Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Avatar von MaBeKa
    Registriert seit
    22.06.2017
    Beiträge
    24
    Nützliche Beiträge
    0

    Hallöchen von einer Neu-Hunde-Mami

    Hallöchen, ich möchte mich auch mal vorstellen... ich bin etwas unverhofft zu meiner neuen Rolle als Hunde-Mami gekommen. Unser Schäferhund-Kangal-Mix ist von Bekannten über Bekannte herumgereicht worden, wurde aber als unkastrierter Junghund nie von den anderen Hunden dieser Leute akzeptiert und so immer weitergereicht, bis er bei uns landete. Eigentlich sollten wir ihn nur vermitteln, aber den armen Knopf wollte keiner haben und
    mein Freund hat sich gleich unsterblich in ihn verliebt. Er selbst hatte als Kind bis junger Erwachsener einen Schäferhund und ist der absolute Hundefreund. Ich persönlich hatte es nie so mit Hunden, bis ich zu meinem Vater gezogen bin, dessen Freundin einen Labrador-Mix hatte, mit der ich auch öfter unterwegs war dann.
    Nunja, nachdem unser Mailo nun so viel herumgereicht wurde, beschlossen wir, dem ein Ende zu setzen und ihn zu behalten. Leichter gesagt als getan, denn wir dürfen keine Tiere halten. Also ging es auf Wohnungssuche und Mailo wohnt vorübergehend bei den Eltern meines Freundes. Da diese noch eine Hündin und Katzen haben, ist das kein Dauerzustand. Wir haben ihn kastrieren, chippen und impfen lassen, eben einmal das volle Tierarztprogramm durchgezogen...
    Zum 1.8. ziehen wir jetzt um und dürfen ihn dann endlich zu uns holen. Bis dahin tingeln wir mind. 2mal am Tag zu den Eltern, um mit ihm rauszugehen. Leider bleibt da nicht viel Zeit für die Erziehung, wir geben aber unser bestes. Wenn er dann bei uns ist, wird das intensiviert! Ich bin gespannt wie es dann läuft, ist ja schon ne interessante Mischung
    Geändert von MaBeKa (23.06.2017 um 07:39 Uhr)

  2. Anzeige

    AW: Hallöchen von einer Neu-Hunde-Mami

    Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2
    Avatar von Paulamal2
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    2.424
    Nützliche Beiträge
    42

    AW: Hallöchen von einer Neu-Hunde-Mami

    Hallo,
    herzlich Willkommen bei uns.
    Wie alt ist denn euer lassen? Mailo? Warum habt ihr ihn kastrieren lassen, welche Probleme hatte er? Er ist ja schon eine interessante Mischung, kommt der Kangal bei ihm durch?
    LG

  4. #3
    Avatar von MaBeKa
    Registriert seit
    22.06.2017
    Beiträge
    24
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Hallöchen von einer Neu-Hunde-Mami

    Er ist jetzt ca. 1 Jahr alt. Da er nie gemeldet war, kann man das nicht genau sagen. Haben ihn auf 01.06.2016 datieren lassen.
    Kastrieren lassen haben wir ihn in erster Linie wegen der Hündin, die bei den Eltern wohnt, wo er jetzt auch noch ist. Einfach um auf Nummer sicher zu gehen. Dort soll er nämlich auch weiterhin ab und an hin, wenn wir zusammen Frühschicht haben, dass er nicht immer so lang alleine ist. Außerdem weil er beim Spazieren jeden Grashalm markiert hat
    Der Kangal kommt nur im Gesicht heraus, vom Wesen her ist er eindeutig mehr Schäferhund.

  5. #4
    Avatar von Paulamal2
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    2.424
    Nützliche Beiträge
    42

    AW: Hallöchen von einer Neu-Hunde-Mami

    Ok, ich dachte, er hatte ein gesundheitliches Problem.
    Markieren kann man mit Erziehung sehr gut kontrollieren.
    Wenn er mehr Schäfi, als Kangal ist, wird die Erziehung und das Zusammenleben sicher auch einfacher werden.
    LG

  6. #5
    Avatar von Lady Wolf
    Registriert seit
    19.11.2015
    Beiträge
    1.464
    Nützliche Beiträge
    9

    AW: Hallöchen von einer Neu-Hunde-Mami

    Auch hier nochmal herzlich willkommen !

