.

    Liebe Grüße
    Hermine

  10. #9

    Registriert seit
    25.08.2003
    Ort
    hunsrück
    Beiträge
    3.266
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Welpe und erwachsener Hund beim Spielen

    hallo ,

    ich hab trooper auch als welpen (so mit 10 wochen) immer mit erwachsenen hunden spielen lassen , nach absprache mit den besitzern. wenn die meinten , welpen seien kein problem.

    auch mir großen rassen zbsp dsh .

  11. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    3.698
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Welpe und erwachsener Hund beim Spielen

    Luna hat als Welpe vor Jule (Aztekas Altdeutsche Schwarze) einige Male den "Wurm gemacht", weil Jule Welpen nicht ausstehen kann.
    Bei dieser Hündin konntest du vielleicht Sicher sein, das Luna nichts passiert. Es gibt aber auch andere Kaliber, die darauf aus sind einen Welpen, Junghund ernsthaft zu verletzen.
    Und bevor ein junger Hund SOLCHE Erfahrungen macht, soll er besser gar keine machen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Welpe und erwachsener Hund beim Spielen

  1. Beißhemmung erwachsener Hund
    Hallo, kann man die Beißhemmung auch beim erwachsenen Hund noch ... wie sagt man ?(... wieder herstellen (oder so :D)? Eine Bekannte hat...

  2. Schnappen/Beißen beim Spielen
    Hallo! Ich habe seit etwa sechs Wochen einen Beagle, der mittlerweile fünfeinhalb Monate alt ist. Er ist grade mitten im Zahnwechsel, also...

  3. Arbeits- bzw. Sporthund - lieber Welpe oder erwachsener Hund?
    Ich bin in dem Thread "Rasse-Frage / Hund für Dogdancing/Agility" über folgenden Satz von Azteka gestolpert, der mich nun zum Nachdenken bringt: ...

  4. Beissen, Knurren, Bellen beim Spielen
    Guten Morgen! :) Unser Spike ist ein ganz verspielter und manchmal auch etwas stürmischer Hund. Seit ein paar Tagen verhält er sich beim Spielen...

  5. erwachsener Hund - Clicker
    hallo! kann man eigentlich einem erwachsenen "nicht-Clicker"-hund das clickern noch beibringen? ?(

Stichworte zum Thema Welpe und erwachsener Hund beim Spielen

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage