1. #1111
    Avatar von Krüsel
    Registriert seit
    22.09.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    8.161
    Nützliche Beiträge
    40

    AW: Es kommt immer anders als man denkt....

    Und heute gibt es mal "Kleinteilpower"

    Ohne
    viel Worte.....ich habe gefilmt (bitte nicht auf den Ton achten, das Handy war sehr dicht am Gesicht)




    Und noch mal



    Synchron


  2. Anzeige

    AW: AW: Es kommt immer anders als man denkt....

    Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #1112
    Avatar von Paulamal2
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    2.607
    Nützliche Beiträge
    46

    AW: Es kommt immer anders als man denkt....

    Sandra, das klappt ja super. Die beiden sind total süß. Das Kleinteil lernt gerne, man sieht ihre Freude.
    Gruß Marion

  4. #1113
    Avatar von Krüsel
    Registriert seit
    22.09.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    8.161
    Nützliche Beiträge
    40

    AW: Es kommt immer anders als man denkt....

    Siehst du das Schwänzchen , wenn es "platzt"?
    Soviel Freude.....

    Das Bordertier hat ja bei sowas keine Rute mehr.....


    Im Moment sieht es hier übrigens so aus:


    32461537_1683517738363708_4833613433947553792_n.jpg

  5. #1114
    Avatar von Krüsel
    Registriert seit
    22.09.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    8.161
    Nützliche Beiträge
    40

    AW: Es kommt immer anders als man denkt....

    Hach neeee.....kennt ihr das uch?
    Man bekommt immer "gute" Ratschläge von Leuten die man nicht fragt

    Wir waren heute eine grosse Runde.
    Das Kleinteil, Pina und ich.
    Beide Hunde an der 3m Leine und da wo Freilauf möglich war , da liefen beide frei - da wo Bobo nicht konnte blieb auch Pina an der Leine .
    Bei Radfahrer/Hundebegegnungen gingen wir auf Abstand und ich belohnte ruhiges Verhalten. (also Pina einfach nur fürs hübsch sein )
    Einmal klärte ich ab ob die grösseren , fremden Hunde nett seien und lies beide laufen. (kann mich ja nicht nur von anderen fernhalten , die kleine Krawallschachtel muss auch lernen , dass man nicht keifen muss um nicht gefressen zu werden )
    Alles supi und perfekt...
    Bis wir auf dem Rückweg zu unserer "Fensteromi" gingen (ältere Frau die immer was für Hunde hat uns sich dann freut wenn man kommt).
    Beide bekamen ihr Leckerlie...nebenan eine Tankstelle und es fuhr ein fettes Motorrad schnell ran....
    Pinchen bellte - Bobo mit...
    Ließen sich beide schnell wieder auf mich fixieren.
    Kommt der Tankstellenmann vorbei ....nähert sich Bobo....sie bellt und er so über se gebeugt : "Dich hätte ich auch schon längst auf den Rücken gedreht"
    Und zu mir "Ab und zu müssen sie spüren wer das sagen hat"
    Ich habe nix gesagt....war es mir nicht wert....
    Die letzten Wurststücke aus der Bauchtasche gesucht , beide auf mich konzentriert und sitzen lassen....
    Hier wird keiner auf den Rücken gedreht....wo leben wir denn?
    Geändert von Krüsel (22.05.2018 um 13:52 Uhr)

  6. #1115
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.717
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: Es kommt immer anders als man denkt....

    Haha, dann müssen halt Kommentare kommen wie: würde ich ja gerne, aber Sie sind mir zu schwer, zudem wie sieht das denn aus, wenn ich sie über die Schulter zu Boden werfe?....halt an den Tankemann gerichtet.
    Meist gucken die dann komisch, und dann immer nur nett weiter lächeln.....und gehen.

  7. #1116
    Avatar von Krüsel
    Registriert seit
    22.09.2003
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    8.161
    Nützliche Beiträge
    40

    AW: Es kommt immer anders als man denkt....

    Ich habe genug andere Probleme , dass ich einfach garkeie Lust mehr habe auf sowas einzugehen.