  7. #6
    Avatar von Easy
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.915
    Nützliche Beiträge
    64

    AW: Hallöchen von einer Neu-Hunde-Mami

    Hallo und herzlich Willkommen im Forum!

    Echt ne spannende Mischung, wie ist die denn entstanden? Unfallwurf? Weiß man sicher wer die Eltern sind oder ist das mit dem Kangal und Schäferhund geraten?

    Ich drücke jedenfalls auch feste die Daumen, dass mehr Schäferhund als Kangal durchkommt im Wesen. Habt ihr euch schon nach der Hundeschule umgeschaut oder wie wollt ihr das angehen mir der Erziehung wenn ihr dann umgezogen seid?

    Und nein, wir sind hier überhaupt gar nicht neugierig, kein bisschen...
    Und auch Fotos finden wir hier ganz doof...

  8. #7
    Avatar von MaBeKa
    Registriert seit
    22.06.2017
    Beiträge
    24
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Hallöchen von einer Neu-Hunde-Mami

    Ich merks schon...

    Also die Rassen sind ganz ehrlich nur "geraten". Er wurde ja viel herumgereicht und nie offiziell angemeldet vor uns. Daher wissen wir nichtmal wo genau er her kommt, geschweige denn wie er entstanden ist Es wurde auch zuerst behauptet er sei ein Malinois-Kangal, aber wir selbst haben durch sein Aussehen und Wesen doch eher auf einen deutschen Schäferhund und eben den Kangal getippt. Den Kangal erkennt man deutlich am Gesicht. Er ist schon auch ein Sturkopf, aber daran wie verschmust und anhänglich er ist, merkt man schon eher den Schäferhund als den Kangal.
    Vor dem Kangal haben uns viele gewarnt, aber ich denke das ist alles Erziehungssache. Da haben wir einen ganz tollen Hundetrainer an der Hand, bei dem wir auch schon waren. Er selbst hat zwei Mailnois, die top erzogen sind, das ist Wahnsinn Aber klar, er ist Hundetrainer...wäre blöd, wenn er unerzogene Hunde hätte Mit dem werden wir auf alle Fälle arbeiten, wenn er richtig bei uns ist. Aber er hat selbst jetzt schon sooo viel gelernt, ist wirklich lernbereit und intelligent... da müssen wir schauen, dass es ihm nicht langweilig wird. Hundeschule müssen wir dann mal schauen wohin...

  9. #8
    Avatar von Easy
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    1.915
    Nützliche Beiträge
    64

    AW: Hallöchen von einer Neu-Hunde-Mami

    Ah, danke für die Erklärung. Es ist doch bestimmt der Süße von deinem Avatar oder? Wenn ihr ehrlich bin, sooo deutlich erkenne ich da gar keinen Kangal im Gesicht, das könnte mMn auch alles mögliche andere sein was in ihm drin steckt. Aber völlig egal, ein sehr süßer "Knirps" ist es jedenfalls

    Aber vielleicht erkennt man mit noch mehr Bilder es auch besser?!?!

  10. #9
    Avatar von Ichwillmit
    Registriert seit
    27.09.2015
    Ort
    Bei München
    Beiträge
    1.928
    Nützliche Beiträge
    29

    AW: Hallöchen von einer Neu-Hunde-Mami

    Hallo und Willkommen auch von mir

    Mehr Vergleichsbilder sind natürlich immer ganz praktisch..

    denke das ist alles Erziehungssache.
    Ich will ja nicht schon wieder mäkeln Aber: Jein. Klar gibt es immer "Quotenausreisser".. aber prinzipiell haben bestimmte Rassen auch besondere Instinkte und Neigungen.. die man lenken, aber nicht ausschalten kann.

    Einen Jack Russel kann man nicht zum Mops und zusätzlichen Sofakissen erziehen.
    Einen Husky kann man nicht den Bewegungsdrang aberziehen - außer man füttert ihn rund wie eine Bulldogge.
    .. einem Kangal kannste nicht zum Labbie erziehen, der Fremde klasse findet.

