1. #1

    Registriert seit
    01.05.2018
    Ort
    BW
    Beiträge
    15
    Nützliche Beiträge
    0

    Vorstellung Cela

    Hallo ich bin Cela, weiblich aus BW.
    Wir haben einen aktuell 10 jährigen mittelgroßen Straßenmix und denken schon seit
    letzem Jahr über einen Zweithund nach. Für mich ist der jetzige nicht der erste Hund, aber es wäre auch für mich das erste Mal mit 2 Hunden.

    Ich dachte das in einem Forum sicher einige 2 oder mehr Hunde haben und eventuell mit ihren Erfahrungen helfen könnten.

    Aber bei allgemeinem Austausch über Hunde-Themen bin ich auch gerne dabei.
    LG Cela.

  2. Anzeige

    AW: Vorstellung Cela

    Schau mal hier: Vorstellung Cela . Dort wird jeder fündig!

  3. #2
    Avatar von Jane
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    1.142
    Nützliche Beiträge
    13

    AW: Vorstellung Cela

    willkommen hier

  4. #3
    Avatar von Lady Wolf
    Registriert seit
    19.11.2015
    Beiträge
    1.650
    Nützliche Beiträge
    10

    AW: Vorstellung Cela

    Willkommen im Forum!

  5. #4
    Avatar von Patschi
    Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    891
    Nützliche Beiträge
    8

    AW: Vorstellung Cela

    Hallo Cela!
    Herzlich willkommen hier im Forum Da ich immer nur einen Hund hatte kann ich Dir in Sachen Mehrhundehaltung leider nicht weiter helfen. Aber hier gibt sicher welche die Erfahrung haben.
    Gruß Monika

  6. #5
    Avatar von Lupo
    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    bayern
    Beiträge
    162
    Nützliche Beiträge
    3

    AW: Vorstellung Cela

    Hallo Cela,

    auch von mir ein herzliches Willkommen.

    Ich hatte fast immer 2 Hunde. Zur Zeit habe ich nur einen Hund und finde es sehr ruhig. Keiner der schaut ob der Andere zu viel Wasser aus dem Napf entnimmt und so einige Dinge mehr die ich immer amüsant fand. Meine 2 Hunde haben immer viel zu zusammen gespielt. Die eine hat der Anderen jeden Tag das Gesicht sauber gemacht und diese hat es genossen.
    Es war schön da zu zuschauen.
    Nun ist die eine Hündin gestorben und es stand ziemlich schnell fest dass wieder ein 2. Hund einziehen soll.
    Ich finde es schön wenn der Hund einen Hundefreund im Haus hat.

    Gruß
    Birgit

  7. #6
    Avatar von Murmelona
    Registriert seit
    17.03.2014
    Ort
    USA
    Beiträge
    1.211
    Nützliche Beiträge
    95

    AW: Vorstellung Cela

    Ich bin ein Verfechter des Mehrhundehaushaltes, wobei die Zahl vor allem abhängig ist, wie du die Hunde versorgen und ihnen noch gerecht werden kannst. Für mich liegt die Idealzahl zwischen 2 und 4. Wir haben 9 zurzeit im Haus, vor zwei Wochen verloren wir überraschend den 10.ten. Der Vorteil mehrerer Hunde liegt auf der Hand: Du bist nicht der alleinige Unterhalter und sie können mit ihrem Freund/Freundin als Hunde interagieren. Der Nachteil tritt erst auf, wenn sich zwei partout nicht vertragen. Oder du mit der Anzahl überfordert bist.

    Unsere 9 bilden ein Rudel, mit Alpha und einen, der gerne Alpha sein möchte, zwei Weibchen, die um die Omegaposition streiten, aber alles bleibt im Rahmen ohne wilde Beißereien. Die hatten wir mit Nummer 10, daher mussten wir ihn von einem anderen Rüden fernhalten. Alles zu managen.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Hole dir Nummer 2, es lohnt sich!

  8. #7
    Moderator Avatar von mottine
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    37.730
    Nützliche Beiträge
    194

    AW: Vorstellung Cela

    Hallo und herzlich Willkommen...egal wie viele Hunde Du hast oder haben wirst!
    Von einem bis sieben kann ich mitreden.