    Wir gehen unseren Weg - so wie ich ihn mit jeden meiner Hunde gegangen bin (mal mehr - mal weniger erfolgreich )
    Heute kam uns Husky entgegen.
    Da ich ja weiß was kommt , bin ich *Ohren abgestellt* rüber auf die andere Strassenseite (Abstand reinbringen) und habe sie dort sitzen lassen.
    Beim Aufstehversuch gab es auch ein energisches "Nö wir bleiben nun hier sitzen"
    Gucken-sitzen-leise=Wurst (sie kann Tonnen verdrücken gg)


    Vormittags waren Wir Parkrunde.
    Bis dahin sind es ca 10 Min.
    Haustüre auf und "Konzert".
    Im Park hatte sie ihre erste Dummy-Aufbau-Stunde
    So wie alle Hunde hier angefangen haben:
    Kurzes,dickeres Holzstück/Stück Ast berührt, ausgelegt!! , Hund sitzen lassen , schicken....
    Der Rückweg war RUHIG!!
    Jeder Bellversuch konnte im Keim erstickt werden.
    Ich vermute , sie weiß auch nicht wohin mit ihrer Energie und "platzt" dann förmlich.
    0 Impulskontrolle...
    Aber das kenne ich ja...


    Ich habe ein Video , es klappte ohne Handy besser - sie brachte es bis zu mir und lies fallen...hier dreht sie gleich zum Schluß ab
    Aber wurscht - sie macht das klasse.


    Pinchen natürlich auch - auch wenn es sich liest , dass sie grade bissl unter geht.
    Der Abend gehört immer ganz ihr ;o)




    Die Geschwindigkeit

    *habe vorhin 150g Dummys bestellt - sie muss nicht immer Stöcke bringen gg*

  8. #1117
    Avatar von Lady Wolf
    Registriert seit
    19.11.2015
    Beiträge
    1.646
    Nützliche Beiträge
    10

    AW: Es kommt immer anders als man denkt....

    Ich find's toll dass du dir soviel Mühe mit ihr machst. Auch wenn sie nur "dein Stiefkind" ist ( bitte nicht falsch verstehen). Müsstest du ja nicht. Aber mir scheint, ihr habt beide Spaß dabei . Toll wie die Maus mitmacht!

  9. #1118

    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    bayern
    Beiträge
    146
    Nützliche Beiträge
    3

    AW: Es kommt immer anders als man denkt....

    Die hat ja richtig speed drauf. Klasse die Videos. Vorallem das Platz,schneller gehts nicht!
    Muss ich mal meiner Kenia zeigen, vielleicht gehts bei der Trödelzicke dann etwas schneller.
    Viel Spaß weiterhin.

  10. #1119
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.717
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: Es kommt immer anders als man denkt....

    Ich mag immer den Freudehüpfer auf die "Beute".

  11. #1120
    Avatar von Paulamal2
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    2.607
    Nützliche Beiträge
    46

    AW: Es kommt immer anders als man denkt....

    Toll gemacht ihr beide. Sandra, ich wette, der kleine Wirbelwind ist bei dir total glückich.
    Gruß Marion

Ähnliche Themen zu Es kommt immer anders als man denkt....

  1. Hundeerziehung mal anders??
    Hallo, ich möchte mal eure Meinung zu folgenden Situationen hören: Situation 1: Liegt schon einige Jahre zurück, ich beobachtete es aus dem...

  2. Mein Hund Beisst Denkt Aber Es Is Spass Was Kann Man Tuen???
    HALLO, MEIN HUND BEISST UND MACHT SPÄSSE ALSO MIT BEISSEN ES IST EIN KANGAL TÜRKISCHER HIRTEN HUND IST ERST 8 WOCHEN ALT. WIE KANN ICH IHN ERZIEHEN...

  3. Wohnen mal anders
    Schaut euch mal diese tollen Häuser an!! Ist ja ein Traum! Wir wollen ja bald in die Ecke ziehen und so ein Haus wäre echt super, aber 149.500 €...

  4. denkt mal mit!
    hallo ihrs , sophi ist seit heut morgen schwer am denken: trooper ist ja ein unkastrierter fast - rüde (knapp 7 monate alt) , seetha ein...

  5. Hilfe! Mein Hund denkt er sei ein Bodyguard
    Hallo Ich hab hier zu hause einen ca. 6 Jahren alten Collie-Schäferhund-Labrador-Mischling (nicht ganz sicher, aber ungefähr wirds stimmen) aus dem...

Stichworte zum Thema Es kommt immer anders als man denkt....

  • hundeforum

    ,
  • ,
  • hunde wurstspiel

    ,
  • wenn es anders kommt als man denkt. was dann

    ,
  • hund schleichgang fixieren

    ,
  • jo krüsel

    ,
  • cockerwut syndrom,
  • forum hund info,
  • tiarvi,
  • hundemaulkorb aus biothane

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Sascha - Avatar  Sascha
1 Themen