    Wenn er sich wie ein Schäfi verhält ist doch super. Ich, ganz ich als ich, würde es dann dabei belassen, und ihn im Umfeld nur noch als Schäfi-Mix vorstellen. Falls nicht eh geschehen auch nur so im Impfpass eintragen.

    Es ist ja nur ein Verdacht. Und sie stehen in zwei Bundesländern (Hamburg & Hessen) auf der Rasseliste. Je nach Gemeinde sind sie auch in der Hundesteuer höher gelistet. Da gegebenfalls Nachteile für eine Vermutung zu kassieren wäre blöd. Denn einmal angemerkt müsst ihr im Zweifel das Gegenteil beweisen. Schwierig.

    Und nach den letzten Schlagzeilen ist die Hysterie da durchaus gesteigert. Dh die Leute sind vielleicht schneller beim Ordnungsamt wegen ihm, weil er ja so ein aggressiver Hund ist, wenn sie um den Kangal-Verdacht wissen. Auch wenn er vielleicht überhaupt kein Kangalmix ist. Und vielleicht auch gar nichts getan hat, außer zB einem anderen Hund ne Ansage zu machen, dass er sich schleichen soll.

    Bei uns in der Gemeinde ein Mann OA-Ärger wegen seinem Rotti. Er hatte ihn wegen Rüdenunverträglichkeit an der Leine.. ein anderer Mann seinen intakten, ebenfalls unverträglichen Berner nicht. Und konnte ihn auch nicht abrufen.. . Die Beisserei hat der Berner verloren - und natürlich hatte der Rotti hinterher Maulkorbpflicht und musste den Wesenstest wiederholen plus zusätzlich die BH ablegen. Der Berner, der ja hingerannt ist und angefangen hatte? Nichts. Nicht mal Leinenpflicht.

    Kurz: Ich hätte Bedenken, da dem Hund ein unnötiges Päckchen mitzugeben. Und würde mir den Verdacht nur im Hinterkopf behalten im Bezug auf "Prophylaxe von Territorialer Aggression".

    LG,
    Anna mit Mieps

  11. #10
    Avatar von Paulamal2
    Registriert seit
    08.12.2015
    Beiträge
    2.424
    Nützliche Beiträge
    42

    AW: Hallöchen von einer Neu-Hunde-Mami

    Zitat Zitat von Ichwillmit Beitrag anzeigen
    Ich will ja nicht schon wieder mäkeln Aber: Jein. Klar gibt es immer "Quotenausreisser".. aber prinzipiell haben bestimmte Rassen auch besondere Instinkte und Neigungen.. die man lenken, aber nicht ausschalten kann.
    Lenken meinte ich ja. Man kann nicht verhindern, dass markiert wird, aber es muß nicht jeder Grashalm, jede Mauer und jeder Baum markiert werden. Das kann man beibringen.
    LG

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen zu Hallöchen von einer Neu-Hunde-Mami

  1. Hallöchen ich bin neu hier
    Hallöchen ich bin neu hier im forum und hoffe hier nette Leute kennen zu lernen und bei Problemen mit meiner Süßen hilfreiche Tipps hier zu bekommen.

  2. Hallo von einer Ruhrpottschnauze
    Hallo ihr lieben, mein Name ist Christina, ich bin 25 Jahre alt und wohne in Duisburg. Ich habe mich hier angemeldet, damit ich mich mit...

  3. Weiss da einer von euch was...
    armes Mäuschen Irgendwie muss doch geholfen werden.... find ich... :O

  4. Kosh Mami's Hunde, Frettchen, Meerschweinchen und Reptilien jeder Art
    ich wurde gebeten jeeeeeeeeeeede menger Fotos zu machen und diese dann euch hier zu präsentieren. Und eine gtue Freundin hält ihre Versprechen.. los...

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

nutella - Avatar  nutella
2 Themen
JosiSeppi - Avatar  JosiSeppi
1 Themen
Vollmond - Avatar  Vollmond
1 Themen
Domis - Avatar  Domis
1 Themen
KuNiRider - Avatar  KuNiRider
1 Themen