  9. #8

    Registriert seit
    01.05.2018
    Ort
    BW
    Beiträge
    15
    Nützliche Beiträge
    0

    AW: Vorstellung Cela

    Vielen Dank für das herzliche Willkommen.

    Meine persönliche Grenze für Privathunde ist 2, das kann ich sicher sagen. Ich habe nur 2 Arme und möchte mit jedem Hund so aktiv agieren wie mit dem jetzigen. Auch ohne das der jetzige "Einzelhund" extrem viel Abstriche machen müsste und es dadurch eventuell zu Frust oder Eifersucht kommen könnte.

    Wir hatten zur Pflege (auch über Nacht und für mehrere Wochen) von Privat bisher schon 3 Hunde insgesamt da, was ich gut fand als Einschätzung was auf mich zukommt, was sich ändern würde und auch wie unser Hund mit der Situation umgeht.

    Das mit der Interaktion war auch eines meiner Argumente für einen zweiten Hund. Hunde untereinander können doch noch ein Bisschen anders miteinander interagieren als Hund und Mensch und ich habe im Alltag oft gemerkt, das unserem der Kontakt mit Artgenossen sehr gefällt. Sowohl als ein Pflegehund da war, oder auch wenn wir zu Besuch bei Bekannten oder Verwandten mit Hund waren.

    Was ich bisher definitiv sehr unterschätzt hatte war, das es doch einfacher zu sein scheint einen "Ersthund"/Einzelhund zu bekommen, als einen Zweithund dazu.
    Gerade bei Tierheimhunden wo manche diese oder jene Probleme haben, manche deshalb gar nicht als Zweithund vermittelt werden oder es aufgrund der Probleme zwischen den Hunden nicht passt. Wir hatten mal eine sehr ängstliche kleine Hündin kennen gelernt für die ein souveräner Zweithund gesucht wurde. Sie nahm mit unserem überhaupt keinen Kontakt auf, (sie hatte im Zwinger ihren "Kumpel" an dem sie hing).

    Es ist zwar besser als Unsympathie, aber ich habe schon den Anspruch das zwischen den Hunden zumindest ein Bisschen gegenseitige Sympathie da ist. Unser jetziger Hund soll auch davon profitieren und den Zweithund zum Beispiel nicht als Belastung oder negativ finden.

  10. #9
    Avatar von Lupo
    Registriert seit
    23.01.2016
    Ort
    bayern
    Beiträge
    162
    Nützliche Beiträge
    3

    AW: Vorstellung Cela

    Hallo Cela,

    ich habe immer einen Welpen zu meinem 1.Hund dazugenommen. Hat geklappt und alle haben davon profitiert.
    Demnächst kommt unser neuer Hund, wieder ein Welpe. Mal schauen was dann so abgeht hier und was unsere Kenia dazu sagen wird.

    Gruß
    Birgit

Ähnliche Themen zu Vorstellung Cela

  1. Vorstellung
    Hallo, ich bin neu hier in der Community. Ich lebe mit meinem Hund, einem Tibet Terrier Rüden, und meiner Freundin zusammen. Unser Hund Charly...

  2. Vorstellung
    Guten abend zusammen, ich komme aus Borna bei Leipzig bin 49 Jahre. Ich habe 2 Hunde einen Malinois Rüden und einen Amstaff Rüden. Wenn Ihr...

  3. Vorstellung
    Hallo Zusammen, ich stell uns mal eben vor..."uns" das sind wir...also Baily (Beagle-Aussie-Mix, 6 Jahre) und Nadine (ich, 36 Jahre). Wir kommen...

  4. vorstellung
    Hallo ihr lieben mein name ist Janina bin 19 jahre alt Und ich habe eine 3 jahre alte französische bulldogge beagle mix dame Fals ihr noch...

  5. Vorstellung
    Wuff und hallo, ihr Lieben, Ich komme aus Brandenburg und bin das Frauchen von zwei Hundewuffis. Und zwar Zora, eine Bordercolline, und Milli, ein...

Gefällt mir!

Zufallsfoto

Neue Bilder

Themen-Starter    letzte 7 Tage

Muensterlaender - Avatar  Muensterlaender
1 Themen